Download Free 11th International Conference On Cyber Warfare And Security Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online 11th International Conference On Cyber Warfare And Security and write the review.

The 11thInternational Conference on Cyber Warfare and Security (ICCWS 2016) is being held at Boston University, Boston, USA on the 17-18th March 2016. The Conference Chair is Dr Tanya Zlateva and the Programme Chair is Professor Virginia Greiman, both from Boston University. ICCWS is a recognised Cyber Security event on the International research conferences calendar and provides a valuable platform for individuals to present their research findings, display their work in progress and discuss conceptual and empirical advances in the area of Cyber Warfare and Cyber Security. It provides an important opportunity for researchers and managers to come together with peers to share their experiences of using the varied and expanding range of Cyberwar and Cyber Security research available to them. The keynote speakers for the conference are Daryl Haegley from the Department of Defense (DoD), who will address the topic Control Systems Networks...What's in Your Building? and Neal Ziring from the National Security Agency who will be providing some insight to the issue of Is Security Achievable? A Practical Perspective. ICCWS received 125 abstract submissions this year. After the double blind, peer review process there are 43 Academic Research Papers 8 PhD papers Research papers, 7 Masters and 1 work-in-progress papers published in these Conference Proceedings. These papers represent work from around the world, including: Australia, Canada, China, Czech Republic, District of Columbia, Finland, France, Israel, Japan, Lebanon, Netherlands, Pakistan, Russian Federation, Saudi Arabia, South Africa, Turkey, United Arab Emirates, UK, USA.
These proceedings represent the work of researchers participating in the 13th International Conference on Cyber Warfare and Security (ICCWS 2018) which is being hosted this year by the National Defense University in Washington DC, USA on 8-9 March 2018.
These Proceedings are the work of researchers contributing to the 10th International Conference on Cyber Warfare and Security ICCWS 2015, co hosted this year by the University of Venda and The Council for Scientific and Industrial Research. The conference is being held at the Kruger National Park, South Africa on the 24 25 March 2015. The Conference Chair is Dr Jannie Zaaiman from the University of Venda, South Africa, and the Programme Chair is Dr Louise Leenen from the Council for Scientific and Industrial Research, South Africa.
Dieses Lehr- und Fachbuch gibt eine fundierte und praxisbezogene Einführung sowie einen Überblick über Grundlagen, Methoden und Anwendungen der Mensch-Computer-Interaktion im Kontext von Sicherheit, Notfällen, Krisen, Katastrophen, Krieg und Frieden. Dies adressierend werden interaktive, mobile, ubiquitäre und kooperative Technologien sowie Soziale Medien vorgestellt. Hierbei finden klassische Themen wie benutzbare (IT-)Sicherheit, Industrie 4.0, Katastrophenschutz, Medizin und Automobil, aber auch Augmented Reality, Crowdsourcing, Shitstorm Management, Social Media Analytics und Cyberwar ihren Platz. Methodisch wird das Spektrum von Usable Safety- bis Usable Security Engineering von Analyse über Design bis Evaluation abgedeckt. Das Buch eignet sich ebenso als Lehrbuch für Studierende wie als Handbuch für Wissenschaftler, Designer, Entwickler und Anwender.
Digitale Dienste werden für unsere Gesellschaft immer wichtiger, daher gelangen sie auch stärker ins Visier von Wirtschaftskriminellen, Spionen, Terroristen oder staatsfeindlichen Gruppierungen. Wie schützen sich Unternehmen und Staaten vor solchen Cyber-Attacken? Ein wichtiger Grundstein ist die Schaffung von Behörden, wie sie die EU-Richtlinie über Maßnahmen zur Gewährleistung eines hohen gemeinsamen Sicherheitsniveaus von Netz- und Informationssystemen (NIS) vorsieht. Das Buch zeigt, wie sich die Zusammenarbeit von Unternehmen mit diesen NIS-Behörden gestaltet mit dem gemeinsamen Ziel, Cyber-Sicherheit zu etablieren und zu gewährleisten. Darüber hinaus legen die Autoren dar, wie sich die NIS-Richtlinie und die im Mai 2018 in Kraft getretene EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auf Security-Prozesse in Unternehmen auswirken können. Das Buch verknüpft technische, organisatorische und rechtliche Aspekte der Zusammenarbeit und spiegelt damit die Komplexität des Themas wider. Zugleich liefert es zahlreiche Vorschläge zur Umsetzung der EU-Richtlinie. Im Mittelpunkt steht dabei das Konzept der „Cyber Situational Awareness“ – das bewusste Erfassen der aktuellen Lage – und damit ein Instrument, mit dem sich die Reaktionsfähigkeit bei Cyber-Angriffen wesentlich erhöhen lässt. Folgende Themen werden erläutert: • Aufbau und Nutzung von Cyber Situational Awareness • Erstellung von Cyber-Lagebildern auf nationaler Ebene • Informations- und Datenquellen für Cyber-Lagebilder • Informationsaustausch zwischen Cyber-Lagezentren und Stakeholdern • Informations- und Meldepflichten von Unternehmen • Planspiel zur Bildung und Evaluierung von Cyber Situational Awareness

Best Books

DMCA - Contact