Download Free A Sudden Light A Novel Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online A Sudden Light A Novel and write the review.

Der Roman „Im Licht des Augenblicks“ von Garth Stein erzählt eine poetische, atmosphärische und tiefgründige Familiengeschichte aus dem Nordwesten der USA. Der 14-jährige Trevor besucht mit seinem Vater das heruntergekommene Familien-Anwesen in der Nähe von Seattle, in dem sein Großvater und seine Tante wohnen. Trevor stöbert durch längst verlassene Zimmer, in Geheimgänge hinter Tapetentüren, immer auf der Suche nach Antworten, vor denen die Erwachsenen zurückscheuen: Warum verletzt man immer wieder die, die man am meisten liebt? Wie kann man Schuld wiedergutmachen? Wie schwer wiegt ein Geheimnis, das man anderen vorenthalten hat? Seit Generationen scheint ein Fluch auf Trevors Familie zu lasten. Doch nun macht sich der gewitzte Trevor auf, die Wahrheit zu entdecken und auszusprechen. „Ich habe „Im Licht des Augenblicks“ verschlungen. Ein großes, wunderbares, Generationen umspannendes Epos, das im Nordwesten der USA spielt. Garth Stein hat uns erneut einen einzigartigen, gefühlvollen Erzähler für die Ewigkeit geschenkt, der uns in eine Geschichte voller Geheimnisse und Sehnsüchte mitnimmt.“ (Maria Semple, Autorin von „Wo steckst du, Bernadette?“)
The New York Times bestselling “witty, atmospheric” (People) story of a once powerful American family, and the price that must be paid by the heirs as they struggle for redemption: “A captivating page-turner” (Star Tribune, Minneapolis). Twenty-three years after the fateful summer of 1990, Trevor Riddell recalls the events surrounding his fourteenth birthday, when he gets his first glimpse of the infamous Riddell House. Built from the spoils of a massive timber fortune, the legendary family mansion is constructed of giant whole trees and is set on a huge estate overlooking Seattle’s Puget Sound. Trevor’s bankrupt parents have separated, and his father, Jones Riddell, has brought Trevor to Riddell House with a goal: to join forces with Aunt Serena, dispatch the ailing and elderly Grandpa Samuel to a nursing home, sell off the house and property for development, and divide up the profits. But as young Trevor explores the house’s hidden stairways and forgotten rooms, he discovers secrets that convince him that the family plan may be at odds with the land’s true destiny. Only Trevor’s willingness to face the dark past of his forefathers will reveal the key to his family’s future. Spellbinding and atmospheric, A Sudden Light is rich with vivid characters, poetic scenes of natural beauty, and powerful moments of spiritual transcendence. “Garth Stein is resourceful, cleverly piecing together the family history with dreams, overheard conversations, and reminiscences…a tale well told,” (The Seattle Times)—a triumphant work of a master storyteller at the height of his power.
In einer Parallelwelt, nur erreichbar durch versteckte Zugänge und von Personen, die etwas von sich zu geben imstande sind, lebt das Volk der Berührten. Die Berührten sind einzig zu dem Zweck erschaffen worden, die Welt der Menschen vor dem Bösen zu beschützen. Ihre Namen verdanken sie dem daumennagelgroßen, halbmondförmigen Mal an ihren Körpern. Das Böse ist der Teufel und der rekrutiert unermüdlich verdorbene Seelen und steckt sie in menschliche Körper, um die schwachen Seelen der Menschen in sein Reich der Dunkelheit hinabzuziehen. Die Welt der Berührten diktiert harte Regeln und tödliche Prüfungen, und wer es jemals wagt, auf die Stimme seines Herzens zu hören, wird zum verachteten Verräter. Umara, Desra, Carvin und Tatum sind Berührte, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Während der Bestand der kampffähigen Berührten sich unter dem unaufhaltsamen Anwachsen der Seelendiebe von Tag zu Tag minimiert, müssen Desra und Umara ihre tödlichen Abschlussprüfungen überstehen. Carvin wird als Anführer einer Eliteeinheit zu seinem bisher schwierigsten Auftrag ausgesendet, während der hundertzwanzig Jahre alte Wächter Tatum den Zerfall seiner Welt beobachtet. Der Flügellose, ein vom Himmel gelangweilter Schutzengel, ist von Gott dazu verdonnert worden, seinen Aggressionen auf den Grund zu gehen. Dabei wünscht er sich nichts sehnlicher als ein neues Leben.
The English army attacks Donegal Castle in Ireland in 1589. The few defenders fight vaingloriously but they are overwhelmed by the English in numbers, weaponry and surprise. Maire and Uilliam are a young, married couple who try to fight off the invaders but are lost when the castle burns. In 1666, Mary Goode is a young girl indentured to the King's Baker. Smelling fire late one night, she sounds the alarm. It is the start of the Great Fire of London. Maire is reincarnated as Mary, but remembers nothing of her past life in Ireland--that is until she meets--and touches--an English gentleman, realizing this overweight, aged, aristocrat is the embodiment of her Uilliam! Uilliam, however, remembers nothing, with tragic consequences. Throughout the next four hundred years, Uilliam and Maire live many other lives, sometimes near in age, sometimes not, and sometimes of other races. If they meet--and touch--Maire remembers all past lives, and, to her chagrin and great sadness, Uilliam has no recollection of Maire or their lives intertwining over the centuries. Borneo, the French Revolution, a clipper ship around the Horn, the American West, the trenches of World War One, the days before Pearl Harbor, crashing across the ages to the present. Maire, now Marisa, is a high-powered American lawyer and Uilliam--Bill--is an ex-convict, now charged with murder. Can she save him? Will she risk her fortune and her very life to rescue him and spirit him away? Will history repeat itself once again for these star-crossed lovers? Will Uilliam ever recognize Maire? Will they ever find one another-and happiness?
Eine Frau folgt Gottes Plan: Margaret von Ashbury und ihre Vision England, 1355. Die Hebamme und Heilerin Margaret von Ashbury will ein Buch über ihr Leben schreiben - ein äußerst ungewöhnliches Vorhaben für eine Frau im Mittelalter. Als Analphabetin sucht sie sich einen Schreiber: Bruder Gregory, der Frauen für naturgegeben dumm hält und dies auch gerne kundtut - aber dringend Geld braucht. Doch was Margaret zu erzählen hat, berührt den Mönch: Ihr Glaube, Humor und ein Hang zu Pragmatismus haben ihr geholfen, die Große Pest und die Hexenverfolgung zu überleben. Und vor allem: Sie schreibt dieses Buch, weil Gott es ihr aufgetragen hat. Trotz seiner anfänglichen Ablehnung beginnt Bruder Gregory sich zu fragen: Ist es möglich, dass Gott, dessen Stimme er bislang vergeblich zu hören versucht, zu dieser Frau spricht? Humorvoll, authentisch und fesselnd geschrieben: Dieser historische Roman bildet den Auftakt der beliebten Trilogie über die fiktive Heldin Margaret von Ashbury und ihr faszinierendes Leben im Spätmittelalter. Von Judith Merkle Riley, Autorin des Bestsellers "Die Hexe von Paris". Die Margaret-von-Ashbury-Trilogie: Die Stimme. * Die Vision. * Die Zauberquelle. eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.
Nach Kriegsende wird der vierzehnjährige Nathaniel mit seiner Schwester Rachel von den Eltern in London zurückgelassen. Der geheimnisvolle „Falter", der sie in Obhut genommen hat, und dessen exzentrische Freunde kümmern sich fürsorglich um sie. Wer aber sind diese Menschen wirklich? Und was hat es zu bedeuten, dass die Mutter nach langem Schweigen aus dem Nichts wieder zurückkehrt? „Meine Sünden sind vielfältig", wiederholt sie, mehr gibt sie nicht preis. Als er erwachsen ist, beginnt Nathaniel die geheime Vergangenheit seiner Mutter als Spionin im Kalten Krieg aufzuspüren. Fünfundzwanzig Jahre nach dem „Englischen Patienten" hat Michael Ondaatje ein neues Meisterwerk geschrieben.
Selbst der Tod hat ein Herz ... Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln. Das Herz von Rudi. Die Herzen von Hans und Rosa Hubermann. Das Herz von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz. „Die Bücherdiebin“ ist eine Liebesgeschichte, eine Hommage an Bücher und Worte und eine Erinnerung an die Macht der Sprache, die im Roman von Markus Zusak viele Facetten zeigt: den lakonisch-distanzierten Ton des Erzählers, Poesie und Zuversicht – und die reduzierte Sprache der Nazipropaganda.

Best Books

DMCA - Contact