Download Free Barbarian Days A Surfing Life Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Barbarian Days A Surfing Life and write the review.

Vor fünfzig Jahren verfällt William Finnegan dem Surfen. Damals verschafft es ihm Respekt, dann jagt es ihn raus in die Welt – Samoa, Indonesien, Australien, Südafrika –, als Familienvater mit Job beim New Yorker dient es der Flucht vor dem Alltag ... Barbarentage erzählt die Geschichte dieser lebenslangen Leidenschaft, sie handelt vom Fernweh, von wahren Abenteuern und den Versuchen, trotz allem ein Träumer zu bleiben. Ein Buch wie das Meer, atemberaubend schön. »Wie Into the Wild erzählt dieses Buch auf mitfühlende, kluge Weise, was passiert, wenn Ideen von Freiheit einen jungen Menschen erfassen und in die entlegensten Winkel der Welt hinausschleudern.« The New York Times Magazine »Fesselnde Abenteuergeschichte, intellektuelle Autobiografie, rastlose Meditation über Liebe, Freundschaft und Familie ... Barbarentage ist ein Buch von ergreifender Schönheit und wird Surfer und Nichtsurfer gleichermaßen begeistern.« Washington Post »Das zu lesen, was dieser Kerl über Wellen und Wasser schreibt, ist wie Hemingway über Stierkämpfe zu lesen, William Burroughs über Drogen und Updike über Ehebruch.« Sports Illustrated
WINNER OF THE PULITZER PRIZE FOR BIOGRAPHY 2016 WINNER OF THE 2016 WILLIAM HILL SPORTS BOOK OF THE YEAR PRIZE Surfing only looks like a sport. To devotees, it is something else entirely: a beautiful addiction, a mental and physical study, a passionate way of life. William Finnegan first started surfing as a young boy in California and Hawaii. Barbarian Days is his immersive memoir of a life spent travelling the world chasing waves through the South Pacific, Australia, Asia, Africa and beyond. Finnegan describes the edgy yet enduring brotherhood forged among the swell of the surf; and recalling his own apprenticeship to the world's most famous and challenging waves, he considers the intense relationship formed between man, board and water. Barbarian Days is an old-school adventure story, a social history, an extraordinary exploration of one man's gradual mastering of an exacting and little-understood art. It is a memoir of dangerous obsession and enchantment.
Ein authentischer Bericht über das Erwachsen-Werden, die Lehren des Zen und die Weisheit der großen blauen Wellen. Mit 16 Jahren verschwindet Jaimal Yogis von zuhause - mit kaum mehr als seinem Surfbrett und einer Ausgabe von Hesses Siddharta macht er sich auf eine Reise nach Hawaii, landet schließlich in französischen Klöstern, an der eisigen Küste von New York und bei sich selbst. Diese Geschichte vom Suchen und ErwachsenWerden ndet ihren meditativen Fokus im Zentrum der Welle und ihre Wahrheit im großen salzigen Blau. 'Surfing Buddha' verschmilzt Einsichten des Zen mit Surfgeschichten und der Weisheit des Ozeans auf klare und humorvolle Weise.
Yvon Chouinard ist Unternehmer wider Willen. Eigentlich wollte er nur Klettern und Surfen – und trotzdem baute er ein Multimillionen-Dollar-Unternehmen auf. In seiner Jugend verbrachte er viel Zeit in der Natur und ließ sich von seinem Vater das Schmiedehandwerk beibringen. Als begeisterter Kletterer entwickelte und verkaufte er sein eigenes Equipment, dessen Design sich bis heute kaum verändert hat. Nach und nach erweiterte er die Palette seines Angebots, wobei er und seine Mitarbeiter keine besondere Strategie verfolgten: Jeder tat, was nötig war – und worauf er Lust hatte. Aus dieser Mentalität entstand im Lauf der Zeit das erfolgreiche Unternehmen Patagonia. In dieser neu überarbeiteten Auflage zum 10-jährigen Jubiläum der Originalausgabe zeigt Yvon Chouinard – legendärer Kletterer, Geschäftsmann, Umweltschützer und Gründer von Patagonia, Inc. – wie seine eigene Lebensphilosophie zum erfolgreichen Unternehmensleitbild wurde und was Patagonia zu einem der am meisten respektierten und umweltbewussten Unternehmen der Erde machte. Lass die Mitarbeiter surfen gehen ist ein Buch, das sowohl für Unternehmer als auch Outdoor-Enthusiasten gleichermaßen beeindruckend ist.
"Wer mir einen nachvollziehbaren Grund nennen kann, erwachsen zu werden, bekommt sämtliches Gold der Welt, einen Oscar in allen Kategorien und sei gleichzeitig in die Hölle verbannt." Andi ist ein pflichtbewusster VWL-Student, dem eine lukrative Zukunft winkt. Doch dann entscheidet er spontan, sein Konto zu plündern und nach Asien aufzubrechen. Auf Bali wird er mit dem Surfvirus infiziert, und von nun an ist das Wellenreiten seine lebensbestimmende Leidenschaft, die ihn vor eine große Entscheidung stellt: Gibt er dem inneren Feuer Zündstoff oder ebnet er den Weg für die geplante Managerkarriere? Die Suche nach der Antwort dauert zehn Jahre und führt über unfassbare Abenteuer, durch ferne Länder, zeigt Begegnungen mit außergewöhnlichen Menschen, skurrilen Typen und gefährlichen Gangstern. Und sie beschreibt den ständigen Kampf mit sich selbst auf dem Weg zum persönlichen Glück. Boarderlines ist ein autobiografischer Reise-Roman über die schönsten Wellen dieses Planeten, die Sinnsuche und die Sehnsucht nach Abenteuer. Über ein Leben zwischen Pistolen, Edelsteinen, Malaria, einer entlegenen Insel, gemeinen Ganoven, allwissenden Professoren, und deutschen Bierdosen. Über Freundschaft und natürlich über die Liebe - zum Surfen, zu Menschen, zum Leben. Ein Erlebnis für junge Wilde und solche, die es (noch immer) werden wollen.

Best Books

DMCA - Contact