Download Free Bastion Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Bastion and write the review.

BASTION (a fortified position) is an absolute work of fiction. It is written with the hope that it will entertain its readers with the many stories and characters within. The book begins with Jackson parachuting into Normandy on D Day. He promises a young paratrooper he would go to East Texas and tell his parents how he died. He did not realize the young paratrooper was the sole heir of a multibillion dollar estate. The first stories are about Jackson's stay in Army hospitals and being discharged. The book tells the stories of his two year journey to East Texas to keep his promise to the dead soldier. Jackson learns the soldier's family is the Bastions who own nearly all of Red River County plus some of Bowie County. He marries El, their beautiful auburn haired daughter, and she makes him joint heir of the entire Bastion estate. The book tells how Jackson uses an unlimited amount of money to do good for all. He and El were, and remained, deeply in love. El was always his greatest supporter in what seemed his scatter-brained adventures. Jackson had married a one hundred thousand acre cattle ranch and couldn't ride a horse. He bought a caterpillar to ride the range while he learned to ride a real horse. It didn't take long for him to ride with the best. BOBBY NEAL CHAPMAN was born to tenant cotton farmers Basil Calvin Chapman and Etalka Lee Chapman on December 14, 1926. They and his sister Doris lived six miles east of Bonham, Texas in a two room house. When he was five years old the family moved to Hilger School District to live with his Grandmother who was very sick. Hilger had only a two room school house and less than thirty students. Basil was a good man. He only had a third grade education, but he was a good family man. He worked hard and was at home when the sun went down every day. Bobby lacked only one week of being fifteen years old when the Japanese bombed Pearl Harbor. He graduated from High School at the age of sixteen and went to work for the railroad in Bonham, Texas until old enough to go to the army. After spending nearly two years in the Army Paratroops, he returned to work with the Railroad after being discharged. Counting military service he spent forty four years working for the Railroad.
August 1798: Das Verschwinden von acht Kindern aus einem Waisenhaus versetzt die preußische Metropole in helle Aufregung. Die selbstbewusste Gerardine de Lalande beginnt zum Leidwesen der Behörden auf eigene Faust zu ermitteln. Bald steht sie vor der Aufgabe, nicht nur einen Entführer zur Strecke zu bringen, sondern auch das preußische Königshaus vor übler Nachrede zu schützen und zugleich einen mysteriösen Mordfall zu enträtseln. Bei ihren Nachforschungen kann Gerardine zwar auf die Unterstützung der Königin Luise bauen - doch das hindert den Widersacher nicht daran, ihr Verderben zu bereiten ... Weitere Titel dieser Reihe als ebook: "Das spanische Medaillon" "Der rote Salon"
Auf Terra schreibt man die Jahreswende 3818/19, als der Arkonide sich nach einer plötzlichen Ortsversetzung in einer unbekannten Umgebung wiederfindet, wo unseren Helden alsbald ebenso gefährliche Abenteuer erwarten wie etwa in Alkordoom. Atlans neue Umgebung, das ist die Galaxis Manam-Turu. Und das Fahrzeug, das dem Arkoniden die Möglichkeit bietet, die Spur des Erleuchteten, seines alten Gegners, wieder aufzunehmen, ist ein hochwertiges Raumschiff, das Atlan auf den Namen STERNSCHNUPPE tauft. Das Schiff sorgt für manche Überraschung - ebenso wie Chipol, der junge Daila, der zum treuen Gefährten des Arkoniden wird. In den drei Monaten, die inzwischen verstrichen sind, haben Atlan und der Daila schon manche Gefahr bestanden - immer auf der Spur jener Kräfte, die schon an anderen Orten des Universums für Leid und Unfrieden verantwortlich waren. Der Handlungsspielraum Atlans und seines Gefährten ist gegenwärtig jedoch sehr beschnitten. Die beiden haben den Planeten Zyrph als Gefangene der Naldrynnen verlassen. Die STERNSCHNUPPE ist unerreichbar für sie, denn sie befinden sich an Bord der ZYRPH'O'SATH - und dieses große Raumschiff bringt sie nach BASTION-V ...
Sie sind im Reich des Gegners - auf der Spur des erwachenden Gottes Auf den von Menschen und ihren Nachkommen bewohnten Planeten der Milchstraße ist bereits das Jahr 1333 Neuer Galaktischer Zeitrechnung angebrochen. Aufgrund des so genannten Hyperimpedanz-Schocks herrscht in weiten Teilen der Galaxis eine Mischung aus wirtschaftlichem Niedergang und wagemutiger Aufbruchsstimmung. Auf Terra, der Urheimat der Menschheit, leben zudem viele Bewohner in wachsender Angst: Der mysteriöse "Gott" Gon-Orbhon greift aus dem Dunkel heraus nach der Macht. Die Regierung vermutet sein Versteck in der Großen Magellanschen Wolke. Die Expedition des Fernraumschiffs RICHARD BURTON und seiner Besatzung soll das Übel an der Wurzel packen. Schon vor einem halben Jahr brach der Raumer nach Magellan auf. In dieser Galaxis suchen die Terraner nun nach einem Mittel, die Macht des "Gottes" zu brechen. Gleich drei Aktivatorträger gehen deshalb in einen gefährlichen Einsatz: Sie stoßen vor zur BASTION VON PARRAKH...
Der Garbeschianer und seine letzte Horde - auf den Spuren der Vergangenheit Nach langen Monaten ist Perry Rhodans Expedition endlich der verdiente Erfolg beschieden. Menschen von der BASIS sind in den Vorhof der Materiequelle eingedrungen und haben durch eine "Entrümpelungsaktion" die Materiequelle wieder normalisiert, so dass mit keinen weiteren Weltraumbeben zu rechnen sein wird. Dann, nachdem diese Aufgabe erfüllt worden war und nachdem Atlan als Auserwählter, der die Interessen der Menschheit bei den Mächten jenseits der Materiequelle vertreten soll, die BASIS verlassen hatte, bleibt Perry Rhodan keine andere Wahl, als auf Heimatkurs zu gehen. Während nun die BASIS auf dem Rückflug begriffen ist, kommt es in den Novembertagen des Jahres 3587 in der Galaxis, die durch Jen Salik gerade von der Orbiter-Gefahr befreit worden ist, zu neuen Aufregungen. Schuld daran ist Amtranik, der Garbeschianer, der mit seiner Flotte von 12.000 Einheiten die Milchstraße unsicher macht. Nach Imbus, der Welt der Kristalle, sucht Amtranik nun einen weiteren Planeten heim. Der Planet heißt Shourmager und liegt fast 18.000 Lichtjahre vom Solsystem entfernt. Shourmager war einst eine Bastion der Horden von Garbesch - doch jetzt ist der Planet eine BASTION DER BESTIEN ...
Als Atlantis-Pthor auf seinem Weg durch die Dimensionskorridore den Korsallophur-Stau erreichte, wurde der fliegende Kontinent jäh gestoppt. Von kosmischem Staub und planetarischen Trümmermassen umgeben, konnte der "Dimensionsfahrstuhl" seinen unkontrollierbaren Flug zur Schwarzen Galaxis und den dort lauernden Gefahren nicht mehr fortsetzen. Doch auch der Korsallophur-Stau enthielt tödliche Gefahren, wie sich alsbald erwies. Der fliegende Kontinent und seine Bewohner bekamen es mit den kriegerischen Krolocs zu tun, den Beherrschern des Staus. Diese spinnenähnlichen Intelligenzen sahen in dem so plötzlich aufgetauchten Weltenbrocken ein Objekt, das es zu erobern und ihrem Herrschaftsbereich einzuverleiben galt. Dass die Invasion der sieggewohnten Krolocs dennoch misslang, war letztlich nur der rechtzeitigen Rückkehr Atlans und dem Einsatz der GOL'DHOR, des goldenen Raumschiffs, zu verdanken. Ein weiterer Einsatz des goldenen Raumschiffs schaffte den neuen eripäischen Projektor heran, durch den es Pthor-Atlantis gelang, aus dem Korsallophur-Stau auszubrechen. Nun, da der Kontinent seinen Flug zur Schwarzen Galaxis wieder aufgenommen hat, gilt es, möglichst viele Erkenntnisse über das Reiseziel Pthors zu gewinnen. Diesem Zweck dient auch die Expedition zur BASTION DER MÄCHTIGEN ...
Mags returns to the Collegium, but there are mixed feelings--his included--about him actually remaining there. No one doubts that he is and should be a Herald, but he is afraid that his mere presence is going to incite more danger right in the heart of Valdemar. The heads of the Collegia are afraid that coming back to his known haunt is going to give him less protection than if he went into hiding. Everyone decides that going elsewhere is the solution for now. So since he is going elsewhere--why not return to the place he was found in the first place and look for clues? And those who are closest to him, and might provide secondary targets, are going along. With Herald Jadrek, Herald Kylan (the Weaponsmaster's chosen successor), and his friends Bear, Lena, and Amily, they head for the Bastion, the hidden spot in the hills that had once been the headquarters of a powerful band of raiders that had held him and his parents prisoner. But what they find is not what anyone expected.

Best Books

DMCA - Contact