Download Free Cases In Comparative Politics Fifth Edition Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Cases In Comparative Politics Fifth Edition and write the review.

Cases in Comparative Politics , fifth edition, is a set of thirteen country studies that describe politics in the United Kingdom, the United States, India, Brazil, Iran, France, Germany, Japan, Russia, China, Mexico, South Africa and Nigeria. This casebook applies the conceptual framework developed in the core textbook, Essentials of Comparative Politics , across countries with a consistent organisation that integrates concepts and cases, facilitates comparison and aids understanding.
The Essentials of Comparative Politics family— including a core textbook, reader, and casebook of country studies—is the most comprehensive, flexible, and affordable package for introductory courses.
The most flexible package for comparative politics provides the best value for students.
Die Schlacht von Waterloo ist geschlagen, das Kriegsrecht gilt in Großbritannien nicht mehr. Damit ist HMS Surprise, die zu dringenden Reparaturarbeiten in Gibraltar liegt, nicht länger ein Kriegsschiff, sondern von einem Tag zum nächsten ein privates Vermessungsschiff, das offiziell nur lose in Verbindung mit der Royal Navy steht, und das Auseinanderbrechen der Besatzung in einem buntgescheckten Haufen wirft düstere Schatten auf das Gemüt ihres Kapitäns Jack Aubrey. Denn er braucht für sein Südamerika-Abenteuer starke Teerjacken: Vorgeblich soll die Surprise die chilenische Küste und die Gewässer kartographieren, doch tatsächlich beabsichtigt die britische Regierung, die chilenischen Unabhängigkeitskämpfer zu unterstützen, ein sogenannter Freundschaftsdienst, der Lucky Jack endlich ans Ziel seiner Wünsche bringen könnte ... Der zwanzigste Roman und Höhepunkt der weltberühmten marinehistorischen Bestsellerserie um Jack Aubrey und Dr. Stephen Maturin.
Asiens Antwort auf den westlichen Imperialismus: »Provokant, beschämend und überzeugend« The Times Nachdem die letzten Erben des Mogul-Reiches getötet und der Sommerpalast in Peking zerstört war, schien die asiatische Welt vom Westen besiegt. Erstmals erzählt der Essayist und Schriftsteller Pankaj Mishra, wie in dieser Situation Intellektuelle in Indien, China und Afghanistan eine Fülle an Ideen entwickelten, die zur Grundlage für ein neues Asien wurden. Sie waren es, die Mao und Gandhi inspirierten und neue Strömungen des Islam anregten. Von hier aus nahmen die verschiedenen Länder ihren jeweiligen Weg in die Moderne. Unterhaltsam und eindringlich schildert Pankaj Mishra die Entstehung des antikolonialen Denkens und seine Folgen. Ein Buch, das einen völlig neuen Blick auf die Geschichte der Welt bietet und den Schlüssel liefert, um das heutige Asien zu verstehen. »Brillant. Mishra spiegelt den tradierten westlichen Blick auf Asien zurück. Moderne Geschichte, wie sie die Mehrheit der Weltbevölkerung erfahren hat - von der Türkei bis China. Großartig.« Orhan Pamuk »Lebendig ... fesselnd ... ›Aus den Ruinen des Empires‹ hat die Kraft, nicht nur zu belehren, sondern zu schockieren.« Mark Mazower, Financial Times

Best Books

DMCA - Contact