Download Free Catastrophes And Lesser Calamities The Causes Of Mass Extinctions Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Catastrophes And Lesser Calamities The Causes Of Mass Extinctions and write the review.

Uses the geological record to trace historical and modern views on five mass extinction events, including the disappearance of dinosaurs.
An introduction to evolutionary biology spans evolutionary science from its inception to its latest findings, covering discoveries, philosophy, and history.
Sie haben noch nie etwas vom Stummelfußfrosch gehört? Oder vom Sumatra-Nashorn? Gut möglich, dass Sie auch nie von ihnen hören werden, denn sie sind dabei auszusterben. Wir erleben derzeit das sechste sogenannte Massenaussterben: In einem relativ kurzen Zeitraum verschwinden ungewöhnlich viele Arten. Experten gehen davon aus, dass es das verheerendste sein wird, seit vor etwa 65 Millionen Jahren ein Asteroid unter anderem die Dinosaurier auslöschte. Doch dieses Mal kommt die Bedrohung nicht aus dem All, sondern wir tragen die Verantwortung. Wie haben wir Menschen das Massenaussterben herbeigeführt? Wie können wir es beenden? Elizabeth Kolbert spricht mit Geologen, die verschwundene Ozeane erforschen, begleitet Botaniker in die Anden und begibt sich gemeinsam mit Tierschützern auf die Suche nach den letzten Exemplaren gefährdeter Arten. Sie zeigt, wie ernst die Lage ist, und macht uns zu Zeugen der dramatischen Ereignisse auf unserem Planeten.
Pandora's Garden profiles invasive or unwanted species in the natural world and examines how our treatment of these creatures sometimes parallels in surprising ways how we treat each other. Part essay, part nature writing, part narrative nonfiction, the chapters in Pandora's Garden are like the biospheres of the globe; as the successive chapters unfold, they blend together like ecotones, creating a microcosm of the world in which we sustain nonhuman lives but also contain them. There are many reasons particular flora and fauna may be unwanted, from the physical to the psychological. Sometimes they may possess inherent qualities that when revealed help us to interrogate human perception and our relationship to an unwanted other. Pandora's Garden is primarily about creatures that humans don't get along with, such as rattlesnakes and sharks, but the chapters also take on a range of other subjects, including stolen children in Australia, the treatment of illegal immigrants in Texas, and the disgust function of the human limbic system. Peters interweaves these diverse subjects into a whole that mirrors the evolving and interrelated world whose surprises and oddities he delights in revealing.
Im Alter von 80 Jahren ist der Sänger und Komponist Udo Jürgens am 21. Dezember 2014 gestorben. Die Musikwelt trauert um eine Legende: In diesem Jahr hat er sein 53. Album veröffentlicht. Dieses Buch soll ein Nachruf sein, keine Biografie. Es soll das Leben von Udo Jürgens im Zusammenhang bringen, die großen Erfolge – aber auch die Tiefschläge aufzeigen. Es soll aber auch Nachweis dafür sein, dass der letzte große Gentlemen des deutschsprachigen Schlagers eine Lücke hinterlassen hat, die niemand schließen kann. Wer sich durch die heutige Schlagerwelt hört, merkt, dass die Songs alle ziemlich ähnlich gestrickt sind. Mit Beats und schnellen Rhythmen machen die Künstler eher auf Pop-Einerlei; nach Balladen sucht man lange. Eingängige Melodien sollen Millionen begeistern, die einen möglichst einfachen, gut gereimten Refrain mitgrölen können. Von einem leisen Auftritt, wie Udo Jürgens ihn zelebrierte, sind Schlagerkonzerte inzwischen weit entfernt. Nebelmaschine, Pyrotechnik, aufwendiges Bühnenbild: Helene Fischer schwebt an einem Seil von der Bühnendecke mitten in ihre Background-Tänzer; Andrea Berg zwängt sich ins knallenge Lackmieder. Mehr ist mehr, lautet offensichtlich das Motto. Udo Jürgens reichten an Bühnen-Accessoires der weiße Bademantel und die Tasse Kamillentee, seinen großen Auftritt hatte er trotzdem.
This new anthology, which integrates explanatory text, primary source readings, and case studies, provides students of any major (philosophy, science, or other) with an accessible and comprehensive introduction to the philosophy of science. The anthology is organized around a unique “three-pronged” approach: the metaphysical (what), the epistemological (how), and the axiological (why). The coverage of issues builds coherently and logically: from issues of scientific method to ethical issues, to the most current social and political implications of science — demonstrating how philosophy of science is relevant in a modern day context. The anthology carefully examines the theoretical apparatus of the philosophy of science and applies it to rich case studies from the history of science.
The author of Great Waters: An Atlantic Passage identifies a living partnership between the earth and its life, explaining the comparatively new responsibility of human beings in protecting the sea in order to safeguard climate and environmental interests. 30,000 first printing.

Best Books

DMCA - Contact