Download Free Crazy Is My Superpower How I Triumphed By Breaking Bones Breaking Hearts And Breaking The Rules Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Crazy Is My Superpower How I Triumphed By Breaking Bones Breaking Hearts And Breaking The Rules and write the review.

The New York Times Bestseller Recently retired WWE superstar AJ Mendez Brooks is a powerhouse—strong, quirky, and totally confident. But that wasn’t always the case. With humor and tremendous heart, she opens up for the first time about her harrowing struggle to understand her demons and the diagnosis that helped her gain control over her life. Everything I was told should be my greatest insecurities and weaknesses, everything that I’ve been labeled—SHORT, NERDY, SKINNY, WEAK, IMPULSIVE, UGLY, TOMBOY, POOR, REBEL, LOUD, FREAK, CRAZY—turned out to be my greatest strengths. I didn’t become successful in spite of them. I became successful because of them. Growing up AJ was a quiet girl trying to act “normal” when she felt anything but. As her family struggled with drug addiction, poverty, and mental illness, she found escape through comic books and video games, and was inspired by the tough and unconventional female characters. It wasn’t until she discovered pro wrestling that she learned superheroes could be real. Determined to become the superhero she’d always admired, AJ trained and sacrificed for years to achieve her dream of wrestling professionally. Yet she quickly faced industry pressure to play the role of the damsel in distress and to dress more provocatively to cater to male fans. But she fought back and created an ass-kicking alter ego that was a genuine representation of herself: nerdy, enthusiastic, and a little bit crazy. With humor and tremendous heart, AJ opens up for the first time about her harrowing struggle to understand her demons and the mental illness diagnosis that helped her gain control over her life. What most people view as a hardship, AJ embraced as inspira­tion for her superhero persona, shattering the stigma attached to mental illness. Charting her journey from a scrappy girl in an unstable home to an empowered wrestling champion, Crazy Is My Superpower is an un­flinchingly honest story and brave confessional about her long road to self-acceptance.
Das Buchereignis 2018: Bill Clinton und James Pattersons »The President Is Missing« ist ein hochspannender Thriller über Ereignisse, die wirklich so eintreffen können – eine Geschichte am Puls der Zeit, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen darf. »The President Is Missing« handelt von einer Bedrohung so gigantischen Ausmaßes, dass sie nicht nur das Weiße Haus und die Wall Street in Aufruhr versetzt, sondern ganz Amerika. Angst und Ungewissheit halten die Nation in ihrem Würgegriff. Gerüchte brodeln – über Cyberterror und Spionage und einen Verräter im Kabinett. Sogar der Präsident selbst gerät unter Verdacht und ist plötzlich von der Bildfläche verschwunden. In der packenden Schilderung dreier atemberaubend dramatischer Tage wirft »The President Is Missing« ein Schlaglicht auf die komplizierten Mechanismen, die für das reibungslose Funktionieren einer hoch entwickelten Industrienation wie Amerika sorgen, und ihre Störanfälligkeit. Gespickt mit Informationen, über die nur ein ehemaliger Oberbefehlshaber verfügt, ist dies wohl der authentischste, beklemmendste Roman jüngerer Zeit, eine Geschichte – von historischer Tragweite und zum richtigen Moment erzählt –, die noch jahrelang für Zündstoff sorgen wird.
Es war einmal eine wunderschöne Prinzessin, die keine Angst hatte, sich die Hände schmutzig zu machen ... Dornröschen, Schneewittchen, Aschenputtel – Prinzessinnen sind die Heldinnen unserer Kindheit, stets tugendhaft und glücklich bis ans Lebensende ... Von wegen. Denn hinter den Palastmauern ging so Einiges vor sich: Intrigen, Giftmorde, Sexpartys und bizarre Schönheitsrituale. Dieses Lesebuch versammelt Geschichten von echten Prinzessinnen, die alles andere als märchenhaft sind. So z.B. von Olga, »der Wilden«, die mehr als 5.000 Menschen auf dem Gewissen hat. Oder von der afrikanischen Königin Nzinga, die sich einen Harem voller Männer hielt ...
Captain Phillips – ab 14. November im Kino Am 8. April 2009 wird der Albtraum eines jeden Kapitäns wahr: Um 7.30 Uhr Ortszeit wird das Containerschiff Maersk Alabama 300 Seemeilen vor der Küste Somalias von Piraten angegriffen. Um seine Crew zu retten, weist Richard Phillips die Männer an, sich in einer Kabine zu verstecken, und begibt sich freiwillig in die Gewalt der Piraten. Fünf Tage lang wird er als Geisel in einem Rettungsboot gedemütigt, gequält und gefoltert: vier Männer gegen einen, ein Kampf um Leben und Tod. Bis in der Dunkelheit auf einmal Schüsse knallen ... – Ein packender Countdown auf offener See: spannungsgeladen, actionreich, wagemutig. Captain Phillips fährt seit über dreißig Jahren zur See. Beladen unter anderem mit 17 Tonnen Nahrungsmitteln für das World Food Programme, führt die Route seines Containerschiffes diesmal von Salalah im Oman über den Golf von Aden und den Indischen Ozean nach Mombasa, Kenia. Die Fahrt verläuft friedlich, bis am achten Tag das Unglaubliche geschieht: Rasend schnell nähert sich ein vermeintliches Fischerboot. Mit einer langen weißen Leiter wird der Frachter geentert. Und vier mit Maschinengewehren bewaffnete Piraten stürmen an Bord. Ihnen gegenüber stehen der Captain und seine 20 Mann starke Besatzung – unbewaffnet. Ihre einzige Chance: Sie kennen das Schiff, die Piraten nicht. Vor allem begreift Captain Phillips eins: Dies ist der Moment, wo Willensstärke mehr zählt als jede Waffe.

Best Books

DMCA - Contact