Download Free Delivering Happiness A Path To Profits Passion And Purpose Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Delivering Happiness A Path To Profits Passion And Purpose and write the review.

Pay brand-new employees $2,000 to quit Make customer service the responsibility of the entire company-not just a department Focus on company culture as the #1 priority Apply research from the science of happiness to running a business Help employees grow-both personally and professionally Seek to change the world Oh, and make money too . . . Sound crazy? It's all standard operating procedure at Zappos, the online retailer that's doing over $1 billion in gross merchandise sales annually. After debuting as the highest-ranking newcomer in Fortune magazine's annual "Best Companies to Work For" list in 2009, Zappos was acquired by Amazon in a deal valued at over $1.2 billion on the day of closing. In DELIVERING HAPPINESS, Zappos CEO Tony Hsieh shares the different lessons he has learned in business and life, from starting a worm farm to running a pizza business, through LinkExchange, Zappos, and more. Fast-paced and down-to-earth, DELIVERING HAPPINESS shows how a very different kind of corporate culture is a powerful model for achieving success-and how by concentrating on the happiness of those around you, you can dramatically increase your own. To learn more about the book, go to www.deliveringhappinessbook.com.
Pay brand-new employees $2,000 to quit Make customer service the responsibility of the entire company-not just a department Focus on company culture as the #1 priority Apply research from the science of happiness to running a business Help employees grow-both personally and professionally Seek to change the world Oh, and make money too . . . Sound crazy? It's all standard operating procedure at Zappos, the online retailer that's doing over $1 billion in gross merchandise sales annually. After debuting as the highest-ranking newcomer in Fortune magazine's annual "Best Companies to Work For" list in 2009, Zappos was acquired by Amazon in a deal valued at over $1.2 billion on the day of closing.In DELIVERING HAPPINESS, Zappos CEO Tony Hsieh shares the different lessons he has learned in business and life, from starting a worm farm to running a pizza business, through LinkExchange, Zappos, and more. Fast-paced and down-to-earth, DELIVERING HAPPINESS shows how a very different kind of corporate culture is a powerful model for achieving success-and how by concentrating on the happiness of those around you, you can dramatically increase your own.To learn more about the book, go to www.deliveringhappinessbook.com.
Zwei weise Männer, eine Botschaft Sie sind zwei der bedeutendsten Leitfiguren unserer Zeit: Seine Heiligkeit der Dalai Lama und Erzbischof Desmond Tutu. Obwohl ihr Leben von vielen Widrigkeiten und Gefahren geprägt war, strahlen sie eine Freude aus, die durch nichts zu erschüttern ist. Im Buch der Freude vereinen die „Brüder im Geiste“ ihre immense Lebenserfahrung und die Weisheit ihrer Weltreligionen zu einer gemeinsamen zentralen Erkenntnis: Nur tief empfundene Freude kann sowohl das Leben des Einzelnen als auch das globale Geschehen spürbar zum Positiven wandeln. Unabhängig von allen Herausforderungen und Krisen, mit denen wir täglich konfrontiert werden, können wir diese Energie in uns entfalten und weitergeben. So wird die Freude zur Triebkraft, die unserem Dasein mehr Liebe und Sinn verleiht – und zugleich Hoffnung und Frieden in unsere unsichere Welt bringt.
Egal ob Tellerwäscher, Investmentbanker oder leitender Angestellte, jede Arbeit kann unglücklich machen. Auch wenn die Karriere noch so gut geplant und den eigenen Interessen und Fähigkeiten entsprechend gewählt wurde, quälen sich viele Menschen jeden Morgen zur Arbeit um abends noch frustrierter nach Hause zu kommen. Bestseller Autor und Business-Guru Patrick Lencioni erzählt die unvergessliche Geschichte Brian Baileys, eines pensionierten Vorstandsvorsitzenden auf der Suche nach dem Sinn in seiner Arbeit und seinem Leben. -------- Als alle Mitarbeiter Platz genommen hatten, begann Brian Bailey. Er entschied sich, direkt auf den Punkt zu kommen, der ihm unter den Nägeln brannte: "Handzeichen bitte. Wer von Ihnen mag seinen Job?" Keine Reaktion. Die Mitarbeiter sahen ihn an, als hätte er russisch mit ihnen geredet. "Also gut", Brian grinste. "Dann muss ich wohl deutlicher werden. Okay, wie wär's damit: Wer findet die Aussicht, zur Arbeit zu gehen, schön? Wer hat gute Laune, wenn er hier ankommt?" Brian hätte genauso gut fragen können, ob sie gern ausgepeitscht werden wollten. Keine Hand ging hoch, der eine oder die andere lachte laut. -------- Auf einer ungewöhnlichen Reise, die ihn vom Vorstandszimmer eines angesehenen Unternehmens zu den Skipisten am Lake Tahoe und schließlich zur Bestellannahme einer Fastfood Kette führt, entlarvt Brian die drei Symptome, die jede Arbeit zu einer miserablen Angelegenheit machen können (Nichtmessbarkeit, Anonymität und Irrelevanz) und bietet Managern und Angestellten eine Lösung um sie einzudämmen. So versucht er Investmentbanker davon zu überzeugen, dass Arbeitszufriedenheit wichtig ist oder er motiviert den Pizzalieferanten freundlicher zu seinen Kunden zu sein. Sowohl für den Manager, der versucht Wettbewerbsvorteile zu schaffen und seine Angestellten zu motivieren, als auch für den Mitarbeiter, der nach persönlicher Erfüllung in seiner Arbeit sucht, bietet das Buch unmittelbare Linderung - und Hoffnung.
Wo der Monsun tobt und es nach Jasmin und Sandelholz duftet, stellt sich eine Frau ihrer größten Herausforderung ... England, 1947. Erschöpft von den Kriegsjahren, zieht sich die junge Krankenschwester Kit Smallwood auf die Farm ihrer Freundin Daisy bei Oxford zurück. Dort hilft sie ihr bei der Planung einer Hebammenschule in Indien. Selbst in das ferne Land zu gehen, daran hätte Kit nie gedacht – bis sie den jungen indischen Arzt Anto kennenlernt. Die beiden verlieben sich und heiraten gegen alle Widerstände ihrer Familien. An Antos Seite ist Kit glücklich – doch in Indien warten große Veränderungen auf sie. In einem traditionellen und sich doch stets wandelnden Land muss Kit entscheiden, wieviel sie bereit ist, für ihre große Liebe aufzugeben.
Ohne ein gutes, verlässliches Team könnten viele Führungskräfte ihre Ziele niemals erreichen. Doch leider werden viele Teams von internen Machtkämpfen, Streitigkeiten und den daraus resultierenden Misserfolgen ausgebremst – und die Führungskräfte schaffen es dann oft auch mit Leistungsanreizen oder Belohnungen nicht, ein Team wieder in die Spur zu bekommen. Doch warum sind hier manche Vorgesetzte oft erstaunlich hilflos? Die Antwort wurde Simon Sinek während einer Unterhaltung mit einem General des Marine Corps offensichtlich. Dieser erläuterte die Tradition: "Offiziere essen immer zuletzt." Was in der Kantine noch symbolisch gemeint ist, wird auf dem Schlachtfeld todernst: Gute Anführer opfern ihren eigenen Komfort, sogar ihr eigenes Leben, zum Wohl derer, die ihnen unterstehen. Sinek überträgt diese Tradition auf Unternehmen, wo sie bedeutet, dass die Führungskraft einen sogenannten Safety Circle, einen Sicherheitskreis, bilden muss, der das Team vor Schwierigkeiten von außen schützt. Nur so bildet sich im Unternehmen eine vertrauensvolle Atmosphäre. Der Sicherheitskreis führt zu stabilen, anpassungsfähigen und selbstbewussten Teams, in denen sich jeder zugehörig fühlt und in denen alle Energie darauf verwendet wird, die gemeinsamen Ziele zu erreichen. Chefs, die bereit sind, als letzte zu essen, werden mit zutiefst loyalen Kollegen belohnt und schaffen so konfliktfreie, motivierte und erfolgreich Teams.

Best Books

DMCA - Contact