Download Free Driven To Lead Good Bad And Misguided Leadership J B Warren Bennis Series Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Driven To Lead Good Bad And Misguided Leadership J B Warren Bennis Series and write the review.

Praise for Driven to Lead "A powerful scientific framework, grounded in evolutionary biology, that helps us think about leadership successes and failures throughout history and how we might address humanity's need for better leadership going forward." —Nitin Nohria, Dean, Harvard Business School "Brilliant insights—straightforward, easy to comprehend, and extremely useful to anyone in business. I predict the four-drives model will replace Maslow's hierarchy of needs as the accepted way of describing human behavior." —David N. Burt, chairman emeritus, Supply Chain Management Institute, University of San Diego "Paul Lawrence is back! Driven to Lead is the most comprehensive general theory of leadership ever created. By digging deeply into Darwin, Lawrence offers a practical guide for authentic leaders to excel in today's challenging world." —Bill George, professor of management practice, Harvard Business School, and former chair and CEO, Medtronic "If Darwin had written a book about leadership in the twenty-first century, this would be it." —Ranjay Gulati, Jaime and Josefina Chua Tiampo Professor of Business Administration, Harvard Business School "It's the E = mc2 of human behavior." —Malcolm DeLeo, Vice President of Innovation, Daymon Worldwide "This book presents a rigorous and novel theory on how evolution and the human brain can produce effective and ineffective leadership. The writing is clear. It is accessible to practitioners as well as to researchers." —Chris Argyris, professor emeritus, Harvard Business School
Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.
Komplexität, Beschleunigung, Dynamik - die Wirtschaft brodelt und kocht. Führung gleicht einem Tanz auf dem Vulkan, und immer mehr Manager müssen eine Flut von Informationen in neue Klarheit überführen. Genau hier setzen Don Beck und Christopher C. Cowan mit ihrem Modell von Spiral Dynamics an. Als Weiterentwicklung des Konzepts biopsychosozialer Systeme von Clare W. Graves, das vom kanadischen Magazin Maclean's als "die Theorie, die alles erklärt" bezeichnet wurde, setzt Spiral Dynamics neue Maßstäbe für das Verständnis komplexer Systeme. Auf der Basis so genannter Werte-Meme (WMeme), die Lebensstile, Glaubensmuster und Einstellungen hervorbringen, entwickeln die Autoren eine Methode, mit der sich Unternehmen, Individuen und wirtschaftliche Entwicklungen analysieren, bewerten und transformieren lassen. Spiral Dynamics eröffnet einen völlig neuen Zugang zu Nachhaltigkeit, Diversity-Management und Leadership, denn Motivationsanreize oder ethische Richtlinien "funktionieren" nur, wenn sie die aktuelle Entwicklungsebene der Adressaten ansprechen.
Damit ein Unternehmen erfolgreich ist, braucht es eine Richtung, ein Ziel, eine Strategie. Keine Führungskraft wird dem widersprechen - und dennoch wird die Strategieentwicklung und -umsetzung oft nicht ausreichend beachtet. Jetzt ist es an der Zeit, einen essenziellen, aber über Jahrzehnte vernachlässigten Bestandteil des Strategieprozesses wieder einzubeziehen: Sie. Den Leader. Den Strategen. Wie man die eigenen strategischen Fähigkeiten entwickelt und zur Perfektion bringt, erfahren Sie hier - um eine hervorragende Führungskraft zu sein, die täglich über sich selbst hinauswächst und das Unternehmen zu dauerhaftem Erfolg führt.
Seit kurzem versuchen Hirnforscher, Verhaltenspsychologen und Soziologen gemeinsam neue Antworten auf eine uralte Frage zu finden: Warum tun wir eigentlich, was wir tun? Was genau prägt unsere Gewohnheiten? Anhand zahlreicher Beispiele aus der Forschung wie dem Alltag erzählt Charles Duhigg von der Macht der Routine und kommt dem Mechanismus, aber auch den dunklen Seiten der Gewohnheit auf die Spur. Er erklärt, warum einige Menschen es schaffen, über Nacht mit dem Rauchen aufzuhören (und andere nicht), weshalb das Geheimnis sportlicher Höchstleistung in antrainierten Automatismen liegt und wie sich die Anonymen Alkoholiker die Macht der Gewohnheit zunutze machen. Nicht zuletzt schildert er, wie Konzerne Millionen ausgeben, um unsere Angewohnheiten für ihre Zwecke zu manipulieren. Am Ende wird eines klar: Die Macht von Gewohnheiten prägt unser Leben weit mehr, als wir es ahnen.
Warum sind Einwanderer aus China und dem Iran Gewinnertypen und die aus anderen Nationen oft nicht? »Tigermutter« Amy Chua und ihr Mann Jed Rubenfeld haben eine überraschende Antwort. Erfolg hat, wer drei Dinge mit auf den Weg bekommt: das Gefühl kollektiver Überlegenheit, gepaart mit einer tiefen Unsicherheit gegenüber der neuen Gesellschaft und nicht zuletzt einer guten Portion Selbstdisziplin. Das Gute: Das Erfolgsprinzip ist kulturell geprägt, aber dennoch übertragbar und kann uns auch hierzulande eine Lehre sein. Vorausgesetzt, wir haben den nötigen Biss!
Die Akzentuierung des Positiven ist ein Grundsatz, der im geschäftlichen Alltag von Organisationen oft verloren geht. Wertschätzendes Organisieren liefert hier neben einem innovativen theoretischen Rahmen auch neue Praxisformen, die wachsende Effizienz-, Leistungs- und Qualitätsanforderungen erfüllen. Wertschätzendes Organisieren setzt dabei zwei zentrale Gedanken um: dass wir uns insbesondere für die Dinge engagieren, die uns etwas bedeuten und die wertvoll für uns sind, und dass diese Bedeutungen und Werte in Beziehungen hergestellt werden. Im Mittelpunkt dieses Bandes steht der prominente Text von Kenneth Gergen et al. »Die Wertschätzende Organisation« (Titel der US-amerikanischen Originalausgabe: »The Appreciative Organisation«), der hier erstmalig in deutscher Übersetzung vorliegt. Experten aus unterschiedlichen Berufsfeldern diskutieren die neue Konzeption und untersuchen ihre Praxistauglichkeit.

Best Books

DMCA - Contact