Download Free Excellence How To Pursue An Excellent Spirit Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Excellence How To Pursue An Excellent Spirit and write the review.

If youre honest, youll admit you want to be promoted in life. You want the benefits of success, influence, and prosperity, and theres nothing wrong with that. Its what God wants for you too! Promotion even comes from God, and though relative to what God has called each person to do, it is available to every born-again believer! But even though promotion comes from God, it isnt God who determines whether you are promoted or not. Its you. You choose to be promoted by choosing to develop an excellent spirit, and in this book, Andrew Wommack will show you how. Using examples from the lives of Daniel and his friends, and from his own life, Wommack outlines the key characteristics of an excellent spirit including identity in Christ, true humility, full obedience, endurance, and an uncompromising stand with Gods word. In contrast, Wommack also explains the dangers of moral relativity and man-pleasing and how those characteristics often mire believers in a life of mediocrity and impotence. Personal talent, beauty, education and intelligence are also not what produce promotion; it is a devoted relationship with God which, in turn, produces an excellent spirit. No matter how much money you make or where you live; no matter who your connections are or the color of your skin; it is an excellent spirit that will be the true determiner of your promotion, and that spirit is what Wommack encourages you to pursue in Excellence.
Mit einer Gesamtauflage von über 500.000 Exp. hat sich dieses Buch als ein zeitloser Klassiker zum Thema Leiterschaft erwiesen. Die Gemeinde braucht Leiter, die sich selbst von Gott leiten lassen und sich ihm ganz und gar hingeben. Geistliche Leiterschaft möchte Sie dazu ermutigen, Ihre Talente und Kräfte Gott zur Verfügung zu stellen und in seinem Dienst brauchbarer zu werden. Zitat von John MacArthur: >Dieses Buch sollte der ständige Begleiter jedes Unterhirten im Dienste des Heilands sein. Am hilfreichsten ist die Tatsache, dass nicht Methoden, sondern der Charakter, die Hingabe und das Leben vor Gott betont werden. Ich habe das Buch immer wieder gelesen um die Grundlagen meiner Aufgabe besser zu begreifen und habe es dem gesamten Leiter-Team unserer Gemeinde zum Lesen gegeben.
Eine Welt voller Gefahren und Magie Der 12-jährige Torak erhält von seinem sterbenden Vater den Auftrag, den Berg des Weltgeistes zu suchen. Nur so kann die böse Macht aufgehalten werden, die in den Wäldern für Schrecken und Angst sorgt. Zusammen mit einem Wolfsjungen macht sich Torak auf den Weg durch die geheimnisvolle und gefährliche Wildnis. Packend recherchiert - die dunkle Welt der Steinzeit wird lebendig. 1960 im heutigen Malawi geboren, wächst Michelle Paver in England auf und lebt heute in Wimbledon bei London. Ihren Beruf als Patentanwältin in einer grossen Londoner Kanzlei gab sie auf, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. Schon als Kind war sie begeistert von Mythen und Geschichten aus der vorgeschichtlichen Zeit. Nachdem sie zunächst historische Romane für Erwachsene veröffentlicht hatte, beschäftigte sie sich erneut mit der Geschichte eines Jungen und eines Wolfs, die sie zwanzig Jahre zuvor begonnen hatte. Die Geburtstunde von Torak war gekommen. Für ihre Recherchen zur 'Chronik der dunklen Wälder' unternahm sie ausgedehnte Reisen in die Wildnis Lapplands.
Mit seinem Werk Politeia ("Der Staat") wurde Platon zum Begründer einer neuen literarischen Gattung: der politisch-philosophischen Utopie. Schon im Altertum versuchten eine Reihe von Autoren ihm nachzueifern (Theopompos, Euhemeros, Iambulos, parodistisch auch Lukian), und nachdem Thomas Morus mit dem namengebenden Werk "Utopia" (1516) die Gattung gleichsam neu belebt hatte, entstand eine nicht mehr zu überblickende Flut utopischer Entwürfe. Doch nicht nur durch die hier entfaltete Staatslehre erwies sich die "Politeia" als grundlegendes und richtungsweisendes Werk: Platons Ausführungen zu solch verschiedenen philosophischen Gebieten wie der Theorie der Erziehung, der Theorie der Dichtung, der Ethik und Tugendlehre, der Seelenlehre haben die Diskussion bis in unsere Tage beeinflusst. Platon ist aber auch ein Sprachkünstler, der seine Werke als Dialog-"Dramen" meisterhaft gestaltete. Dabei weiß er sich souverän von dem Medium Schrift zu distanzieren, das drei Hauptmängel aufweist: Sie sagt immer dasselbe, kann auf Fragen nicht antworten; sie wendet sich unterschiedslos an alle, weiß nicht, zu wem sie reden und zu wem sie schweigen soll; und wird sie angegriffen, so kann sie sich nicht selbst zur Hilfe kommen. Dass der Kern der platonischen Ideenlehre nicht in dafür ungeeignete Köpfe "gepflanzt" werden kann, beweist das Erste Buch: Das aufgezwungene Gespräch über die Gerechtigkeit mit Polemarchos und dem Sophisten Thrasymachos endet in einer Aporie (so wie Platons Versuche, seine politische Theorie in die Praxis umzusetzen, an der mangelnden Eignung des jungen Herrschers von Syrakus, Dionysios II., scheitern mussten). Erst als Platon (von Buch II an) mit seinen Brüdern Glaukon und Adeimantos das Gesprächsthema wieder aufgreift, kann der Funken der Erkenntnis überspringen, und "Einsicht leuchtet auf".
Also, eigentlich schien mir mein Leben immer ganz normal. Zumindest bis zum 7. Oktober. Ich bin ein rappeldürrer Spinner namens Steven, am Schlagzeug habe ich die lockersten Handgelenke der Schule, das schönste Mädchen der Klasse beachtet mich nicht und ich muss mich mit meinem nervigen kleinen Bruder Jeff herumschlagen. Aber wie gesagt, dann kam der 7. Oktober, der Tag, als Jeff plötzlich ins Krankenhaus kam; nichts war mehr wie vorher und meine ganze Familie wurde aus ihrer Umlaufbahn getragen ... Trotzdem, mein großes Schlagzeugsolo auf dem Schulkonzert lass ich mir doch dadurch nicht verderben! Wofür habe ich schließlich ein Jahr lang geübt?!

Best Books

DMCA - Contact