Download Free Food Choice And Sustainability Why Buying Local Eating Less Meat And Taking Baby Steps Wont Work Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Food Choice And Sustainability Why Buying Local Eating Less Meat And Taking Baby Steps Wont Work and write the review.

Food Choice and Sustainability tackles the critical issue of global depletion by focusing attention on what might seem an unlikely spot: our dinner plates.
Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.
Mangos from India, pasta from Italy, coffee from Colombia: Every day, we are nourished by a global food system that relies on our planet remaining verdant and productive. But current practices are undermining both human and environmental health, resulting in the paradoxes of obesity paired with malnutrition, crops used for animal feed and biofuels while people go hungry, and more than thirty percent of food being wasted when it could feed the 795 million malnourished worldwide. In Nourished Planet, the Barilla Center for Food & Nutrition offers a global plan for feeding ourselves sustainably. Drawing on the diverse experiences of renowned international experts, the book offers a truly planetary perspective. Essays and interviews showcase Hans Herren, Vandana Shiva, Alexander Mueller, and Pavan Suhkdev, among many others. Together, these experts plot a map towards food for all, food for sustainable growth, food for health, and food for culture. With these ingredients, we can nourish our planet and ourselves.
Discover the biggest issue in conservation today. This companion to the documentary Cowspiracy explores the impacts of the most environmentally destructive industry on the planet: animal agriculture. The award-winning documentary Cowspiracy presents alarming truths about the effects of animal agriculture on the planet. One of the leading causes of deforestation, greenhouse gas production, water use, species extinction, ocean dead-zones, and a host of other ills, animal agriculture is a major threat to the future of all species, and one of the environmental industry’s best-kept secrets. The Sustainability Secret expands upon Cowspiracy in every way. Journey with authors Kip Andersen and Keegan Kuhn as they discover one shocking statistic after another and interview leading businesses, environmental organizations, and political groups about the subject of animal agriculture and its disastrous effects. Extended transcripts, updated statistics, tips on becoming vegan, and comprehensive reading lists provide an in-depth overview of this planetary crisis and demonstrate effective ways to offset the damage through personal dietary choices. Firmly rooted in science and supporting research, The Sustainability Secret reveals the absolutely devastating environmental impact of the meat and dairy industry and offers a path to global sustainability for a growing population.
This collection adds a new dimension to the field of ecocritical theory by merging multidisciplinary approaches to food studies with the established ecocritical discourse of culture and the environment. Encompassing a theme of confinement and control through the global industrial food systems, the collection explores the role of consumption and commodification in contemporary life and points to new directions for resistance and change.
„Es gibt nur wenige, denen es wie John Robbins gelingt, Menschen zu einer Ernährungsweise zu inspirieren, die gesund und von einem tiefen Respekt für die Erde geprägt ist.“ Paul Hawken In Letzter Ausweg vegan setzt sich John Robbins mit überzeugenden Argumenten und kraftvoller Stimme für eine menschen- und tierwürdige sowie nachhaltige Zukunft auf unserem Planeten ein. Er hat die Entwicklungen in der „Nahrungsmittelpolitik“ und in allen Bereichen, die mit unserer Ernährung in Zusammenhang stehen, seit vielen Jahren nicht aus den Augen gelassen, war als „verdeckter Ermittler“ unterwegs und hat seine Beobachtungen und Erkenntnisse in Kolumnen in der Huffington Post veröffentlicht. Die Sammlung der jüngsten provozierenden Enthüllungen erscheint nun zusammen mit bislang unveröffentlichten Texten in Buchform. Robbins’ scharfe Beobachtungen und zwingende Schlussfolgerungen fordern uns alle zur Selbstverantwortung auf, denn: Nur ein achtsamer Umgang mit unseren Mitwesen und daraus folgend eine bewusste Ernährung können unser aller Leben und die Erde wieder in Harmonie bringen. John Robbins – weltweit anerkannter Kritiker der heutigen Nahrungsmittelindustrie – veröffentlicht hier seine neuesten Enthüllungen über das schmutzige Geschäft mit unserem Essen und ruft zu mehr Mitgefühl, Verantwortungsbewusstsein und gesundem Menschenverstand in dieser „unmenschlichen Zeit“ auf – überzeugend und schonungslos! In Letzter Ausweg vegan beschäftigt er sich unter anderem mit Themen wie ● dem Drama der Massentierhaltung und der Schlachthäuser, ● der Sklaverei hinter dem Kaffee und dem Kakaohandel, ● dem Schwindel mit dem synthetischen "Vitaminwasser", ● den Marketingtricks der Junk-Food-Konzerne, denen speziell Kinder und Jugendliche zum Opfer fallen, ● dem Zusammenhang zwischen Sojaprodukten und Alzheimer, ● erschreckenden Erkenntnissen über die Auswirkungen der hormonverseuchten tierischen Nahrung …

Best Books

DMCA - Contact