Download Free Frankenstein The Dead Town A Novel Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Frankenstein The Dead Town A Novel and write the review.

Dean Koontz’s enthralling Frankenstein series has redefined the classic legend of infernal ambition and harrowing retribution for a new century and a new age. Now the master of suspense delivers an unforgettable novel that is at once a thrilling adventure in itself and a mesmerizing conclusion to his saga of the modern monsters among us. FRANKENSTEIN: THE DEAD TOWN The war against humanity is raging. As the small town of Rainbow Falls, Montana, comes under siege, scattered survivors come together to weather the onslaught of the creatures set loose upon the world. As they ready for battle against overwhelming odds, they will learn the full scope of Victor Frankenstein’s nihilistic plan to remake the future—and the terrifying reach of his shadowy, powerful supporters. Now the good will make their last, best stand. In a climax that will shatter every expectation, their destinies and the fate of humanity hang in the balance. BONUS: This edition contains an excerpt from Dean Koontz's The City.
Der Krieg gegen die Menschheit hat begonnen Zwei Jahre ist es her, dass Victor Frankenstein gestorben ist. Und dennoch setzt jemand namens »Victor Leben« sein Zerstörungswerk fort: In einem Städtchen in Montana werden Schritt für Schritt alle Menschen durch Angehörige der Neuen Rasse er setzt. Ein Probelauf für die ganze Welt. Wird es dem Polizisten duo Carson O’Connor und Michael Maddison mit ihren wenigen Verbündeten gelingen, den Wahnsinn zu stoppen?
Frankenstein oder Der moderne Prometheus wurde 1818 erstmals anonym veröffentlicht. Das Werk erzählt die Geschichte des jungen Schweizers Viktor Frankenstein, der an der damals berühmten Universität Ingolstadt einen künstlichen Menschen erschafft. Die Handlung wird durch eine Mischung aus Briefroman und klassischer Ich-Erzählsituation vermittelt. Viktor Frankenstein erzählt seine Geschichte, die so zueinem Lehrstück und einer Warnung an den Zuhörer und damit auch die Leser wird. Er warnt vor einer entgrenzten menschlichen Vernunft, die sich selbst zu Gott macht und sich anmaßt, lebendige Materie zu schaffen. (Aus wikipedia.de)
Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK. Mary Shelleys »Frankenstein« ist neben Bram Stokers »Dracula« der zweite große Archetypus des modernen Horrorgenres. Im Unterschied zum Fürsten der Finsternis ist Shelleys Hauptfigur kein übernatürliches Wesen, sondern ein künstlich erzeugter Mensch, der durch die Grausamkeit und Ignoranz seiner Umwelt erst zu dem Monster wird, für das ihn alle halten. Wirklich monströs hingegen sind die ganz normalen Menschen: mit ihren kalten Herzen und ihrem Wahn, die Welt im Griff zu haben.
Die Nr. 1 der New York Times-Bestsellerliste! Ein verrückter Serienmörder geht um in New Orleans. Was zunächst nur ein außergewöhnlich harter Fall für Detective Carson O’Connor zu sein scheint, entpuppt sich schon bald als blanker Horror. Ein narbengesichtiger Mann behauptet, sein Schöpfer wäre verantwortlich für die Morde. Der fulminante Beginn der Frankenstein-Trilogie.
Das große Finale der Frankenstein-Trilogie Während ein Hurrikan auf New Orleans zurast, rüstet sich die von Viktor Frankenstein erschaffene »Neue Rasse« zum großen Angriff gegen die alte Menschheit. In einer Welt, die durch den verheerenden Wirbelsturm mit jeder Minute mehr aus den Fugen gerät, versuchen zwei Polizisten ein biologisches Experiment zu verhindern, das Millionen Menschen ausrotten könnte.
DMCA - Contact