Download Free Great American Railroad Journeys Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Great American Railroad Journeys and write the review.

Great American Railroad Journeys sees the famous brand of social-history-cum-travelogue venture to the New World. Across multiple programmes and using Appleton's General Guide To The United States & Canada as reference, Michael Portillo now undertakes an epic trip by train from New York and Boston on the East Coast down to the Deep South of Atlanta and New Orleans, then on to Chicago, Colorado, New Mexico and ultimately finishing in San Francisco. This lavishly illustrated official tie-in covers each journey Portillo makes across North America and captures the colour, beauty, history and exhilaration experienced when journeying through this incredible continent. Packed with new maps, as well as originals from Appleton's General Guide, this book explores the construction of rail routes across the continent in the 1800s, as a new nation was built by the immigrant masses. Truly this is a colourful and exciting enterprise, with vignettes of revealing social history displaying the rich tapestry of the peoples who established themselves in this vast new world. Great American Railroad Journeys is a must-have purchase for any fan of this unique and award-winning travel series.
Describes eight of North America's most scenic railway journeys, including routes in Alaska, upstate New York, Mexico's Copper Canyon, the Rocky Mountains, the Pacific coast, and the Southern States.
Tim Parks’ Bücher über Italien sind "so lebendig, so voll mit köstlichen Details, dass sie als würdiger Ersatz für das Wirkliche dienen können" (Los Angeles Times). In diesem äußerst unterhaltsamen Reisebericht zeichnet Tim Parks ein authentisches Portrait italienischer Lebensweise – wie es sich auf Zugfahrten durch das Land erschließt. Ob als Pendler in ratternden Regionalbahnen, beim Kampf mit tückischen Fahrkartenautomaten oder auf der Suche nach dem richtigen Gleis im majestätischen Hauptbahnhof Mailands, immer richtet sich sein literarischer Blick auf Details, auf Besonderheiten. In unvergesslichen Begegnungen mit pedantischen Schaffnern und kauzigen Mitreisenden, mit Priestern und Prostituierten, Schülern und Verliebten fängt Parks ein, was für das italienische Leben so charakteristisch ist: die Obsession für Geschwindigkeit und zugleich der Sinn für lebensfreundliche Entschleunigung; die großartigen Baudenkmäler und ihre fast schon gezielte Vernachlässigung; und die unsterbliche Begeisterung für ein gutes Argument und den perfekten Cappuccino. "Italien in vollen Zügen" erzählt auch, wie die Eisenbahn dazu beigetragen hat, Italien als Staat zu konstituieren, und wie ihre Entwicklung das Bewusstsein Italiens von sich selbst reflektiert – von Garibaldi zu Mussolini zu Berlusconi und darüber hinaus.

Best Books

DMCA - Contact