Download Free Gute Geister Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Gute Geister and write the review.

Nur wer Grenzen überschreitet, kann die Welt verändern Jackson, Mississippi, 1962: Die junge Skeeter ist frustriert. Nach dem Studium verbringt sie die Tage auf der elterlichen Baumwollfarm, als einzige ihrer Freundinnen ohne einen Ring am Finger. Sehr zum Missfallen der Mutter. Doch der Mann, mit dem ihre Freundinnen sie verkuppeln wollen, ist ein hochnäsiger Snob. Und dann ist auch noch ihr schwarzes Kindermädchen, bei dem sie stets Trost fand, spurlos verschwunden. Skeeter wünscht sich nur eins: Sie will weg aus dem engen Jackson und als Journalistin in New York leben. Und um diesem Ziel näher zu kommen, verbündet sie sich mit zwei Dienstmädchen, die ebenso unzufrieden sind wie sie: Aibileen zieht inzwischen das siebzehnte weiße Kind auf. Doch nach dem Unfalltod ihres einzigen Sohnes ist etwas in ihr zerbrochen. Und Minny ist auf der Suche nach einer neuen Stelle. Sie ist bekannt für ihre Kochkünste, aber sie ist auch gefürchtet: Denn Minny trägt das Herz auf der Zunge. Und gemeinsam beschließen die drei außergewöhnlichen Frauen, gegen die Konventionen ihrer Zeit zu verstoßen und etwas zu wagen. Denn sie alle haben das Gefühl zu ersticken und wollen etwas verändern – in ihrer Stadt und in ihrem eigenen Leben.
Gute Geister von Kathryn Stockett – Endlich verständlich mit der Lektürehilfe von derQuerleser.de! Diese klare und zuverlässige Analyse von Kathryn Stocketts Gute Geister aus dem Jahre 2009 hilft Dir dabei, den Bestseller schnell und bis ins kleinste Detail zu erfassen. Drei Frauen, zwei afroamerikanische Dienstmädchen und eine junge Frau einer wohlhabenden Familie, erzählen abwechselnd von den Geschehnissen in der Kleinstadt Jackson (Mississippi) und dem Rassismus, der die schwarzen und weißen Einwohner gesellschaftlich voneinander trennt. Zusammen arbeiten sie an einem Enthüllungsroman, der alles verändern soll. In dieser Lektürehilfe sind enthalten: • Eine vollständige Inhaltsangabe • Eine umfassende Analyse der Hauptfiguren • Eine ausführliche Interpretation • Fragen zur Vertiefung Warum derQuerleser.de? Egal ob Du Literaturliebhaber mit wenig Zeit zum Lesen, Lesemuffel oder Schüler in der Prüfungsvorbereitung bist, die Analysereihe derQuerleser.de bietet Dir sofort detailliertes Wissen über literarische Werke – ganz klassisch als Buch oder natürlich auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone! Literatur auf den Punkt gebracht mit derQuerleser.de!
Lesen Sie, welche Verhaltensweisen das Feenvolk am meisten schätzt. Die "Kleinen Leute", die man auch die "Guten Leute", die "Guten Nachbarn", die "Feinen Leute" und das "Volk des Friedens" nennt, bestehen aus Erinnerungen, Phantasien, Traditionen und Wünschen. Erfahren Sie in diesem Buch, wie sie Ihren Garten mit unterschiedlichen Beplanzungen, Düften und Dekorationen so verzaubern können, dass sich das kleine Volk darin so richtig wohl fühlt.
Burma heißt längst Myanmar, aber immer noch ist es "ein Land wie kein anderes", wie Rudyard Kipling vor über hundert Jahren schrieb. Die Bilder des alten Asien sind hier noch zu finden: Mönche, die sich im Morgendunst ihre Speiseschalen füllen lassen und dem Spender damit gutes Karma bringen, Bauern hinter dem Holzpflug, Frauen am Brunnen, lachende Kinder, die jeden Besucher lärmend begrüßen, Gläubige, die sich das Heute mit Hilfe der "Nats", guter Geister, erleichtern. Vor der Verklärung dieses einzigartigen Landes bewahrt den bewusst Reisenden jedoch der Blick auf den mühsamen Alltag der meisten Burmesen. Seit Jahrzehnten leben sie verarmt und weitgehend isoliert vom Rest der Welt, neuerdings aber wieder gestärkt durch mehr als nur einen Funken Hoffnung auf Freiheit und Demokratie. Bernd Schiller, Asienkenner seit fast vierzig Jahren, hat dieses traumschöne Land voller Magie und Probleme auf abenteuerlichen Wegen und mit oft gemischten Gefühlen bereist. Seine Annäherung an das neue Myanmar, das zugleich das alte Burma ist, ist einfühlsam, spannend und voller Zuneigung und gerät so immer auch zur Annäherung an die Seele Asiens. Bernd Schiller, 1943 in Hamburg geboren, hat als Reporter und Redakteur großer Zeitungen und Zeitschriften (unter anderem "Welt", "stern"und "Brigitte") alle Kontinente bereist. Sein besonderes Interesse gilt seit Jahrzehnten den Ländern des buddhistischen Kulturraums. Schillers journalistische Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet. Im Picus Verlag erschienen seine Lesereisen Sri Lanka und Südindien.

Best Books

DMCA - Contact