Download Free Happy Me Happy You The Huna Way To Healthy Relationships Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Happy Me Happy You The Huna Way To Healthy Relationships and write the review.

This exuberant guide is special among the many books on relationships because of Serge King’s seasoned perspective as a master Huna shaman and alternative healer. “The problem between two people is never a ‘relationship’ that isn't working,” he says. “It is always that one or both of them don’t know how to relate in a better way. The real problem is behavioral, and it’s easier to change behavior than to change an abstraction called a ‘relationship.’” King teaches the best methods for creating healthier relationships of all kinds—with family members, friends, lovers and spouses, and the rest of the world as well as with our own body, mind, and spirit. In a warm, conversational style, he shows us how to shift our behavior using holistic techniques based on his shamanistic understanding of consciousness. He also gives the antidotes for specific relationship problems caused by such feelings as fear, anger, and alienation. “Many people spend their entire lives seeking to know the rules of the universe,” he says, “so I’ve decided to save them a lot of time by giving them out now, for free. The better we understand these rules the easier it will be for us to grow, to heal, and to have a good time.”
Sind Sie zufrieden mit Ihrem Leben, so wie es ist? Oder sagen Sie: Soll’s das wirklich schon gewesen sein? Wenn Sie sich insgeheim denken, dass irgendwo Größeres auf Sie wartet, Ihnen aber noch der letzte Anstoß fehlt, um endlich die verdammte Komfortzone zu verlassen, dann sind Sie hier genau richtig. Denn Jen Sincero wird Sie packen und von der Couch ziehen, damit Sie endlich das Leben leben, auf das Sie selbst neidisch wären. Aber Vorsicht: Nach diesem Buch ist das Leben definitiv anders! Jen Sinceros eigenes Leben war lange Zeit alles andere als berauschend: Sie hangelte sich von einem schlechten Job zum nächsten, hatte nie genug Geld und fuhr ein Auto, das fast auseinanderfiel. Bis sie entschied, dass sie etwas ändern muss. Sie las gefühlt jedes Selbsthilfebuch auf dieser Welt und ging zu Seminaren, bei denen man Leute umarmen oder seine Wut an einem Kissen auslassen musste. Und – es half. Jen Sincero schrieb ihr erstes Buch und schließlich noch ein zweites, das zu einem Bestseller wurde. Sie arbeitete als Coach, gab Seminare, reiste um die Welt und sprach vor großem Publikum. Sie erreichte genau das, wovon sie immer geträumt hatte. Jetzt gibt Jen Sincero ihre Erkenntnisse und ihr Wissen weiter und zeigt, wie man die Fähigkeiten, die in einem schlummern, endlich zum Blühen bringt. Es geht darum, sich glasklar darüber zu werden, was einen glücklich macht und wobei man sich am lebendigsten fühlt, und es dann mutig umzusetzen, statt sich einzureden, man könnte es nicht schaffen. Mit viel Humor und Schlagfertigkeit gibt sie praktische Ratschläge und zeigt Übungen, die dabei helfen die Selbstsabotage zu beenden und das zu erreichen, wovon man träumt.
Überleben ist das große Thema von milk and honey - milch und honig. Die lyrischen und prosaischen Texte im Mega-Bestseller aus den USA drehen sich um die Erfahrungen, die Frauen mit Gewalt, Verlust, Missbrauch, Liebe und Feminismus gemacht haben. Jedes der vier Kapitel dient einem anderen Zweck, beschäftigt sich mit einem anderen Schmerz, heilt eine andere Wunde. milk and honey - milch und honig führt seine Leser durch die bittersten Momente im Leben einer Frau und gibt Trost. Denn Trost lässt sich überall finden, wenn man es nur zulässt.
Die bezaubernde Savitri waechst in einem britischen Haushalt im Indien der Vorkriegszeit auf. Nat, ein Junge aus dem Waisenhaus, lebt in den Bergen Suedindiens mit einem liebevollen englischen Adoptivvater. Die temperamentvolle Saroj rebelliert schon in fruehester Jugend gegen die Schranken, die ihre Herkunft ihr auferlegt. Drei Lebenslinien, drei Jahrzehnte, drei Kontinente — eine exotische Familiensaga voller Dramatik und Sinnlichkeit, in deren Mittelpunkt zwei faszinierende, rebellische Frauen stehen. „Ein wunderbares Tableau unvergesslicher Charaktere in einem bunten Kaleidoskop der Kulturen. Diese mitreissende Geschichte ist wie eine Huldigung an das Leben selbst: voller Freude, Zaertlichkeit, Melancholie und Ueberraschungen.“ The Observer The charming Savitri grows up in a British household in India in the period before war. Nat, a boy from an orphanage, lives in the mountains of South India with an affectionate English adoptive father. The tempermental Saroj revolts in her early youth against the restraints of her origin. Three lines of life, three decades, three continents — an exotic family saga with a lot of drama and sensualism, and at its center there are two rebellious women.
Alle Leser sind im Grunde auf der Suche nach der einen Erkenntnis, die nicht nur ihre intellektuelle Neugier befriedigt, sondern ihnen Anleitung gibt, ihr Leben glücklicher und erfüllter zu gestalten. Diese eine Erkenntnis – „The Secret“, wie Autorin Rhonda Byrne es nennt – war wenigen Auserwählten der Menschheitsgeschichte gegenwärtig. Die Smaragdtafel des Hermes Trismegistos, die Keimzelle aller heute bestehenden esoterischen Systeme, hat es ausgedrückt mit den Worten: „Wie innen, so außen“. Große Geister wie Platon, Leonardo da Vinci und Einstein haben um das Geheimnis gewusst; moderne Autoren wie Neale Donald Walsch und Bärbel Mohr haben in jüngster Zeit eine Millionen-Leserschaft damit inspiriert. „The Secret“, das als Dokumentarfilm schon weltweit erfolgreich lief, beweist in einer überzeugenden Mischung aus Erklärungen der Autorin und Zitaten bekannter Weisheitslehrer die Wahrheit einiger grundlegender Erkenntnisse: Wir sind selbst Schöpfer unserer Realität. Die Dinge, die uns im Alltag begegnen, haben wir durch die eigene Gedankenenergie angezogen. Die Kraft, die wir „Gott“ nennen, war und ist nie wirklich von uns getrennt. Einige Bestsellerautoren schicken ihre Helden auf die spannende Suche nach einem fiktiven Geheimnis. Mit „The Secret“ werden Sie selbst zum Sucher und können einen Schatz finden – nicht fiktiv, sondern wirklich.
Leiden Sie unter dem sogenannten Nice-Guy-Syndrom? Sind Sie einfühlsam, verständnisvoll und mitfühlend, stehen jederzeit mit Rat und Tat bereit und werden damit eher zum besten Freund einer attraktiven Frau als zum Mann an ihrer Seite? Setzen Sie in einer Beziehung alles daran, Ihre Partnerin glücklich zu machen, wobei Sie Ihre eigenen Bedürfnisse hintanstellen oder sogar völlig verleugnen? Der Ehe- und Familientherapeut Robert A. Glover war selbst mal ein Nice Guy – und hat sich davon befreit. Er erklärt Ihnen in diesem Buch, wie Sie endlich aufhören können, nach Anerkennung durch Ihre Partnerin zu streben, und stattdessen bekommen, was Sie wollen. In Zukunft werden Sie effektiv und nachhaltig dafür sorgen, dass Ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche erfüllt werden. Sie werden sich stark, selbstbewusst und männlich fühlen, ein befriedigendes Sexleben führen und Ihr volles Potenzial im Leben nutzen.

Best Books

DMCA - Contact