Download Free Inside Biosphere 2 Earth Science Under Glass Scientists In The Field Series Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Inside Biosphere 2 Earth Science Under Glass Scientists In The Field Series and write the review.

In the Arizona desert, scientists conduct studies and experiments aimed to help us better understand our environment and what sort of things are happening to it due to climate change. The location is Biosphere 2, an immense structure that contains a replica ocean, savannah, and rainforest, among other Earth biomes. It’s a unique take on the Scientists in the Field mission statement — in this case, the lab is a replica that allows the scientists to conduct large-scale experiments that would otherwise be impossible.
In einem geschlossenen Ökosystem unternehmen Wissenschaftler in den neunziger Jahren in den USA den Versuch, das Leben nachzubilden. Zwei Jahre lang darf keiner der acht Bewohner die Glaskuppel von „Ecosphere 2“ verlassen. Egal, was passiert. Touristen drängen sich um das Megaterrarium, Fernsehteams filmen, als sei es eine Reality-Show. Eitelkeit, Missgunst, Rivalität – auch in der schönen neuen Welt bleibt der Mensch schließlich doch, was er ist. Und es kommt, wie es kommen muss: Der smarte Ramsay verliebt sich in die hübsche Dawn – und sie wird schwanger. Kann sie das Kind austragen? T.C. Boyles prophetisches und irre komisches Buch, basierend auf einer wahren Geschichte, berührt die großen Fragen der Menschheit.
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Arizona is unique among American states, not only in its geography and geology but also in the diversity of its climate, in its indigenous animal and plant life, and in the history of its first inhabitants-communities of Indians whose ancestors arrived on the scene more than 20,000 years ago. Arizona is also the youngest of the contiguous mainland states of America...precisely because of these very same factors. Its climate, geography and Indian tribes were major barriers that prevented the territory from becoming widely populated by the Spanish, Mexicans and early European-Americans, and from being used as a cross-roads by American fur/pelt trappers, gold prospectors and settlers who began pushing west in the mid-1800s. Now, it is exactly these same factors that make Arizona a great place to live as well as a world-famous travel destination. The stories of how Arizona finally became what it is today are as amazing as the lay and the beauty of the land. Great background reading for residents and visitors alike, and an ideal gift.
Sie haben noch nie etwas vom Stummelfußfrosch gehört? Oder vom Sumatra-Nashorn? Gut möglich, dass Sie auch nie von ihnen hören werden, denn sie sind dabei auszusterben. Wir erleben derzeit das sechste sogenannte Massenaussterben: In einem relativ kurzen Zeitraum verschwinden ungewöhnlich viele Arten. Experten gehen davon aus, dass es das verheerendste sein wird, seit vor etwa 65 Millionen Jahren ein Asteroid unter anderem die Dinosaurier auslöschte. Doch dieses Mal kommt die Bedrohung nicht aus dem All, sondern wir tragen die Verantwortung. Wie haben wir Menschen das Massenaussterben herbeigeführt? Wie können wir es beenden? Elizabeth Kolbert spricht mit Geologen, die verschwundene Ozeane erforschen, begleitet Botaniker in die Anden und begibt sich gemeinsam mit Tierschützern auf die Suche nach den letzten Exemplaren gefährdeter Arten. Sie zeigt, wie ernst die Lage ist, und macht uns zu Zeugen der dramatischen Ereignisse auf unserem Planeten.
All effects of human action will inevitably be played out within our planet’s limits; any hope of infinity is an illusion. And yet, as Wolfgang Sachs warned almost twenty years ago, environmental concerns have been assimilated into the rhetoric, dynamics and power structures of development. This classic collection of trenchant and elegant explorations addresses the crisis of the Western world’s relations with nature and social justice. Examining the notions of efficiency, speed, globalization and development, Sachs shows that sustainability, truly conceived, is incompatible with the worldwide rule of economism. Planet Dialectics reveals that the Western development model is fundamentally at odds with both the quest for justice among the world’s people and the aspiration to reconcile humanity and nature.

Best Books

DMCA - Contact