Download Free King Flashypants And The Evil Emperor Book 1 Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online King Flashypants And The Evil Emperor Book 1 and write the review.

The first in a fun new series - 'Brilliantly original and hilarious ... it's nearly as good as one of my books' David Walliams. 'One for fans of Horrid Henry and Tom Gates' The Guardian Edwin isn't an ordinary boy. He is a king, with a throne, and his own suit of armour and a castle with secret passages and everything. Every Friday, King Edwin spends all his money on chocolate for the peasants. But when the money runs out, Edwin finds himself in a fix. Cue the arrival of evil Emperor Nurbison, in his pointy-collared black cloak and accompanied by scary striding music. He has had his eye on Edwin's kingdom for a while and intends to use the peasants' unhappiness to his advantage! When the emperor builds a fake dragon out of a cow, green crepe paper, furry monster novelty slippers and two birthday cake candles, to scare the peasants, Edwin knows it's time to come up with the first sneaky plan he's ever had in his life ...
Tom ist cool, witzig und frech. Und außerdem sehr erfindungsreich. Ständig hat er Unsinn im Kopf. Darunter haben ganz besonders die Lehrer und seine Schwester Delia zu leiden. Denn irgendwer muss ja ausbaden, was Tom so anstellt. Aber niemand nimmt ihm das wirklich übel, weil Tom nie böse Absichten hat. Manchmal laufen die Dinge nur anders als geplant. Wie Tom seine lustigen Pläne schmiedet, kann man auf über 250 durchgehend illustrierten Seiten des Comic-Romans nachlesen. Aber Vorsicht – die Lachmuskeln werden ordentlich strapaziert! Die vielen humorvollen Zeichnungen und Kritzeleien sorgen zusammen mit Toms Wortwitz für großartigen Spaß!
Luis muss dringend an seiner Karriere als Comedian arbeiten, doch ausgerechnet jetzt drehen seine Eltern total durch! Weil sein Vater sich wieder jung fühlen will, sagt er Dinge wie "Yo!", kauft grellbunte Hemden und will sich mit seinem Sohn auf Facebook anfreunden. Es ist der reinste Horror! Luis' einziger Lichtblick: Er kann in der Castingshow "Kids mit Biss" auftreten, in der sich jugendliche Talente einem superkritischen Publikum stellen. Wird er jetzt ein Star?
Dieses Buch ist zum Brüllen komisch! Stell dir vor, die ganze Welt bleibt plötzlich einfach stehen! Ja, die ganze Welt! Nichts rührt sich mehr, selbst Vögel kleben in der Luft! Nur du kannst dich noch bewegen. Genau das passiert dem zehnjährigen Hamish. Als sein erster Schock verdaut ist, nutzt er die Pausen, die die Welt immer wieder einlegt, nach Herzenslust aus: Er futtert sich durch den paradiesischen Süßigkeitenladen und knattert mit der Vespa durch die Gegend. Doch dann entdeckt er mit Entsetzen, dass die WELTSTOPPER hinter alldem stecken: schreckliche, fiese, fürchterliche Monster! Mit schrecklichen, fiesen, fürchterlichen Plänen! Kann Hamish sie gemeinsam mit seiner klugen Freundin Alice aufhalten?
Großartiger Wohlfühl-Grusel mit Lachgarantie Kommst du mit auf die Burg zu Grottenow? Dort lebt, zusammengeschustert und zum Leben erweckt von einem verrückten Professor, der kleine Stichkopf. Stichkopf ist das treuste Geschöpf, das man sich vorstellen kann. In dieser Geschichte wird er einem Betrüger entkommen, wahre Freundschaft finden und das Abenteuer seines Lebens bestehen. Mit großem Einfühlungsvermögen gelingt es Guy Bass, eine wunderbare Gruselgeschichte erzählen, ohne jemals seine Zielgruppe aus den Augen zu verlieren: kindgerecht und voller Humor. Jede Seite ein kleines Kunstwerk – liebevoll gestaltet von Pete Williamson
Gleich das erste Schuljahr verlangt den Monster-Mädchen Robecca, Rochelle und Venus alles ab. Neben ihren Schulaufgaben müssen sie auch ihre Freizeitgestaltung zwischen Monster-Sport und Frankie-Stein-Fanclubs bewältigen. Als ob das noch nicht schaurig genug wäre, macht sich auf der Schule plötzlich ein merkwürdiger Bann breit. Ob die Drei das große Wispern aufhalten können?
Auch Sympathieträger haben Depressionen. Andy Riley hat genau hingeschaut und enthüllt mit schockierender Offenheit, wie sich unsere langohrigen Kuscheltiere vom Acker machen. Für immer. Sie sind Hasen, sie sind flauschig, und sie haben nur eins im Sinn: sich umzubringen. Sie meucheln sich mit dem Hackebeil, sie werfen sich im passenden Augenblick unter die Stilettos schöner Frauen, sie verstecken sich im Barbecue. Fest steht: Keiner stirbt so kreativ wie Häschen, und das Schönste ist, dass wir ihnen dabei zusehen dürfen. Denn das ist nicht triefend traurig, sondern zum Kreischen komisch.

Best Books

DMCA - Contact