Download Free Liberty A Jake Grafton Novel Jake Grafton Series Book 10 Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Liberty A Jake Grafton Novel Jake Grafton Series Book 10 and write the review.

The master of the techno-thriller delivers yet again in the last of the hugely popular Jake Grafton series. In the aftermath of the September 11th terrorist attacks, spymaster Janos Ilin delivers a chilling message to Jake Grafton: a rogue Russian general has sold four nuclear warheads to radical Islamic terrorist group the Sword of Islam, which intends to detonate them in America in the ultimate terror strike. Charged with finding the warheads before America is consumed by nuclear holocaust, Grafton soon finds himself up to his neck in power politics, techno-billionaires, money-grubbing traitors, anarchists and spies as he hunts for the terrorists, who, as he quickly discovers, don't all come from the Middle East. With the help of the indomitable Toad Tarkington and CIA burglar Tommy Carmellini, Grafton pulls out all the stops to prevent the apocalypse that will trigger a holy war between western civilization and the Muslim world, as the clock ticks toward Armageddon.
Ein Agent aus den eigenen Reihen des Pentagon verrät geheime Pläne über ein neues US-Kampfflugzeug an die Russen. Ein ehemaliger Pilot kommt hinter das Komplott.
New York Times bestselling author Stephen Coonts delivers another nail-biting thriller starring CIA Director Jake Grafton and his right-hand man, Tommy Carmellini. The president of the United States stands on an outdoor stage, flanked by powerful members of his administration and party. Television crews are preparing for broadcast. High above the stage, on a nearby rooftop, a decorated sniper adjusts the scope on his rifle. Afterwards, America will never be the same. Jake Grafton and Tommy Carmellini suddenly find themselves on the wrong side of the law when a public act of violence throws the country into chaos just before a presidential election. After martial law is declared and rioting begins, Grafton and Carmellini must risk everything to unravel a massive conspiracy and help a new resistance movement rise up against an unimaginable enemy…
The Gray Man - Die US-Bestseller-Serie. Court Gentry ist ein guter Mensch. Und er ist ein perfekter Killer ... Er bewegt sich lautlos von Auftrag zu Auftrag und vollbringt Unmögliches. Er trifft immer sein Ziel - und dann, wie ein Schatten, ist er verschwunden: The Gray Man. Im Auftrag der US-Regierung hat Court die blutigen Jobs in Syrien und dem Irak erledigt. Doch zu seinem Entsetzen erfährt er, dass das Team, das ihn retten sollte, ihn nun beseitigen will. Es gibt Mächte, die tödlicher sind als Court Gentry. Und in ihren Augen ist er jetzt nicht mehr nützlich. Lee Child: 'Hart, rasant und unerbittlich - genau so muss ein Thriller sein.' Chicago Sun-Times: 'Ein hochexplosiver Thriller, der einen keine Sekunde zu Atmen kommen lässt.' Mark Greaney schloss u. a. ein Studium der Politikwissenschaft ab. Er spricht neben Englisch noch Spanisch und Deutsch. Zusammen mit Tom Clancy schrieb er mehrere Nr.1-Bestseller. Auch seine eigenen Gray Man-Romane (bei Festa in Vorbereitung) wurden zu Bestsellern und sollen in Hollywood verfilmt werden. Mark lebt in Memphis, Tennessee, wo er auch zur Welt kam.
Frühmorgens in einer New Yorker Bibliothek: Beinahe zu spät bemerkt die sechzehnjährige Geneva Settle den unheimlichen Fremden – in den Augen des Mannes steht die nackte Mordlust! Nur mit einem Trick kann die Schülerin aus Harlem ihrem Angreifer entkommen ... Die Spuren, die Lincoln Rhyme und Amelia Sachs am Tatort entdecken, deuten zunächst auf eine versuchte Vergewaltigung hin. Doch Ryhme ist überzeugt: Das junge Mädchen ist in das Visier eines gerissenen Profikillers geraten – dessen Motive möglicherweise 140 Jahre alt sind. Und tat sächlich geht das Teufelsspiel schon bald in seine zweite, tödliche Runde ...
Als Amerika noch höflich war Was der erste amerikanische Präsident als Dreizehnjähriger schon wusste: Höflichkeit kommt nie aus der Mode. In diesem Fundstück aus dem 18. Jahrhundert kombiniert er auf originelle Weise Benimmratgeber mit philosophischen Lebensweisheiten. Washington, der in jungen Jahren noch mit der Rechtschreibung kämpfte, schrieb über Tischmanieren, das Verhalten im Gespräch und persönliche Charakterpflege. Nicht zuletzt dem einen oder anderen amtierenden Präsidenten würde dieses Buch guttun! »In der Gegenwart anderer sollst du nicht vor dich hin summen, mit den Fingern trommeln oder mit den Füßen den Takt schlagen.« (Nr. 4) »Entledige dich nicht deiner Kleidung, wenn andere dabei sind, und verlasse die Garderobe nicht nur halb bekleidet.« (Nr. 7) »Deine Miene sei angenehm, sollte aber den nötigen Ernst zeigen, wenn es um ernste Dinge geht.« (Nr. 19)

Best Books

DMCA - Contact