Download Free Life Ascending The Ten Great Inventions Of Evolution Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Life Ascending The Ten Great Inventions Of Evolution and write the review.

Winner of the 2010 Royal Society Prize for science booksPowerful new research methods are providing fresh and vivid insights into the makeup of life. Comparing gene sequences, examining the atomic structure of proteins and looking into the geochemistry of rocks have all helped to explain creation and evolution in more detail than ever before. Nick Lane uses the full extent of this new knowledge to describe the ten greatest inventions of life, based on their historical impact, role in living organisms today and relevance to current controversies. DNA, sex, sight and consciousnesses are just four examples.Lane also explains how these findings have come about, and the extent to which they can be relied upon. The result is a gripping and lucid account of the ingenuity of nature, and a book which is essential reading for anyone who has ever questioned the science behind the glories of everyday life.
Reich illustrierte Geschichte des Lebens - von seiner Entstehung vor rund 4 Milliarden Jahren bis zur Entwicklung des Menschen vor 100000 Jahren.
Von Ihrem K?rperbau bis zu Ihrem Verhalten bei der Partnerwahl - all Ihre vererbbaren Eigenschaften sind wie bei s?mtlichen Lebewesen dieser Erde durch die Evolution bestimmt. Aber was ist Evolution ?berhaupt? Was treibt sie an? Greg Krukonis und Tracy Barr nehmen Sie mit auf eine spannende Reise durch die Geschichte der Evolution - von Darwins Theorie bis zu den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie erfahren, was nat?rliche Selektion ist und wie sie funktioniert, welche wichtige Rolle die Genetik bei der Evolution der Arten spielt und wie sie f?r die unglaubliche Vielfalt des Lebens auf der Erde gesorgt hat.
E = mc2 ist die berühmteste Formel der Welt. Mit ihr brachte Einstein es auf den Punkt: Energie und Masse sind zwei Seiten derselben Medaille und die Lichtgeschwindigkeit c ist ihr Wechselkurs. Doch warum besteht dieses so einfache Verhältnis? Wie ist Albert Einstein zu diesem Schluss gekommen? Und welche Folgen für das Verständnis des Universums ergeben sich daraus? Brian Cox, Professor für Physik und in England durch seine Sendungen auf BBC sehr bekannt, hat sich zusammen mit seinem Kollegen Jeff Forshaw, Professor für theoretische Physik, die scheinbar einfache Einstein-Gleichung vorgenommen, um sie mit viel Energie ausführlich und verständlich zu erklären.
Hundert schmale Seiten reichen, um die Physik der Moderne zu erklären Wo kommen wir her? Was können wir wissen? Seit ihren umwälzenden Entdeckungen im zwanzigsten Jahrhundert spüren Physiker den Kräften und Teilchen nach, die die Welt im Innersten und Äußersten zusammenhalten. Für jedermann verständlich, hat Carlo Rovelli dieses zauberhafte Buch darüber geschrieben. Es stürmte in wenigen Wochen an die Spitze der italienischen Bestsellerliste und wird derzeit in fast zwanzig Sprachen übersetzt. In eleganten, klaren Sätzen erklärt Rovelli die Physik der Moderne: Einstein und die Relativitätstheorie, Max Planck und die Quantenmechanik, die Entstehung des Universums, Schwarze Löcher, die Elementarteilchen, die Beschaffenheit von Raum und Zeit – und die Loop-Theorie, sein ureigenstes Arbeitsfeld. Ein Buch, das jeder verstehen kann – ein Lesevergnügen zum Staunen, Genießen und Mitreden können. «Von Natur aus wollen wir immer mehr wissen und immer weiter lernen. Unser Wissen über die Welt wächst. Uns treibt der Drang nach Erkenntnis und lernend stoßen wir an Grenzen. In den tiefsten Tiefen des Raumgewebes, im Ursprung des Kosmos, im Wesen der Zeit, im Schicksal der Schwarzen Löcher und im Funktionieren unseres eigenen Denkens. Hier, an den Grenzen unseres Wissens, wo sich das Meer unseres Nichtwissens vor uns auftut, leuchten das Geheimnis der Welt, die Schönheit der Welt, und es verschlägt uns den Atem.», schreibt Carlo Rovelli.

Best Books

DMCA - Contact