Download Free Local Space Global Life The Everyday Operation Of International Law And Development Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Local Space Global Life The Everyday Operation Of International Law And Development and write the review.

Examines the everyday functioning and impact of international law and the development project, particularly across cities in emergent nations.
In 1955, a conference was held in Bandung, Indonesia that was attended by representatives from twenty-nine nations. Against the backdrop of crumbling European empires, Asian and African leaders forged new alliances and established anti-imperial principles for a new world order. The conference came to capture popular imaginations across the Global South and, as counterpoint to the dominant world order, it became both an act of collective imagination and a practical political project for decolonization that inspired a range of social movements, diplomatic efforts, institutional experiments and heterodox visions of the history and future of the world. In this book, leading international scholars explore what the spirit of Bandung has meant to people across the world over the past decades and what it means today. It analyzes Bandung's complicated and pivotal impact on global history, international law and, most of all, justice struggles after the end of formal colonialism.
Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.
Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.
Ist das Universum unendlich oder begrenzt? Hat die Raumzeit einen Anfang, den Urknall? Dehnt sie sich aus? Wird sie wieder in sich zusammenstürzen? Liefe die Zeit dann rückwärts? Welchen Platz im Universum nehmen wir ein? Und ist in den atemberaubenden Modellen der Kosmologen noch Platz für einen Gott? – Es sind existenzielle Fragen, mit denen sich Stephen Hawking befasst, Fragen, die Forschung und Lehre in den Zentren der modernen Physik ebenso bestimmen wie die Diskussion von Geisteswissenschaftlern. Dieses Meisterwerk eines Jahrhundert-Genies hat unsere Weltsicht verändert. Zugleich hat Stephen Hawking damit neue Maßstäbe für die Erklärung komplexer physikalischer Zusammenhänge gesetzt. In diesem Buch, weltweit inzwischen über zehn Millionen Mal verkauft, ist das Credo des großen Physikers enthalten und lebendig. «Der Physiker Stephen Hawking ist im Begriff, die Formel zu finden, die das Universum erklärt.» ZEIT-Magazin
English summary: Philipp Dann defines the field of the law of development cooperation, analyzes its origins and specifies its principles as well as its instruments. In the context of the discussion on global governance and international administrative law, he provides a clear outline of a new branch of law. German description: Die Entwicklungszusammenarbeit ist ein wesentliches Instrument zum Abbauglobaler Ungleichheiten, das seit Jahrzehnten von grossen Verwaltungsbehordenbetrieben und von Politik- wie Wirtschaftswissenschaften untersucht wird. Allein die Rechtswissenschaft hat diese Thematik bislang weitgehend vernachlassigt. Um diese Lucke zu schliessen, konturiert Philipp Dann zunachst das Gebiet eines Entwicklungsverwaltungsrechts, analysiert anschliessend seine Genese und formuliert wesentliche Prinzipien. Vor diesem Hintergrund untersucht er sodann vergleichend das einschlagige Recht zentraler Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit, namlich der Weltbank, der EU und Deutschlands. Im Kontext der Diskussion um Global Governance und internationales Verwaltungsrecht werden so die Konturen eines neuen Rechtsgebiets erkennbar und eine Vielzahl neuer Forschungsfragen aufgeworfen.

Best Books

DMCA - Contact