Download Free Math On Trial How Numbers Get Used And Abused In The Courtroom Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Math On Trial How Numbers Get Used And Abused In The Courtroom and write the review.

In the wrong hands, math can be deadly. Even the simplest numbers can become powerful forces when manipulated by journalists, politicians or other public figures, but in the case of the law your liberty—and your life—can depend on the right calculation. Math on Trial tells the story of ten trials in which mathematical arguments were used—and disastrously misused—as evidence. Despite years of math classes, most people (and most jurors) fail to detect even simple mathematical sophistry, resulting in such horrors as a medical expert’s faulty calculation of probabilities providing the key evidence for a British mother’s conviction for the murder of her two babies. The conviction was later overturned, but three years in prison took its toll—Sally Clark died of acute alcohol intoxication in March of 2007. Mathematicians Leila Schneps and Coralie Colmez use a wide range of examples, from a mid-19th-century dispute over wills that became a signal case in the forensic use of mathematics, to the conviction and subsequent exoneration of Amanda Knox, to show how the improper application of mathematical concepts can mean the difference between walking free and life in prison. The cases discussed include: -The Case of Amanda Knox (How a judge’s denial of a second DNA test may have destroyed a chance to reveal the truth about Meredith Kercher’s murder) -The Case of Joe Sneed (How a fabricated probability framed a son for his parents’ grisly killing) -The Case of Sally Clark (How multiplying non-independent probabilities landed an innocent mother in jail for the murder of her children) -The Case of Janet Collins (How unjustified estimates combined with a miscalculated probability convicted an innocent couple of violent robbery) A colorful narrative of mathematical abuse featuring such characters as Charles Ponzi, Alfred Dreyfus, Hetty Green, and Oliver Wendell Holmes, Math on Trial shows that legal expertise isn’t everything when it comes to proving a man innocent.
In 19 Minuten kann man das Gras in seinem Vorgarten mähen, die Haare färben oder einen Kuchen backen. Man kann die Wäsche für eine fünfköpfige Familie falten. 19Minuten kostet es, von der Grenze zu Vermont nach Sterling, New Hampshire, zu fahren. In 19Minuten kann man die Welt zum Stillstand bringen oder einfach aus ihr herausfallen. 19Minuten kostet es, Rache zu nehmen. Das hat der 17-jährige Peter Houghton getan. Noch weiß niemand in Sterling, wofür, doch mit diesem unaussprechlichen Akt der Gewalt ist die Welt des kleinen Ortes für immer aus den Angeln gehoben. Josie Cormier, die Tochter der Richterin, hat das Massaker an der Schule überlebt. Sie wäre die beste Zeugin. Aber sie kann sich nicht erinnern, was geschehen ist. Mehr unter: http://www.jodipicoult.de/picoult/ult.de
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
„Wahrscheinlich Mord“ versammelt acht spektakuläre Gerichtsfälle, in deren Kern ein mathematischer Irrtum stand. Leila Schneps und Coralie Colmez erzählen Geschichten von unschuldig Verurteilten wie Sally Clark, die irrtümlich des Mordes an ihren Kindern beschuldigt wurde. Und von umstrittenen Fällen wie dem um Amanda Knox, die vielleicht noch im Gefängnis säße, wenn der Richter eine Ahnung von Wahrscheinlichkeitsrechnung gehabt hätte. Die fatalen Rechtsirrtümer zeigen, dass die unsachgemäße Anwendung von Mathematik vor Gericht den Unterschied zwischen Freiheit und Haft, Leben und Tod bedeuten kann. Ein Buch, das sich wie ein Krimi liest - und nebenbei in die Geheimnisse der Statistik einführt.
An irreverent look at how randomness influences our lives, and how our successes and failures are far more dependent on chance events than we recognize.
Ruth Jefferson ist eine der besten Säuglingsschwestern des Mercy-West Haven Hospitals in Connecticut. Dennoch wird ihr die Versorgung eines Neugeborenen von der Klinikleitung untersagt – die Eltern wollen nicht, dass eine dunkelhäutige Frau ihr Baby berührt. Doch eines Tages arbeitet Ruth allein auf der Station und bemerkt, dass das Kind keine Luft mehr bekommt. Sie entscheidet schließlich, sich der Anweisung zu widersetzen und dem Jungen zu helfen. Doch ihre Hilfe kommt zu spät, und Ruth wird von den Eltern des Jungen angeklagt, schuld an dessen Tod zu sein. Ein nervenaufreibendes Verfahren beginnt ...

Best Books

DMCA - Contact