Download Free Modernization Cultural Change And Democracy The Human Development Sequence Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Modernization Cultural Change And Democracy The Human Development Sequence and write the review.

This book presents a revised version of modernisation theory.
Lässt sich das globale Muster politisch folgenreicher Kultur/en eher als Einheit, Vielfalt oder Hybridität beschreiben? Diese Frage befeuert die soziologische Debatte um kulturelle Globalisierung, Kulturkreise und global mélange ebenso wie die politiktheoretische Universalismus-Relativismus-Kontroverse. Sophia Schubert etabliert zu deren konzeptuell präziser und systematischer empirischer Bearbeitung ein eigener Forschungsstrang im Paradigma der politischen Kultur : die ‚Diversitätsforschung’. Der zentrale Befund der Analysen lautet, dass derzeit keine der drei theoretischen Positionen (Einheit, Diversität, Hybridität) alleine zur Interpretation der globalen Konfiguration politischer Kulturen ausreicht. Sie sind komplementär. ​
China ist mit ca. 1,3 Mrd. Einwohnern das bevolkerungsreichste Land der Erde. Mit enorm hohen Wachstumsraten in den letzten Jahren hat es sich zur treibenden Kraft der globalen Wirtschaft entwickelt. Dabei ist das Land heute als Produktionsstandort fur die meisten Branchen schlichtweg nicht mehr wegzudenken. China ist allerdings nicht mehr nur die Werkbank der Welt, sondern entwickelt sich zum Schlachtfeld internationaler Unternehmen, die auf dem chinesischen Markt um neue Absatzmarkte konkurrieren. Der Schlussel fur einen nachhaltigen Markterfolg ist das Verstandnis der chinesischen Kultur sowie der lokalen Gegebenheiten des Marktes. Die vorliegende Arbeit verfolgt daher das Ziel, die kulturellen Besonderheiten fur den Aufbau von Markenloyalitat im chinesischen Kontext aufzuzeigen. Neben einem Uberblick uber Werte, Werteentwicklung und -auspragungen in China wird daher die Markenloyalitat im Kontext der chinesischen Kultur erlautert. Neben den vielfaltigen Bedeutungen die Loyalitat im Sprachverstandnis einnimmt, werden theoretische Hintergrunde der Loyalitatsforschung wie bspw. die Markenbeziehungstheorie diskutiert. Im Rahmen von qualitativen und quantitativen Studien werden schliesslich chinesischer Konsumkontext sowie Einflussfaktoren auf die Markenloyalitat untersucht.
Mehr als 25 Jahre nach Erscheinen des letzten Überblicksbandes zur Politischen Soziologie fasst das als Sammelband angelegte Studienbuch den aktuellen Forschungsstand der Politischen Soziologie im Schnittbereich von Politikwissenschaft und Soziologie zusammen. Ausgewiesene Forscherinnen und Forscher geben einen Einblick in die theoretisch-konzeptionellen Grundlagen und Fortentwicklungen der zentralen Subdisziplinen der Politischen Soziologie, zum Beispiel der Werte- und Einstellungsforschung, der Wahl- und Parteiensoziologie, der Parlamentarismus- sowie politischen Partizipations- und Kommunikationsforschung. Der profunde Überblick über grundlegende Begriffe, Konzepte und Analyseinstrumentarien wird nicht nur um empirische Befunde ergänzt. Der Band bietet zudem eine Übersicht über die Analyse- und Forschungsdesigns der Politischen Soziologie, ihre zentralen Forschungsmethoden und verwendbaren Datengrundlagen. Unter besonderer Berücksichtigung neu konzipierter und noch entstehender BA- und MA-Studiengänge ist der Band ein unverzichtbares Studienbuch in einem wichtigen Bereich der Politikwissenschaft.

Best Books

DMCA - Contact