Download Free Murder At Marble House A Gilded Newport Mystery Book 2 Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Murder At Marble House A Gilded Newport Mystery Book 2 and write the review.

With the dawn of the twentieth century on the horizon, the fortunes of the venerable Vanderbilt family still shine brightly in the glittering high society of Newport, Rhode Island. But when a potential scandal strikes, the Vanderbilts turn to cousin and society page reporter Emma Cross to solve a murder and a disappearance. . . Responding to a frantic call on her newfangled telephone from her eighteen-year-old cousin, Consuelo Vanderbilt, Emma Cross arrives at the Marble House mansion and learns the cause of her distress--Consuelo's mother, Alva, is forcing her into marriage with the Duke of Marlborough. Her mother has even called in a fortune teller to assure Consuelo of a happy future. But the future is short-lived for the fortune teller, who is found dead by her crystal ball, strangled with a silk scarf. Standing above her is one of the Vanderbilts' maids, who is promptly taken into police custody. After the frenzy has died down, Consuelo is nowhere to be found. At Alva's request, Emma must employ her sleuthing skills to determine if the vanishing Vanderbilt has eloped with the beau of her choice--or if her disappearance may be directly connected to the murder. . .
Thornton Wilders letzter Roman - sein autobiographischster, sein menschenfreudlichster. Überall, wo er auftaucht, gelingt es Theophilus North auf wundersame Weise, die Dinge ins Lot zu bringen. Er befreit eine junge Millionenerbin von einem Mitgiftjäger, stiftet oder kittet Ehen, heilt Kranke und entlarvt eine Fälscherbande. Es ist der alte Traum von Thornton Wilder, das Märchen vom guten Menschen, der in Gestalt von Theophilus North im Amerika von 1926 Frieden stiftet.
Entdecken Sie England und die Zwanziger Jahre mit der charmanten Detektivin Kate Shackleton - beste Krimi-Unterhaltung für alle Fans von Ann Granger und M. C. Beaton Kate Shackleton liebt Rätsel. Und dank ihres wachen Verstands hat die junge Kriegswitwe noch jedes gelöst. Als eine Bekannte sie bittet, dem mysteriösen Verschwinden ihres Vaters auf den Grund zu gehen, sagt Kate sofort zu. Ihre Nachforschungen führen sie nach Bridgestead, ein idyllisches Dörfchen in Yorkshire, wo der Verschwundene eine Weberei leitete. Als Kate den Dorfbewohnern auf den Zahn fühlt, wird sie den Eindruck nicht los, dass hier etwas ganz gehörig faul ist: Wieso scheint niemand zu wollen, dass sie den Fall löst? Was verbergen die Dörfler? Auf der Suche nach Antworten gerät Kate ins Visier einer Person, die über Leichen geht, damit die Wahrheit nicht ans Licht kommt. "Kate Shackleton ist eine wundervolle Detektivin" Ann Granger
In glittering Newport, Rhode Island, status is everything. But despite being a poorer relation to the venerable Vanderbilts, Emma Cross has shaped her own identity—as a reporter and a sleuth. As the nineteenth century draws to a close, Fancies and Fashion reporter Emma Cross is sent by the Newport Observer to cover an elite house party at Rough Point, a “cottage” owned by her distant cousin Frederick Vanderbilt that has been rented as an artist retreat. To her surprise, the illustrious guests include her estranged Bohemian parents—recently returned from Europe—as well as a variety of notable artists, including author Edith Wharton. But when one of the artists is discovered dead at the bottom of a cliff, Rough Point becomes anything but a house of mirth. After a second murder, no one is above suspicion—including Emma’s parents. As Newport police detective Jesse Whyte searches for a killer, Emma tries to draw her own conclusions—with the help of Mrs. Wharton. But with so many sketchy suspects, she’ll need to canvas the crime scenes carefully, before the cunning culprit takes her out of the picture next . . . Praise for Alyssa Maxwell and her Gilded Newport Mysteries “Another entertaining entry in this cozy series.” —Library Journal on Murder at Beechwood “Maxwell’s second entry has a credible mystery, solved by a female detective who’s likeable.” —Kirkus Reviews on Murder at Marble House
As the nineteenth century comes to a close, the illustrious Vanderbilt family dominates Newport, Rhode Island, high society. But when murder darkens a glittering affair at the Vanderbilt summer home, reporter Emma Cross learns that sometimes the actions of the cream of society can curdle one's blood. . . Newport, Rhode Island, August 1895: She may be a less well-heeled relation, but as second cousin to millionaire patriarch Cornelius Vanderbilt, twenty-one-year-old Emma Cross is on the guest list for a grand ball at the Breakers, the Vanderbilts' summer home. She also has a job to do--report on the event for the society page of the Newport Observer. But Emma observes much more than glitz and gaiety when she witnesses a murder. The victim is Cornelius Vanderbilt's financial secretary, who plunges off a balcony faster than falling stock prices. Emma's black sheep brother Brady is found in Cornelius's bedroom passed out next to a bottle of bourbon and stolen plans for a new railroad line. Brady has barely come to before the police have arrested him for the murder. But Emma is sure someone is trying to railroad her brother and resolves to find the real killer at any cost. . .
Eine Lady lässt sich nicht unterkriegen ... England in den 1930er-Jahren. In einem Dorf in der Grafschaft Devon vertraut sich eine Lady mit messerscharfem Verstand ihrem einzigen Freund an – dem Tagebuch. Die Welt hat sich gegen sie verschworen, im Haushalt regiert das Chaos, die Köchin droht mit Kündigung, und ihre beiden überaus reizenden Kinder Vicky und Robin neigen dazu, stets am falschen Ort zur falschen Zeit für Unheil zu sorgen. Von ihrem Gatten Robert, der sich am liebsten hinter der Times verschanzt, hat die Lady keine Hilfe zu erwarten. So kämpft sie allein um Haltung bei Teegesellschaften, Dorffesten, Abendeinladungen und vor allem, wenn sie der grässlich perfekten Lady B. begegnet, die ihre Eitelkeiten wie einen Pudel mit sich herumführt. Ein Glück, dass wenigstens ihr Tagebuch die Lady auf dem Lande nicht im Stich lässt ...
Ein packender Gangsterthriller des vielfach ausgezeichneten US-Thrillerautors, der fesselnde Auftakt zur Serie mit Nick Mason, dem "Hitman wider Willen" - für Fans von Lee Child, Harlan Coben und Dennis Lehane Nick Mason war immer ein sauberer Gangster - soweit das in seinem Gewerbe möglich ist. Bis einer seiner Kumpels einen verdeckten Ermittler erschoss. Nick hielt sich an den Ehrenkodex, verriet seinen Komplizen nicht und ging in den Bau. Totschlag, Mindeststrafe: 25 Jahre. Im Gefängnis wird Darius Cole, der Pate von Chicago, auf ihn aufmerksam und macht ihm ein verlockendes Angebot: Nick soll Coles Mann für besondere Aufgaben werden, sein Ausputzer - und dafür wird er ihn raushauen. Und so ist Nick nach fünf Jahren wieder draußen. Eigentlich könnte er jetzt sein Leben in Freiheit genießen. Wenn da nicht dieses Handy wäre, das man ihm bei der Rückkehr nach Chicago überreicht hat. Wann wird es das erste Mal klingeln? "Umwerfend. Ein packender Nonstop-Thriller, fesselnd von der ersten Seite an." Don Winslow

Best Books

DMCA - Contact