Download Free Penguin Dictionary Of Physics Fourth Edition Penguin Reference Library Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Penguin Dictionary Of Physics Fourth Edition Penguin Reference Library and write the review.

Covering all the major sciences, this updated edition has definitions of over seven thousand scientific terms, appendices ranging from lists of fundamental constants to the periodic table, hundreds of illustrations and diagrams, coverage of both fundamental terms and specialist concepts. Original.
The biological sciences cover a broad array of literature types, from younger fields like molecular biology with its reliance on recent journal articles, genomic databases, and protocol manuals to classic fields such as taxonomy with its scattered literature found in monographs and journals from the past three centuries. Using the Biological Literature: A Practical Guide, Fourth Edition is an annotated guide to selected resources in the biological sciences, presenting a wide-ranging list of important sources. This completely revised edition contains numerous new resources and descriptions of all entries including textbooks. The guide emphasizes current materials in the English language and includes retrospective references for historical perspective and to provide access to the taxonomic literature. It covers both print and electronic resources including monographs, journals, databases, indexes and abstracting tools, websites, and associations—providing users with listings of authoritative informational resources of both classical and recently published works. With chapters devoted to each of the main fields in the basic biological sciences, this book offers a guide to the best and most up-to-date resources in biology. It is appropriate for anyone interested in searching the biological literature, from undergraduate students to faculty, researchers, and librarians. The guide includes a supplementary website dedicated to keeping URLs of electronic and web-based resources up to date, a popular feature continued from the third edition.
Robots auf dem Vormarsch Dr. Susan Calvin war fünfzig Jahre lang als Robotpsychologin bei der U. S. Robot Company angestellt, einem der größten Unternehmen der Welt. Sie erlebte hautnah mit, wie Robots zum alltäglichen Bestandteil der menschlichen Kultur wurden und welche Probleme es mit sich bringt, wenn Menschen mit Robotern zusammenleben. Vor allem aber stellt sich eine Frage: Was passiert, wenn sich Mensch und Roboter kaum noch voneinander unterscheiden? In neun Erzählungen zeigt sie einem jungen Reporter, wie eine Zukunft, geprägt von gigantischen Positronengehirnen, für uns Menschen aussieht.
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Nur wer Grenzen überschreitet, kann die Welt verändern Jackson, Mississippi, 1962: Die junge Skeeter ist frustriert. Nach dem Studium verbringt sie die Tage auf der elterlichen Baumwollfarm, als einzige ihrer Freundinnen ohne einen Ring am Finger. Sehr zum Missfallen der Mutter. Doch der Mann, mit dem ihre Freundinnen sie verkuppeln wollen, ist ein hochnäsiger Snob. Und dann ist auch noch ihr schwarzes Kindermädchen, bei dem sie stets Trost fand, spurlos verschwunden. Skeeter wünscht sich nur eins: Sie will weg aus dem engen Jackson und als Journalistin in New York leben. Und um diesem Ziel näher zu kommen, verbündet sie sich mit zwei Dienstmädchen, die ebenso unzufrieden sind wie sie: Aibileen zieht inzwischen das siebzehnte weiße Kind auf. Doch nach dem Unfalltod ihres einzigen Sohnes ist etwas in ihr zerbrochen. Und Minny ist auf der Suche nach einer neuen Stelle. Sie ist bekannt für ihre Kochkünste, aber sie ist auch gefürchtet: Denn Minny trägt das Herz auf der Zunge. Und gemeinsam beschließen die drei außergewöhnlichen Frauen, gegen die Konventionen ihrer Zeit zu verstoßen und etwas zu wagen. Denn sie alle haben das Gefühl zu ersticken und wollen etwas verändern – in ihrer Stadt und in ihrem eigenen Leben.

Best Books

DMCA - Contact