Download Free Periodic Tales A Cultural History Of The Elements From Arsenic To Zinc Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Periodic Tales A Cultural History Of The Elements From Arsenic To Zinc and write the review.

The phenomenal Sunday Times bestseller Periodic Tales by Hugh Andersey-Williams, packed with fascinating stories and unexpected information about the building blocks of our universe. Everything in the universe is made of them, including you. Like you, the elements have personalities, attitudes, talents, shortcomings, stories rich with meaning. Here you'll meet iron that rains from the heavens and noble gases that light the way to vice. You'll learn how lead can tell your future while zinc may one day line your coffin. You'll discover what connects the bones in your body with the Whitehouse in Washington, the glow of a streetlamp with the salt on your dinner table. Unlocking their astonishing secrets and colourful pasts, Periodic Tales is a voyage of wonder and discovery, showing that their stories are our stories, and their lives are inextricable from our own. 'Science writing at its best. A fascinating and beautiful literary anthology, bringing them to life as personalities. If only chemistry had been like this at school. A rich compilation of delicious tales'Matt Ridley, Prospect 'A love letter to the chemical elements. Aldersey-Williams is full of good stories and he knows how to tell them well'Sunday Telegraph 'Great fun to read and an endless fund of unlikely and improbable anecdotes'Financial Times 'The history, science, art, literature and everyday applications of all the elements from aluminium to zinc' The Times Hugh Aldersey-Williams studied natural sciences at Cambridge. He is the author of several books exploring science, design and architecture and has curated exhibitions at the Victoria and Albert Museum and the Wellcome Collection. He lives in Norfolk with his wife and son.
Unser Körper: Wir sprechen ständig über ihn. Er inspiriert uns zu großer Kunst, er beschäftigt die Wissenschaft, und die spannendsten Geschichten drehen sich um ihn. Er ist der Quell aller Vergnügungen. Doch erst wenn wir krank werden, wird uns das komplizierte Gebilde aus Fleisch, Knochen und Flüssigkeiten wirklich bewusst. Auf der Suche nach Kulturgeschichten vom Körper begibt sich Hugh Aldersey-Williams auf einen Streifzug durch Naturwissenschaft, Kunst, Literatur und Alltag. Das Buch des Bestsellerautors aus Großbritannien ist eine Schatzkammer überraschender Fakten und Anekdoten – über die Physiologie der Engel, elektrische Knochen und den wahren Sitz der Seele: in der Leber.
Woraus besteht die Welt, woraus Mikroben, Meere, der Mensch? Kean gelingt etwas Schönes: Man kapiert’s auch ohne dröge Formeln. Das Hauptgebäude der modernen Chemie, das Periodensystem der Elemente, sieht langweilig aus, doch in ihm verbergen sich spannende Geschichten über Alchimisten, Entdecker und Goldgräber, Medizinalräte und Quacksalber, Kriegsstrategen, Spione, Geschäftemacher und Spinner. So macht Naturwissenschaft Spaß! Das periodische System der Elemente ist nicht nur eine große wissenschaftliche Leistung, sondern auch eine Schatzkiste voller skurriler Episoden, die von Leidenschaft, Abenteuern, Betrug und Besessenheit handeln. Während Kean die Grundbausteine des Universums und die Ordnung, die sie schaffen, erklärt, erzählt er zugleich, welche Rolle sie vom Urknall bis heute gespielt haben. Wie etwa Gerhard Domagk das Leben seiner Tochter riskierte, um die ersten Antibiotika zu entwickeln. Wie Portugal sowohl den Nazis als auch den Alliierten zu astronomischen Preisen Wolfram lieferte, weil beide Seiten es dringend für den Krieg brauchten.
Fragen Sie sich auch manchmal, warum die Erde so aussieht wie sie aussieht? Eiszeiten, Vulkanismus, Erosion, Meteoriteneinschläge - unser Planet hat in seiner Geschichte schon einiges mitgemacht. Und so vielgestaltig die Erde aussieht, so umfangreich und komplex ist auch das Thema Geologie. Aber keine Sorge, Alecia Spooner erklärt Ihnen leicht verständlich alles Wichtige, was es zum Thema Geologie zu wissen gibt: von den chemischen Grundlagen und der Bedeutung von Wind und Wasser für die Geowissenschaften bis zur Bildung und Bestimmung von Gesteinen. Sie erfahren alles Wissenswerte zu Konvektion, Plattentektonik, Mineralien, Fossilien, Erdbeben, Oberflächenprozessen, den geologischen Zeitaltern und vieles, vieles mehr. Nehmen Sie das Buch zur Hand und bringen Sie die Steine ins Rollen!
Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.

Best Books

DMCA - Contact