Download Free Presidentialism Parliamentarism And Democracy Cambridge Studies In Comparative Politics Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Presidentialism Parliamentarism And Democracy Cambridge Studies In Comparative Politics and write the review.

This book questions the reasons why presidential democracies more likely to break down than parliamentary ones.
David J. Samuels and Matthew S. Shugart provide the first systematic analysis of how democratic constitutional design shapes party politics.
Dieses Grundlagenwerk vermittelt die wichtigsten Konzepte, Methoden und Forschungsinhalte der Politikwissenschaft. Dank guter Lesbarkeit und vielen Beispielen ist es auch für Leserinnen und Leser geeignet, die keine oder nur geringe Vorkenntnisse besitzen. • Teil I ist dem Prozess der empirisch-analytischen Forschung gewidmet. Er vermittelt, wie Theorien zu politischen Phänomenen entwickelt und empirisch getestet werden. • Teil II befasst sich mit den wichtigsten Akteuren, Mechanismen und Institutionen politischer Systeme – mit besonderem Augenmerk auf die politischen Systeme Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und der Europäischen Union. • Teil III beschäftigt sich mit der internationalen Politik sowie den Ursachen und Auswirkungen der Globalisierung.
Manfred G. Schmidt ist einer der führenden Politikwissenschaftler Europas. Drei Themen bilden Schwerpunkte in seinem reichhaltigen Werk. Machen Parteien einen Unterschied für das staatliche Handeln? Diese Frage bildet den ersten Schwerpunkt seines Schaffens: In welchen Politikbereichen und unter welchen Bedingungen schlägt sich die Regierungsbeteiligung einer Partei in unterschiedlichen Staatstätigkeiten nieder? Der zweite Schwerpunkt ist die Demokratietheorie. Hier geht es ihm um eine vergleichende Rekonstruktion und Evaluation der verschiedenen Demokratietheorien. Die Arbeiten von Manfred G. Schmidt sind grundsätzlich international vergleichend angelegt. Dennoch galt seine besondere Aufmerksamkeit den politischen Systemen Deutschlands. Dies ist der dritte Schwerpunkt. Die Analyse der politischen Institutionen, des Parteienwettbewerbs und der wohlfahrtsstaatlichen Entwicklung in Deutschland seit dem 19. Jahrhundert waren Gegenstand von vielen Monographien und Aufsätzen. Er betonte insbesondere die Interaktionen von Institutionen und Parteien, die die Bundesrepublik Deutschland auf einem ‚mittleren Weg’ hielten – und schloss damit sowohl an seine international vergleichenden Analysen der Sozial-, Wirtschafts-, Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik als auch an seine demokratietheoretischen Überlegungen an. Die Beiträge der Festschrift setzen sich mit dem Werk von Manfred G. Schmidt auseinander. Sie würdigen kritisch seine Verdienste, nehmen seine Befunden und Fragestellungen auf und führen sie in empirischen oder theoretisch-konzeptionellen Analysen weiter.​
The Oxford Handbook of Comparative Politics offers a critical survey of the field of empirical political science through the collection of a set of chapters written by 48 top scholars in the discipline of comparative politics

Best Books

DMCA - Contact