Download Free Revising Reality A Biblical Look Into The Cosmos Volume 1 Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Revising Reality A Biblical Look Into The Cosmos Volume 1 and write the review.

Four breakout Christian apologists, no strangers to “fringe” topics, take a radical look at Cosmology based on new discoveries in physics and unconventional insights into the Bible. Each is noted for his willingness to tackle the challenges of secular skepticism and examine the intersections between modern science and the Bible. You will embark on an astounding adventure exploring the Cosmos with awakened eyes, guided by their unrestrained research as well as remarkable and unprecedented conclusions. In Volume One of a two-volume study, the controversies of angelic incursions in humanity’s history and their impact on the human genome are considered. Also discussed: the nature of evil and the role that fallen angels and heavenly archons have played in the story of the Bible as well as rethinking Christology and the meaning of the Logos, contrasting with Gnostic and occult concepts of the demiurge. Here the authors demonstrate startling parallels to our day.
Can a neuroscientist help a theologian interpret a medieval mystical text? Can a historian of religion help an anthropologist understand the effects of social cooperation on human evolution? Can a legal scholar and a theologian help each other think about how fear of God relates to respect for the law? In this volume leading scholars in ethics, theology, and social science sum up three years of study and conversation regarding the value of interdisciplinary theological inquiry. This is an essential and challenging collection for all who set out to think, write, teach, and preach theologically in the contemporary world. CONTRIBUTORS: John P. Burgess Peter Danchin Celia Deane-Drummond Agustin Fuentes Andrea Hollingsworth Robin W. Lovin Joshua Mauldin Friederike Nussel Mary Ellen O'Connell Douglas F. Ottati Stephen Pope Colleen Shantz Michael Spezio
„Max Tegmark, Prophet der Parallelwelten, flirtet mit der Unendlichkeit.“ ULF VON RAUCHHAUPT, FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG WORUM GEHT ES? Max Tegmark entwickelt eine neue Theorie des Kosmos: Das Universum selbst ist reine Mathematik. In diesem Buch geht es um die physikalische Realität des Kosmos, um den Urknall und die „Zeit davor“ und um die Evolution des Weltalls. Welche Rollen spielen wir dabei – die Wesen, die klug genug sind, das alles verstehen zu wollen? Tegmark findet, dieses Terrain sollte nicht länger den Philosophen überlassen bleiben. Denn die Physiker von heute haben die besseren Antworten auf die ewigen Fragen. WAS IST BESONDERS? „Eine hinreißende Expedition, die jenseits des konventionellen Denkens nach der wahren Bedeutung von Realität sucht.“ BBC „Tegmark behandelt die großen Fragen der Kosmologie und der Teilchenphysik weitaus verständlicher als Stephen Hawking.“ THE TIMES WER LIEST? • Jeder, der das Universum verstehen will • Die Leser von Richard Dawkins und Markus Gabriel
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Best Books

DMCA - Contact