Download Free Short Term Memory Difficulties In Children A Practical Resource Speechmark Practical Therapy Resource Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Short Term Memory Difficulties In Children A Practical Resource Speechmark Practical Therapy Resource and write the review.

Children who have low self-confidence; a negative attitude towards school; score below average on assessments of language comprehension; and have an erratic pattern of errors with no specific linguistic weaknesses on assessments of comprehension, may be suffering from short-term memory difficulties. Written by a practising speech language therapist, this book provides a structured yet flexible approach to addressing the needs of children with short-term memory difficulties. "Short-term memory therapy can be of great benefit with very positive results. "Memory therapy can have a direct and positive impact on a child's receptive language skills, self-confidence and ability to learn. "This practical resource provides a complete programme of ideas for developing a child's short-term memory skills. "The programme can be administered in its entirety, or as an accompaniment to clinician's existing packages of care and is best suited to individual intervention. "The book provides a structured programme for individual therapy, although activities may be adapted for group therapy. "Containing photocopiable activity sheets and supporting material, ideal for use with 7 to 11 year-olds, the book also includes child-friendly recording forms and progress charts. Although written primarily for speech language therapists, this book will prove useful in teaching and practising memory strategies for learning support assistants, teachers, educational psychologists and anyone working with school-aged children. "Anyone working with school-aged children would find the contents of the book useful." Child Language Teaching and Therapy
Viele Krankheiten kündigen sich an, ein Schlaganfall jedoch kommt ohne Vorwarnung. Betroffene und Angehörige stehen der neuen Situation oft hilflos gegenüber und wissen häufig auch nicht, welche Fragen sie den behandelnden Ärzten stellen sollen. Das muss nicht sein. In diesem freundlichen Ratgeber erfahren die Leser, wie sie Warnzeichen erkennen, wie unterschiedlich die Auswirkungen eines Schlaganfalls sein können, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und wie man durch konsequente Rehabilitation verlorene Fähigkeiten wieder erlangen kann. Auch für die Zeit nach Krankenhaus und Reha-Zentrum gibt es wichtige Tipps und Informationen, die nicht nur den Betroffenen helfen, sondern auch die Bedürfnisse der pflegenden Angehörigen berücksichtigen.
Unter einer Demenz leiden oder mit Demenz leben? Eine Demenzerkrankung stellt für Angehörige und Freunde des Erkrankten eine enorme Herausforderung dar. Ein Mensch, den man so gut kannte, verändert sich auf unbegreifliche Weise – mit Konsequenzen auch für das eigene Leben. Dave Pulsford und Rachel Thompson erläutern Schritt für Schritt, wie eine Demenzerkrankung verläuft. Sie nehmen Angehörige und Pflegende mit auf eine Reise in die Welt der Demenz und erklären, was mit dem erkrankten Menschen passiert und auch, welche Auswirkungen die Erkrankung auf das Umfeld hat. Wo kann man sich informieren? Wo findet man Unterstützung? Eine Demenz schreitet ständig fort, und so müssen auch Angehörige sich dem weiteren Verlauf der Erkrankung immer wieder anpassen. Auch hier bietet das Buch Unterstützung, mit dem Ziel einer möglichst hohen Lebensqualität für Erkrankte und Angehörige.
Ein kleines Mädchen erzählt von der unvergesslichen Nacht, als ihre Mutter mit ihr im Mondschein zum Strand ging. Sie fühlten sich ganz klein unter dem weiten Himmel und haben empfunden, wie schön das Leben sein kann. (ab 4).
Im Praxisbuch wird das gesamte Arbeitsfeld der Rehabilitation nach neurologischen Verletzungen und Erkrankungen umfassend und auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand beschieben. Die Autoren stellen evidenzbasierte Konzepte vor, die sich direkt in der therapeutischen Praxis umsetzen lassen. Die Neuauflage wurde übersichtlicher gestaltet und aktualisiert, der Akzent stärker bei teilstationärer und ambulanter Rehabilitation gesetzt. Der Band bietet beides: eine umfassende Einführung für Einsteiger sowie neue Anregungen für erfahrene Therapeuten.
Naturwissenschaft am Wendepunkt: Die Grundlagen der Gehirnphysiologie müssen neu definiert werden. Lange Zeit hielt man das Gehirn des Menschen für unveränderlich – vergleichbar der Hardware eines Computers. Inzwischen sprechen viele wissenschaftliche Erkenntnisse dagegen. Damit nähert sich die Wissenschaft des Nervensystems dem spirituellen Weltbild des Ostens, das davon ausgeht, dass der Geist die Materie beherrscht. Die Implikationen dessen, was Wissenschaftler heute als „Neuroplastizität“ bezeichnen, sind revolutionär. Die renommierte Wissenschaftsjournalistin Sharon Begley beschreibt hier die spannende Entwicklung der Neurowissenschaften, die durch Zusammenarbeit mit Meditationsmeistern herauszufinden versuchen, wie und in welchem Maße Gedanken und Emotionen unser Gehirn beeinflussen. Buddhistische Erfahrungen belegen: Wir können Depression in Freude verwandeln und Aggression in Mitgefühl. Das heißt: Wir sind nicht Opfer unserer Gene, sondern selbst verantwortlich für unser Denken und Fühlen. • Eindrucksvolle Bestätigung buddhistischer Bewusstseins- und Meditationserfahrungen. • Hervorragender Wissenschaftsjournalismus: Die atemberaubenden Konsequenzen der „Neuroplastizität“.

Best Books

DMCA - Contact