Download Free Student Support Materials For Sociology Ocr As Sociology Unit G671 Socialization Culture And Identity With Research Methods Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Student Support Materials For Sociology Ocr As Sociology Unit G671 Socialization Culture And Identity With Research Methods and write the review.

Three sets of ocean liners, each destined to be of three vessels, dominated the Atlantic in the Edwardian era. The race to build the biggest and the best began with Mauretania and Lusitania in 1906, followed by the White Star Line's Olympic and Titanic in 1911-12. Each of these pairs was to see a larger sister, developed as a result of changes needed or desired as a result of operating the two earlier vessels, with Cunard's being Aquitania and White Star's, the ill-fated Britannic. Germany's answer to these British behemoths was the Albert-Ballin designed trio of Imperator, Vaterland and Bismarck. Through misfortune or war, two of these vessels would sink but the others led useful lives, with Aquitania surviving two world wars before being scrapped. Designed to be the absolute engineering achievements of their time, these nine vessels dominated the Atlantic. J. Kent Layton tells the story of the Edwardian Superliners in this fabulously illustrated volume, showcasing many images previously unpublished and never before seen. Rarely can one describe a book as definitive, but this volume truly deserves the accolade.
Bankraub mit Beckett. Straßenartisten entpuppen sich als gewiefte Ganoven, die in Wahrheit echte Künstler sind, und Brookmyre selbst zeigt sich als ein literarischer Trickbetrüger allererster Güte! Bei so einem Banküberfall möchte man auch mal dabei sein: Fünf Straßenakrobaten mit Clownsmaskenkapriolen von der Fußgängerzone bis in die Schalterhalle einer Glasgower Bank. Einer wirbelt im Salto über die Schutzabsperrung, alle haben plötzlich Waffen in der Hand, und ihr Anführer verkündet freundlich: »Herzlich willkommen, meine Damen und Herren, Sie nehmen teil an einem Banküberfall.«Doch die Räuber sind nicht nur Akrobaten, sie haben ihrem »Publikum« auch sonst einiges zu bieten: Die Geiseln werden mit einer Theatervorführung von Warten auf Godot bespaßt, während der Safe-Computer geknackt wird; und am Ende gibt es noch ein lustiges Kunstgemälde-Raten für alle. Die Polizei draußen findet die Geiselnahme naturgemäß weniger amüsant. Officer Angelique de Xavia, Single, vom Chef gedisst, heute 30 geworden, hat eh schon einen schlechten Tag: Des Überfalls wegen verpasst sie gerade ein Spiel der Glasgow Rangers, und jetzt soll sie auch noch im Alleingang die Bank verwanzen.Doch dann trifft sie auf Zal, den Anführer der Bande – und schon vor der spektakulären Flucht der Safeknacker knistert es gewaltig zwischen den beiden. Der Gangster und die Polizistin lassen sich auf eine für beide riskante Affäre ein. Keiner kann dem anderen trauen, und sicher ist nur, dass der Bankraub erst der Auftakt für einen noch viel größeren Coup ist, ein täuschungstechnisches Großkunstwerk. Geniale Dialoge; irrwitzige Situationen; gefährliche Widersacher; die große Frage, was eigentlich Kunst ist und wer sie dafür hält, und zwei Helden, die so originell, aufregend und clever sind, dass man am liebsten Flickflacks schlagen würde – Brookmyre erweist sich in diesem Buch als Großmeister der literarischen Illusion.

Best Books

DMCA - Contact