Download Free Symbolic Power Politics And Intellectuals The Political Sociology Of Pierre Bourdieu Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Symbolic Power Politics And Intellectuals The Political Sociology Of Pierre Bourdieu and write the review.

Power is the central organizing principle of all social life, from culture and education to stratification and taste. And there is no more prominent name in the analysis of power than that of noted sociologist Pierre Bourdieu. Throughout his career, Bourdieu challenged the commonly held view that symbolic power—the power to dominate—is solely symbolic. He emphasized that symbolic power helps create and maintain social hierarchies, which form the very bedrock of political life. By the time of his death in 2002, Bourdieu had become a leading public intellectual, and his argument about the more subtle and influential ways that cultural resources and symbolic categories prevail in power arrangements and practices had gained broad recognition. In Symbolic Power, Politics, and Intellectuals, David L. Swartz delves deeply into Bourdieu’s work to show how central—but often overlooked—power and politics are to an understanding of sociology. Arguing that power and politics stand at the core of Bourdieu’s sociology, Swartz illuminates Bourdieu’s political project for the social sciences, as well as Bourdieu’s own political activism, explaining how sociology is not just science but also a crucial form of political engagement.
Kaum ein Wissenschaftler war politisch so engagiert wie Pierre Bourdieu. Umso mehr überrascht es, dass er dem Staat keine eigene Monographie gewidmet hat. Dass er sich dennoch intensiv mit dem Thema beschäftigte, belegen seine Vorlesungen am Collège de France, deren fulminanter Auftakt Über den Staat bildet. Bourdieu geht es sowohl um Fragen der Methodologie und Theorie bei der Untersuchung des Staates als Forschungsobjekt als auch um die historische Genese dieser Institution. Er analysiert zentrale Unterscheidungen wie die zwischen öffentlich und privat sowie den Einfluss der Massenmedien. Über den Staat ist eine große Synthese – und das eigentliche Hauptwerk Bourdieus zur politischen Soziologie.
Pierre Bourdieus Praxeologie ist eine Theorie der politischen Praxis. Sie lässt sich vielseitig für umfassende Untersuchungen der Implementation, des Erhalts und des Umsturzes politischer und sozialer Ordnungen einsetzen. Gemeinhin als der wichtigste Soziologe der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts akzeptiert, blieb eine breite Rezeption Bourdieus in der Politikwissenschaft dennoch bislang aus. Dies mithilfe einer systematisierten und auf die politischen Aspekte hin zugespitzten Gesamtschau des umfangreichen Werks Bourdieus zu ändern, hat sich das vorliegende Buch zur Aufgabe gemacht.

Best Books

DMCA - Contact