Download Free The Flame Bearer The Last Kingdom Series Book 10 Last Kingdom 10 Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online The Flame Bearer The Last Kingdom Series Book 10 Last Kingdom 10 and write the review.

«Und mein Speer fuhr in das Drachenauge, und der Schaft bebte, als das Schiff an uns vorüberglitt zu den ruhigeren Gewässern des Hafens, der vor dem Sturm geschützt wurde durch den gewaltigen Felsen, auf dem die Festung stand. Meine Festung. Bebbanburg.» Viele Jahre hat Uhtred gegen die Dänen und Norweger gekämpft. Inzwischen wird nur noch ein englisches Reich von einem Nordmann regiert, Northumbrien, dessen König Uhtreds Schwiegersohn ist. Die Zeit der Kriege scheint vorbei, und Uhtred sieht die Stunde gekommen, endlich Bebbanburg, den Sitz seiner Vorväter, zurückzuerobern. Doch der Frieden gebiert den Wunsch nach Krieg. Bald steht Uhtred drei mächtigen Gegnern gegenüber. Da hilft es nicht, nur tapfer in der Schlacht zu sein. Man muss auch klug sein wie eine Schlange.
The brand new novel in Bernard Cornwell’s number one bestselling series on the making of England and the fate of his great hero, Uhtred of Bebbanburg. BBC2’s major TV show THE LAST KINGDOM is based on the first two books in the series.
Das letzte Königreich Nordengland im Jahre 866: Mit zehn Jahren erlebt der Fürstensohn Uhtred den Einfall der Wikinger. Sein ungestümer Mut in der Schlacht beeindruckt den Anführer der Dänen so sehr, dass er Uhtred verschont und als Ziehkind aufnimmt. Mit den Jahren wird der Junge fast einer von ihnen. Nach Raub- und Eroberungszügen voller Blut und Gewalt droht auch Wessex, das letzte der fünf angelsächsischen Königreiche, an die Eroberer zu fallen. Doch da wechselt Uhtred wieder die Seiten. Der weiße Reiter Ende des 9. Jahrhunderts haben die dänischen Eroberer alle fünf englischen Königreiche unterjocht. Das gesamte Land der Angelsachsen ist in der Gewalt der Invasoren – mit Ausnahme eines kleinen Sumpfgebietes. Hier hält sich König Alfred von Wessex mit wenigen Getreuen versteckt. Uhtred, Krieger in Alfreds Diensten, kennt die Übermacht des dänischen Heeres genau. Dennoch will Alfred eine letzte, entscheidende Schlacht führen. Der fromme König setzt dabei auf Gottes Hilfe, Uhtred hingegen vertraut lieber seinem kampferprobten Schwert. Über eines aber sind sich die beiden ungleichen Verbündeten vollkommen einig: Eine Niederlage wäre der Untergang Englands.
Ein fauler Frieden. Ein böser Krieg. Nur ein Ausgestoßener kann England retten. König Alfred ist tot und sein Sohn Edward hat den Thron bestiegen. Das Reich scheint gerettet, doch der Frieden ist gefährdet: Dänenherrscher Cnut Langschwert begehrt nichts mehr als die Smaragdkrone von Wessex. Und im Land selbst schwärt der Verrat. Uhtred kann nicht helfen: Er ist am Hofe Edwards unerwünscht. So beschließt er, mit einer Truppe furchtloser Krieger seinen Familiensitz Bebbanburg von seinem tückischen Onkel Ælfric zurückzuerobern. Bündnisse und Schwüre brechen und viele Männer müssen sterben, als nacheinander alle sächsischen Reiche in die bis dahin blutigste Auseinandersetzung mit den Dänen geraten: in einen Krieg, der über mehr als einen Thron entscheiden wird und über das Schicksal Englands. Die erfolgreichste Serie historischer Abenteuerromane, die es überhaupt gibt: «Wie Game of Thrones. Nur echt.» (Observer) «Dreckig, gewalttätig und randvoll mit Action ... hervorragend recherchiert und sehr gut erzählt.» (The Times) «Eine packende Geschichte, die das angelsächsische England zum Leben erweckt.» (Daily Mail) «Cornwell hat sein Material immer fest im Griff. Wie viele seiner Figuren ist er König auf dem Land, das er als seines in Besitz genommen hat.» (Sunday Times)
Auf Æthelreds Thron ruhte ein kunstvoll verzierter Helm. In früheren Zeiten trugen Könige keine Krone, immer nur den Helm. Wem war er nun bestimmt? In langen Kämpfen haben die vereinten Heere der Angelsachsen die Dänen zurückgedrängt. Doch die tödliche Gefahr aus dem Norden hängt weiter über den englischen Königreichen. Und nun liegt Æthelred, Herrscher von Mercien, im Sterben. Wie soll sein Land die Unabhängigkeit vom benachbarten Wessex wahren? Im Kampf um die Nachfolge hält der Krieger Uhtred treu zu Æthelflæd, seiner Herrin und heimlichen Geliebten, Æthelreds Weib. Aber werden die führenden Männer des Reiches eine Frau auf dem mercischen Thron akzeptieren – und sei sie noch so halsstarrig und so tapfer wie diese? «Der ideen- und erfolgreichste Autor historischer Romane, den die Welt zurzeit kennt.» (Wall Street Journal)
Deluxe collector��e�(tm)s edition of The Flame Bearer, book 10 in No.1 bestseller The Last Kingdom series. Limited to 1000 copies, this one-off printing is bound in luxurious cloth, slipcased, signed and stamped with a specially commissioned gold motif. This is a truly stunning gift for fans of Bernard Cornwell and his captivating historical fiction. From the day it was stolen from me I had dreamed of recapturing Bebbanburg. The great fort was built on a rock that was almost an island, it was massive, it could only be approached on land by a single narrow track ��e�" and it was mine. Britain is in a state of uneasy peace. Northumbria��e�(tm)s Viking ruler, Sigtryggr, and Mercia��e�(tm)s Saxon Queen Aethelflaed have agreed a truce. And so England��e�(tm)s greatest warrior, Uhtred of Bebbanburg, at last has the chance to take back the home his traitorous uncle stole from him so many years ago ��e�" and which his scheming cousin still occupies. But fate is inexorable and the enemies Uhtred has made and the oaths he has sworn combine to distract him from his dream of recapturing Bebbanburg. New enemies enter into the fight for England��e�(tm)s kingdoms: the redoubtable Constantin of Scotland seizes an opportunity for conquest and leads his armies south. Britain��e�(tm)s precarious peace threatens to turn into a war of annihilation. But Uhtred is determined that nothing, neither the new enemies nor the old foes who combine against him, will keep him from his birthright. He is the Lord of Bebbanburg, but he will need all the skills he has learned in a lifetime of war to make his dream come true.
DMCA - Contact