Download Free The Glass Closet Why Coming Out Is Good Business Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online The Glass Closet Why Coming Out Is Good Business and write the review.

‘I wish I had been brave enough to come out earlier in my tenure as CEO of BP. I regret it to this day. I know that if I had done so I would have made more of an impact for other gay men and women. With The Glass Closet, I hope to give some of them the courage to make an impact of their own.’ Whether you’re lesbian, gay, transgender or straight, John Browne’s message is simple and clear, it’s better for you and it’s better for business when you bring your authentic self to work. Drawing on his personal experiences and the experience of other gay and lesbian business leaders, and by investigating the research and the social contexts, The Glass Closet strives to give courage and inspire the LGBT community that despite the risks involved, self-disclosure is best for employees and for the businesses that support them. Every CEO, every HR Manager, every team leader – anyone who is responsible for the culture and success of their business should read The Glass Closet. And for anyone fearful or lacking the confidence to bring their true self into work every day, this book was written for you.
Die liebevolle Familienchronik aus dem englischen Carlisle nimmt 1869 ihren Anfang und endet 1981 mit dem Tod der Mutter. Trotz verschiedener Charaktere ähneln sich die Lebensläufe der Frauen, deren Leben mit nie enden wollender Hausarbeit, ewigem Geldmangel und durch eine einengende Moral hoffnungslos belastet waren.
Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Sie hat einen Vater, der mit ihr auf Dämonenjagd geht, ihr die Physik erklärt und die Sterne vom Himmel holt. Da nimmt sie gerne in Kauf, immer mal wieder mit leerem Bauch ins Bett zu gehen, ihre egomanische Künstlermutter zu ertragen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Mit den Jahren allerdings werden die sozialen Verhältnisse schlimmer, die Sprüche des Vaters schaler und das Lügengebäude der Eltern so zerbrechlich wie das Schloss aus Glas, das der Vater jahrelang zu bauen versprochen hatte.
Selbst der Tod hat ein Herz ... Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln. Das Herz von Rudi. Die Herzen von Hans und Rosa Hubermann. Das Herz von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz. „Die Bücherdiebin“ ist eine Liebesgeschichte, eine Hommage an Bücher und Worte und eine Erinnerung an die Macht der Sprache, die im Roman von Markus Zusak viele Facetten zeigt: den lakonisch-distanzierten Ton des Erzählers, Poesie und Zuversicht – und die reduzierte Sprache der Nazipropaganda.
Kaum jemandem macht es Spaß, aufzuräumen und sich von Dingen zu trennen. Die meisten von uns haben einfach nie gelernt, wirklich Ordnung zu halten. Denn auch beim Aufräumen gibt es den berühmten Jo-Jo-Effekt. Doch damit ist jetzt Schluss! Marie Kondo lässt keine Ausrede gelten. Die junge Japanerin hat eine bahnbrechende Strategie entwickelt, die auf wenigen simplen Grundsätzen beruht, aber dennoch höchst effektiv ist. So wird die Beschäftigung mit dem Gerümpel des Alltags schon mal zu einem Fest. Darüber hinaus sind die Auswirkungen, die Magic Cleaning tatsächlich auf unser Denken und unsere Persönlichkeit hat, noch viel erstaunlicher. Der Generalangriff auf das alltägliche Chaos macht uns zu selbstbewussten, zufriedenen, ausgeglichenen Menschen. Vereinfachen Sie Ihr Leben mit Magic Cleaning! Der Nr.-1-Bestseller aus Japan - über zwei Million verkaufte Exemplare
This far-reaching and contemporary new Encyclopedia examines and explores the lives and experiences of Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender and Queer (LGBTQ) individuals, focusing on the contexts and forces that shape their lives. The work focuses on LGBTQ issues and identity primarily through the lenses of psychology, human development and sociology, emphasizing queer, feminist and ecological perspectives on the topic, and addresses questions such as: · What are the key theories used to understand variations in sexual orientation and gender identity? · How do Gay-Straight Alliances (GSA) affect LGBTQ youth? · How do LGBTQ people experience the transition to parenthood? · How does sexual orientation intersect with other key social locations, such as race, to shape experience and identity? · What are the effects of marriage equality on sexual minority individuals and couples? Top researchers and clinicians contribute to the 400 signed entries, from fields such as: · Psychology · Human Development · Gender/Queer Studies · Sexuality Studies · Social Work · Sociology The SAGE Encyclopedia of LGBTQ Studies is an essential resource for researchers interested in an interdisciplinary perspective on LGBTQ lives and issues.

Best Books

DMCA - Contact