Download Free The Good Food Revolution Growing Healthy Food People And Communities Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online The Good Food Revolution Growing Healthy Food People And Communities and write the review.

A pioneering urban farmer and MacArthur “Genius Award” winner points the way to building a new food system that can feed—and heal—broken communities. The son of a sharecropper, Will Allen had no intention of ever becoming a farmer himself. But after years in professional basketball and as an executive for Kentucky Fried Chicken and Procter & Gamble, Allen cashed in his retirement fund for a two-acre plot a half mile away from Milwaukee’s largest public housing project. The area was a food desert with only convenience stores and fast-food restaurants to serve the needs of local residents. In the face of financial challenges and daunting odds, Allen built the country’s preeminent urban farm—a food and educational center that now produces enough vegetables and fish year-round to feed thousands of people. Employing young people from the neighboring housing project and community, Growing Power has sought to prove that local food systems can help troubled youths, dismantle racism, create jobs, bring urban and rural communities closer together, and improve public health. Today, Allen’s organization helps develop community food systems across the country. An eco-classic in the making, The Good Food Revolution is the story of Will’s personal journey, the lives he has touched, and a grassroots movement that is changing the way our nation eats.
Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.
Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.
Unsere Gesellschaft hat ein Problem mit dem Thema Schlaf. Viel Schlaf wird assoziiert mit Faulheit. Wenig Schlaf gilt als Zeichen für Leistungsfähigkeit. Permanenter Schlafmangel ist eine Epidemie unserer Gesellschaft. Die Folgen für unsere Gesundheit, unsere Leistungsfähigkeit, unsere Beziehungen und unser Lebensglück sind dramatisch. Arianna Huffington sagt: "Wir brauchen eine Schlaf-Revolution!" Gestützt auf neueste wissenschaftliche Erkenntnisse erklärt sie: "Wir müssen unser Schlafverhalten grundsätzlich überdenken, um unser Leben wieder in den Griff zu bekommen." Wie beeinflusst moderne Technik unseren Schlaf? Welche Rolle spielen Medikamente? Diesen und vielen weiteren Fragen geht die Bestsellerautorin kompetent und sachkundig nach. Das Ergebnis wird unser Schlafverhalten revolutionieren.
„Es gibt nur wenige, denen es wie John Robbins gelingt, Menschen zu einer Ernährungsweise zu inspirieren, die gesund und von einem tiefen Respekt für die Erde geprägt ist.“ Paul Hawken In Letzter Ausweg vegan setzt sich John Robbins mit überzeugenden Argumenten und kraftvoller Stimme für eine menschen- und tierwürdige sowie nachhaltige Zukunft auf unserem Planeten ein. Er hat die Entwicklungen in der „Nahrungsmittelpolitik“ und in allen Bereichen, die mit unserer Ernährung in Zusammenhang stehen, seit vielen Jahren nicht aus den Augen gelassen, war als „verdeckter Ermittler“ unterwegs und hat seine Beobachtungen und Erkenntnisse in Kolumnen in der Huffington Post veröffentlicht. Die Sammlung der jüngsten provozierenden Enthüllungen erscheint nun zusammen mit bislang unveröffentlichten Texten in Buchform. Robbins’ scharfe Beobachtungen und zwingende Schlussfolgerungen fordern uns alle zur Selbstverantwortung auf, denn: Nur ein achtsamer Umgang mit unseren Mitwesen und daraus folgend eine bewusste Ernährung können unser aller Leben und die Erde wieder in Harmonie bringen. John Robbins – weltweit anerkannter Kritiker der heutigen Nahrungsmittelindustrie – veröffentlicht hier seine neuesten Enthüllungen über das schmutzige Geschäft mit unserem Essen und ruft zu mehr Mitgefühl, Verantwortungsbewusstsein und gesundem Menschenverstand in dieser „unmenschlichen Zeit“ auf – überzeugend und schonungslos! In Letzter Ausweg vegan beschäftigt er sich unter anderem mit Themen wie ● dem Drama der Massentierhaltung und der Schlachthäuser, ● der Sklaverei hinter dem Kaffee und dem Kakaohandel, ● dem Schwindel mit dem synthetischen "Vitaminwasser", ● den Marketingtricks der Junk-Food-Konzerne, denen speziell Kinder und Jugendliche zum Opfer fallen, ● dem Zusammenhang zwischen Sojaprodukten und Alzheimer, ● erschreckenden Erkenntnissen über die Auswirkungen der hormonverseuchten tierischen Nahrung …
Creating Urban Agriculture Systems provides you with background, expertise, and inspiration for designing with urban agriculture. It shows you how to grow food in buildings and cities, operate growing systems, and integrate them with natural cycles and existing infrastructures. It teaches you the essential environmental inputs and operational strategies of urban farms, and inspires community and design tools for innovative operations and sustainable urban environments that produce fresh, local food. Over 70 projects and 16 in-depth case studies of productive, integrated systems, located in North America, Europe, and Asia ,are organized by their emphasis on nutrient, water, and energy management, farm operation, community integration and design approaches so that you can see innovative strategies in action. Interviews with leading architecture firms, including WORKac, Kiss + Cathcart, Weber Thompson, CJ Lim/Studio 8, and SOA Architectes, highlight the challenges and rewards you face when creating urban agriculture systems. Catalogs of growing and building systems, a glossary, bibliography, and abstracts will help you find information fast.

Best Books

DMCA - Contact