Download Free The Linux Programming Interface A Linux And Unix System Programming Handbook Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online The Linux Programming Interface A Linux And Unix System Programming Handbook and write the review.

The Linux Programming Interface (TLPI) is the definitive guide to the Linux and UNIX programming interface—the interface employed by nearly every application that runs on a Linux or UNIX system. In this authoritative work, Linux programming expert Michael Kerrisk provides detailed descriptions of the system calls and library functions that you need in order to master the craft of system programming, and accompanies his explanations with clear, complete example programs. You'll find descriptions of over 500 system calls and library functions, and more than 200 example programs, 88 tables, and 115 diagrams. You'll learn how to: –Read and write files efficiently –Use signals, clocks, and timers –Create processes and execute programs –Write secure programs –Write multithreaded programs using POSIX threads –Build and use shared libraries –Perform interprocess communication using pipes, message queues, shared memory, and semaphores –Write network applications with the sockets API While The Linux Programming Interface covers a wealth of Linux-specific features, including epoll, inotify, and the /proc file system, its emphasis on UNIX standards (POSIX.1-2001/SUSv3 and POSIX.1-2008/SUSv4) makes it equally valuable to programmers working on other UNIX platforms. The Linux Programming Interface is the most comprehensive single-volume work on the Linux and UNIX programming interface, and a book that's destined to become a new classic.
Wenn es um die Entwicklung leistungsfähiger und effizienter Hacking-Tools geht, ist Python für die meisten Sicherheitsanalytiker die Sprache der Wahl. Doch wie genau funktioniert das? In dem neuesten Buch von Justin Seitz - dem Autor des Bestsellers »Hacking mit Python« - entdecken Sie Pythons dunkle Seite. Sie entwickeln Netzwerk-Sniffer, manipulieren Pakete, infizieren virtuelle Maschinen, schaffen unsichtbare Trojaner und vieles mehr. Sie lernen praktisch, wie man • einen »Command-and-Control«-Trojaner mittels GitHub schafft • Sandboxing erkennt und gängige Malware-Aufgaben wie Keylogging und Screenshotting automatisiert • Windows-Rechte mittels kreativer Prozesskontrolle ausweitet • offensive Speicherforensik-Tricks nutzt, um Passwort-Hashes abzugreifen und Shellcode in virtuelle Maschinen einzuspeisen • das beliebte Web-Hacking-Tool Burp erweitert • die Windows COM-Automatisierung nutzt, um einen Man-in-the-Middle-Angriff durchzuführen • möglichst unbemerkt Daten aus einem Netzwerk abgreift Eine Reihe von Insider-Techniken und kreativen Aufgaben zeigen Ihnen, wie Sie die Hacks erweitern und eigene Exploits entwickeln können.
Wenn Sie Linux bei Ihrer alltäglichen Arbeit verwenden, ist diese Kurzreferenz genau das Richtige, denn obwohl die grafischen Linux-Benutzeroberflächen angenehm intuitiv zu benutzen sind, lassen sich viele Aufgaben über die Befehlszeile eleganter und schneller lösen. Diese zweite überarbeitete und erweiterte Auflage behandelt distributionsübergreifend: Dateisysteme, Verzeichnisse und Shells Dateierzeugung und -bearbeitung Dateitextmanipulation und Pipelines Backups und externe Speicherung Betrachtung und Steuerung von Prozessen Verwaltung von Benutzerzugängen Benutzer und Administratoren Netzwerkverbindungen Audio und Video Softwareinstallation Programmierung mit Shellskripten

Best Books

DMCA - Contact