Download Free The Mermaid Chair Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online The Mermaid Chair and write the review.

Eine idyllische Insel vor South Carolina: Nach langen Jahren kehrt die 40-jährige Jessie Sullivan in ihre alte Heimat zurück, weil ihre Mutter sie braucht. Schon bald gerät ihr geordnetes Leben aus der Bahn: Die verheiratete Frau verliebt sich in einen Mönch, der kurz davor steht, sein ewiges Gelübde abzulegen. Jessie will ihre Ehe nicht aufs Spiel setzen. Doch die Sehnsucht nach einem Seelenverwandten, nach Sinnlichkeit und Spiritualität, droht über die Vernunft zu siegen ...
The No. 1 New York Times bestseller and award-winning novel, from the celebrated author of The Secret Life of Bees and The Invention of Wings. A beautiful and haunting exploration of human relationships, personal fulfilment and spirituality. 'Highly charged... full of sexual and spiritual desire. Every bit as moving and convincing as The Secret Life of Bees' Mirror 'Beautiful writing...Kidd's characters cherish storytelling' USA Today 'It's hard to put this book down for little things like sleeping and eating' Elle In her forties, and married for half her life, Jessie Sullivan honestly believes that she is happy. She has a lovely home, a dependable husband and an accomplished and adored teenage daughter. But when shocking news about her mother compels Jessie to visit the island where she grew up, she finds herself drawn to Brother Thomas, a Benedictine monk on the verge of taking his final vows. Amidst the seductive beauty of the South Carolina salt marshes, Jessie is torn between powerful new longings and her enduring marriage. After all these years she is finally beginning to understand who she really is and where she belongs. But she has still to discover how much of her old life has a place in the new one. What readers are saying about The Mermaid Chair: 'I was drawn in from the first sentence and felt emotionally attached to each and every one of the characters. Couldn't put it down; loved it' Goodreads reviewer, 5 stars 'The telling of the tale was thoughtful and very beautiful and I felt that I'd shared Jessie's journey' Amazon reviewer, 5 stars 'This is a wonderful novel, spellbinding with characters that you can wholly visualise and want to know. The writing is very strong and not for a long time have I remembered the style, flavour and feeling of a novelist's writing long after I've finished it' Amazon reviewer, 5 stars 'This book spoke right to my heart, right to the pull and tug of what it is to be a woman, a wife, a mother. This book is beautifully written and has become my favourite amongst the Sue Monk Kidd novels that I have devoured' Goodreads reviewer, 5 stars
"Eine unglaublich eindrucksvolle Lektüre. Gowars Gespür für anschauliche und sinnliche Details ist erstaunlich." The Bookseller Ein Wunder, raunen die einen. Betrug, rufen die anderen. Für den Kaufmann Jonah Hancock zählt nur eines: Die Meerjungfrau, die sein Kapitän aus Übersee mitgebracht hat, versetzt ganz London in Staunen. Wie ein Lauffeuer verbreitet sich die Kunde in den Kaffeehäusern, Salons und Bordellen der Stadt. Jonah steigt in die obersten Kreise der Gesellschaft auf und verkauft seine Meerjungfrau schließlich für eine schwindelerregende Summe. Nur die Gunst der Edelkurtisane Angelica Neal bleibt unerschwinglich für ihn, denn als Beweis seiner Liebe fordert Angelica eine eigene Meerjungfrau. Jonah setzt alles daran, ihr diesen Wunsch zu erfüllen. Doch Wunder haben einen hohen Preis. Ein preisgekröntes Romandebüt über Menschen, Meerjungfrauen und das ewige Streben nach mehr. Imogen Hermes Gowar erweckt das London des 18. Jahrhunderts zum Leben - schillernd, faszinierend und facettenreich.
Zwei Frauen, die die Welt verändern Die elfjährige Sarah, wohlbehütete Tochter reicher Gutsbesitzer, erhält in Charleston ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk – die zehnjährige Hetty »Handful«, die ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Dass Sarah dem schwarzen Mädchen allerdings das Lesen beibringt, hatten ihre Eltern nicht erwartet. Und dass sowohl Sarah als auch Hetty sich befreien wollen aus den Zwängen ihrer Zeit, natürlich auch nicht. Doch Sarah ahnt: Auf sie wartet eine besondere Aufgabe im Leben. Obwohl sie eine Frau ist. Handful ihrerseits sehnt sich nach einem Stück Freiheit. Denn sie weiß aus den märchenhaften Geschichten ihrer Mutter: Einst haben alle Menschen Flügel gehabt ...
Lilys Mutter ist vor zehn Jahren umgekommen. Ihr Vater herrscht wie ein grausamer Rachegott über die inzwischen 14-jährige. Eines Tages flieht Lily aus der bedrückenden Atmosphäre ihres Elternhauses, wandert über die staubigen Straßen der Südstaaten, um ein neues Zuhause zu finden. Sie begegnet wunderbaren Menschen, rettet mit Mut und Klugheit ein Leben und findet bei drei Frauen Unterschlupf, die, wie im Märchen, in großer Eintracht zusammenwohnen. Die drei Schwestern geben dem Mädchen alles, was es braucht: Liebe, Halt, und Geborgenheit. Sie nehmen Lily in ihre Familie auf und weihen sie in die Geheimnisse weiblichen Wissens ein. Lily lernt alles über die Bienenzucht. Sie erfährt, wer ihre Mutter, die sie so schmerzlich vermisst, wirklich war, und sie verliebt sich. Doch eines Tages steht ihr Vater am Gartentor ...
»Die Brautprinzessin« ist ein raffiniertes Abenteuer und eine atemlose, clevere Romanze. Traurig und hinterlistig, verspielt, blutig und zeitlos. Wahnsinnig. Und wunderschön. »Ich bin dein Prinz und du musst mich heiraten«, sagte Humperdinck. »Ich bin Eure Dienerin und lehne ab«, flüsterte Butterblume. »Ich bin der Prinz, und du kannst nicht ablehnen.« »Ich bin Eure sehr ergebene Dienerin, und ich habe eben abgelehnt.« »Weigerung bedeutet Tod.« »Dann tötet mich.« Bis Herbst 2008 wurde das Buch seit dem ersten Erscheinen bereits 100.000 mal verkauft.
Die 22-jährige Kunststudentin Cora kommt eines Nachmittags früher nach Hause. Und ertappt ihre jüngere Schwester mit deren Nachhilfelehrer Gi. Der Übeltäter schafft es gerade noch, hastig sein Hemd zuzuknöpfen, bevor ihn Cora in hohem Bogen vor die Tür setzt. Wie zufällig scheinen sich Coras und Gis Wege danach immer wieder zu kreuzen. Die beiden kommen sich näher, doch Cora ist sich unsicher, ob Gi wirklich etwas für sie empfindet. Zu allem Unglück lassen ihr die Sticheleien ihrer Mutter keine Ruhe. Denn diese behauptet felsenfest: »Mit deinen altbackenen Klamotten schlägst du noch jeden Mann in die Flucht!« Doch Cora fühlt sich wohl in hochgeschlossener Bluse, Schlabberpulli und Tüllrock. Kann sie trotz Vintage-Look Gis Herz für sich gewinnen?

Best Books

DMCA - Contact