Download Free The Open Organization Igniting Passion And Performance Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online The Open Organization Igniting Passion And Performance and write the review.

Wie können Organisationen mit wachsender Dynamik und Komplexität umgehen – und damit gleichzeitig lebendiger und erfolgreicher werden? Dieser Frage widmet sich Niels Pfläging in seinem Buch in einer völlig neuen Form. Konzentriert auf die wichtigsten Punkte und mit einfachen grafischen Mitteln zeigt er pointiert und praktisch, wie Unternehmensstrukturierung und -entwicklung heute funktionieren können. Die perfekte Lektüre für jeden, der herausfinden möchte, wie zeitgemäße Führung und tief greifende Transformation in allen Unternehmen Realität werden können. Ein Buch über Komplexität und Arbeit – und über den produktiven Umgang mit beidem. Eine Einführung in die Theorie und Praxis organisationaler Höchstleistung und ein Manifest für agile Unternehmensführung, die nie die Bodenhaftung verliert.
TODAY’S LEADERS KNOW THAT SPEED and agility are the keys to any company’s success, and yet many are frustrated that their organizations can’t move fast enough to stay competitive. The typical chain of command is too slow; internal resources are too limited; people are already executing beyond normal expectations. As the pace accelerates, how do you inspire people’s energy and creativity? How do you collaborate with customers, vendors, and partners to keep your organization on the cutting edge? What kind of organization matches the speed and complexity that businesses must master—and how do you build that organization? Jim Whitehurst, CEO of Red Hat, one of the world’s most revolutionary companies, shows how open principles of management—based on transparency, participation, and community—reinvent the organization for the fast-paced connected era. Whitehurst gives readers an insider’s look into how an open and innovative organizational model works. He shows how to leverage it to build community, respond quickly to opportunities, harness resources and talent both inside and outside the organization, and inspire, motivate, and empower people at all levels to act with accountability. The Open Organization is a must-read for leaders struggling to adapt their management practices to the values of the digital and social age. Brimming with Whitehurst’s personal stories and candid advice for leading an open organization, as well as with instructive examples from employees and managers at Red Hat and companies such as Google, The Body Shop, and Whole Foods, this book provides the blueprint for reinventing your organization.
Bahnbrechend. Inspirierend. Eines der faszinierendsten Bücher zur Organisationsentwicklung des letzten Jahrzehnts. Dies ist ein sehr wichtiges Buch, bedeutsam in vielerlei Hinsicht: Sowohl angesichts der bahnbrechenden Forschungsergebnisse, Einsichten, Ratschläge und Empfehlungen, die es enthält, als auch aufgrund der genauso wichtigen Fragen und Herausforderungen, auf die es hinweist.“ Ken Wilber aus dem Nachwort „Die programmatische Aufforderung ‚Reinventing Organizations‘ mündet in einem Organisationsmodell, das Strukturen wie Praktiken nach neuartigen, evolutionär-integralen Prinzipien ausrichtet. Im Ergebnis steht die Erkenntnis, dass das Leben und Arbeiten in Organisationen, ebenso wie deren Leistungsbeiträge für die Gesellschaft, radikal zum Positiven verändert werden können. Aber hierzu muss nicht zuletzt die Führung eine fortgeschrittene Entwicklungsebene erreichen.“ Prof. Dr. Jürgen Weibler, Autor des Standardwerkes „Personalführung“ „Das Buch gibt Hoffnung und ganz konkrete Hilfe zur Lösung der Probleme, die wir an der Schwelle von der Postmoderne zu einem neuen Zeitalter erleben, in denen die traditionellen oder modernen Organisationsformen den Anforderungen und Bedürfnissen der Menschen nicht mehr gerecht werden.“ Eine Leserin auf Amazon.com Frederic Laloux hat mit Reinventing Organizations das Grundlagenbuch für die integrale Organisationsentwicklung verfasst. Die Breite sowie Tiefe seiner Analyse und Beschreibung – ganzheitlich, selbstorganisierend und sinnerfüllend operierender Unternehmen – ist einzigartig. Das erste Kapitel des Buches gibt einen Überblick über die historische Entwicklung von Organisationsparadigmen, bevor im zweiten Kapitel Strukturen, die Praxis und die Kultur von Organisationen, die ein erfüllendes und selbstbestimmtes Handeln der Menschen ermöglichen, anhand von ausgewählten Beispielen vorgestellt werden. Auf die Bedingungen, Hindernisse sowie Herausforderungen bei der Entwicklung dieser evolutionären Organisationen wird in Kapitel 3 eingegangen. Hier entwirft Frederic Laloux einen Leitfaden für den Weg hin zu einer ganzheitlich orientierten und sinnstiftenden Organisation. Frederic Laloux ist auch aufgrund dieses Buches ein mittlerweile gefragter Berater und Coach für Führungskräfte, die nach fundamental neuen Wegen der Organisation eines Unternehmens suchen. Er war Associate Partner bei McKinsey & Company und hält einen MBA vom INSEAD.
Sie haben noch nichts von Holacracy gehört? Das wird sich ändern. Dieses Buch vom Begründer der Holakratie zeigt Ihnen, wie dieses revolutionäre neue System für die Führung von Unternehmen funktioniert und wie Sie es anwenden können. In der heutigen Geschäftswelt verändern sich die Bedingungen minütlich. Aber in den meisten Organisationen haben die Menschen, die am besten dafür qualifiziert sind, auf Veränderungen zu reagieren, nicht die Autorität dazu. Stattdessen werden sie gezwungen, Strategien zu folgen, die von Führungskräften in Stein gemeißelt wurden, wobei „Vorhersagen-und-Kontrollieren“ als Schlüssel zu effektivem Management verstanden wird. Holacracy macht jeden Menschen im Unter-nehmen zu einer Führungsperson, wodurch maximale Agilität und Flexibilität erreicht werden. Denken Sie, das hört sich wie Chaos an? Es ist genau das Gegenteil! Die Holakratie ist ein stark organisiertes System, das die Macht, Entscheidungen zu treffen, nach der Arbeit der Menschen (ihren Rollen) statt ihren Titeln (ihren Jobs) verteilt. Das Ergebnis ist: - effiziente Kommunikation, effektive Meetings, - weniger Bürokratie und Hindernisse sowie - klar verteilte Verantwortlichkeiten und Erwartungen. In diesem Buch zeigt Brian J. Robertson, was heute im Business as usual schiefläuft und gibt Ihnen die nötigen Mittel, um Ihre Organisation zu erneuern und Ihre Arbeit und die Art, wie sie erledigt wird, drama-tisch zu verbessern.
Wenn man einer Spinne den Kopf abreißt, dann stirbt sie. Aber wenn man einem Seestern ein Bein abschneidet, dann wächst ihm ein neues. Und das andere Bein kann zu einem komplett neuen Seestern heranwachsen. Herkömmliche Organisationen, die auf Hierarchien fußen, sind wie Spinnen. Aber nun beginnen Seesternorganisationen, das Gesicht der Wirtschaft und der Welt zu verändern. Was ist die versteckte Macht hinter dem Erfolg von Wikipedia, Craigslist und Skype? Was haben eBay, General Electric mit der Anti-Sklavereibewegung und der Frauenrechtsbewegung gemeinsam? Welche Grundsatzentscheidung ließ General Motors und Toyota zwei ganz verschiedene Pfade beschreiten? Wieso kann ein siegreich beendetes Verfahren vor dem Obersten Gerichtshof der USA der größte Fehler sein, den MGM jemals gemacht hat? Ori Brafman und Rod A. Beckström bieten unverhoffte Antworten, mitreißende Geschichten und unglaubliche Verknüpfungen. In 'Der Seestern und die Spinne' behaupten sie, dass es zwei Kategorien von Organisationen gibt: traditionelle 'Spinnen', die starre Hierarchien und Befehlsketten von oben nach unten haben, und revolutionäre 'Seesterne', die sich auf die Macht von Beziehungen unter Gleichgestellten stützen. 'Der Seestern und die Spinne' erkundet, was passiert, wenn Seesterne gegen Spinnen kämpfen (so wie die Musikindustrie gegen Napster, Kazaa und alle ihre Nachfolger vorging). Das Buch zeigt, wie alteingesessene Unternehmen und Institutionen lernen, mit Prinzipien der Seesternorganisation erfolgreicher zu sein. Der Seestern und die Spinne ist eines der seltenen Bücher, das Ihr Verständnis der Welt komplett verändern wird.
Analysieren statt vertuschen Menschen, die gezielt aus Fehlern lernen, anstatt sie zu vertuschen oder anderen in die Schuhe zu schieben, nennt Matthew Syed Black-Box-Denker. Dazu sind jedoch nur wenige in der Lage. Auch in vielen Unternehmen geht man mit Misserfolgen nicht offen und ohne Schuldzuweisungen um. Syed bietet aufschlussreiche Analysen für dieses Verhalten. Zu welchen Erfolgen hingegen ein offensiver Umgang mit Fehlern führen kann, zeigt Syed anhand konkreter Beispiele, aus der Welt des Sports oder von erfolgreichen Unternehmen wie Google, Pixar oder Dropbox.
Chris Kyle diente von 1999 bis 2009 bei den US Navy SEALs und verzeichnete in jener Zeit die höchste Zahl an tödlichen Treffern in der amerikanischen Militärgeschichte. 160 gezielte Liquidationen schreibt ihm das Pentagon offiziell zu. Seine Kameraden nannten ihn "Die Legende", seine Feinde "Teufel" ... In dieser eindringlichen Autobiografie erzählt der geborene Texaner, der 2013 erschossen wurde, die Geschichte seiner außergewöhnlichen Karriere. Nach dem 11. September 2001 wurde er im Kampf gegen den Terror an die Front geschickt und fand seine Berufung als Scharfschütze. Hart und ehrlich spricht Kyle über die Schattenseiten des Krieges und das brutale Handwerk des Tötens. Seine Frau Taya schildert in bewegenden Einschüben, wie der Krieg sich nicht nur auf ihre Ehe und ihre Kinder auswirkte, sondern auch auf ihren Mann. American Sniper ist das Psychogramm eines Scharfschützen und ein fesselnder Augenzeugenbericht aus dem Krieg, den nur ein Mann erzählen kann.

Best Books

DMCA - Contact