Download Free The Physiology Of Training For High Performance Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online The Physiology Of Training For High Performance and write the review.

Underpinned by an understanding of the mechanisms behind adaptation—and thoroughly supported by scientific research—this title provides the information necessary to decide on the most effective way to improve performance.
Physiological Testing of the High-Performance Athlete aims to provide readers with information on not only how to design and conduct testing programmes, but also how to make the test protocols sport-specific. Readers will learn to interpret the results so they can prescribe training programmes that will enable athletes to achieve maximum performance.
This text contains an in-depth discussion of physiological adaptation to exercise with a goal of providing practical applications to facilitate exercise prescriptions for a variety of athletes.
This guide starts with a conditioning programme before tailoring the training exercises and drills to the development of sport-specific performances. The training programme is designed for peak performance during the competitive season.
Selbstsicheres Auftreten und die Beherrschung von Small Talk sind nicht alles. Susan Cains glänzendes Plädoyer für die Qualitäten der Stillen. „Ein leerer Topf klappert am lautesten“. Aber wer der Welt etwas Bedeutendes schenken will, benötigt Zeit und Sorgfalt, um es in Stille reifen zu lassen. „Still“ ist ein Plädoyer für die Ruhe, die in unserer Welt des Marktgeschreis und der Klingeltöne zu verschwinden droht. Und für leise Menschen, die lernen sollten, zu ihrem „So-Sein“ zu stehen. Ohne sie hätten wir heute keine Relativitätstheorie, keinen „Harry Potter“, keine Klavierstücke Chopins, und auch die Suchmaschine „Google“ wäre nie entwickelt worden. „Still“ baut eine Brücke zwischen den Welten, kritisiert aber das gesellschaftliche Ungleichgewicht zugunsten der Partylöwen und Dampfplauderer. Es herrscht eine „extrovertierte Ethik“, die stille Wasser zwingt, sich anzupassen oder unterzugehen. Ihre Eigenschaften – Ernsthaftigkeit, Sensibilität und Scheu – gelten eher als Krankheitssymptome denn als Qualitäten. Zu unrecht, sagt Susan Cain, und stellt sich gegen den Trend, der „selbstbewusstes Auftreten“ verherrlicht. „Still“ ist das Kultbuch für Introvertierte, hilft aber auch Extrovertierten, ihre Mitmenschen besser zu verstehen.

Best Books

DMCA - Contact