Download Free The Thin Justice Of International Law Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online The Thin Justice Of International Law and write the review.

In a world full of armed conflict and human misery, global justice remains one of the most compelling missions of our time. Understanding the promises and limitations of global justice demands a careful appreciation of international law, the web of binding norms and institutions that help govern the behaviour of states and other global actors. This book provides a new interdisciplinary approach to global justice, one that integrates the work and insights of international law and contemporary ethics. It asks whether the core norms of international law are just, appraising them according to a standard of global justice derived from the fundamental values of peace and the protection of human rights. Through a combination of a careful explanation of the legal norms and philosophical argument, Ratner concludes that many international law norms meet such a standard of justice, even as distinct areas of injustice remain within the law and the verdict is still out on others. Among the subjects covered in the book are the rules on the use of force, self-determination, sovereign equality, the decision making procedures of key international organizations, the territorial scope of human rights obligations (including humanitarian intervention), and key areas of international economic law. Ultimately, the book shows how an understanding of international law's moral foundations will enrich the global justice debate, while exposing the ethical consequences of different rules.
Moskau nach dem Zerfall der Sowjetunion: Die Oligarchen sichern sich die Pfründe und machen ein Vermögen. Der Amerikaner Bill Browder nutzt die Gunst der Stunde und investiert in aufstrebende Unternehmen. Doch dann kommt er Putin und seiner Politik in die Quere: Er wird erpresst, verfolgt und bedroht. In einem Rechtsstaat kann man sich dagegen wehren. Aber nicht in einem Russland, wo Willkür und Tyrannei herrschen. Browders Anwalt Sergej Magnitski wird unter fadenscheinigen Vorwänden inhaftiert, gefoltert und schließlich im Gefängnis erschlagen. Aber Bill Browder gibt nicht auf. Als Menschenrechtsaktivist macht er international Druck auf Putin. Eine wahre Geschichte – packend geschrieben wie ein Thriller.
Originally presented as the author's thesis (habil.)--Univ. Wien, 2006.
Nicht zuletzt durch eine Reihe von öffentlichen Skandalen wurde in den letzten Jahren die »Neue Verfassungsfrage« aufgeworfen. Menschenrechtsverletzungen durch multinationale Unternehmen, Korruption im Medizin- und Wissenschaftsbetrieb, Bedrohung der Meinungsfreiheit durch private Intermediäre im Internet, massive Eingriffe in die Privatsphäre durch Datensammlung privater Organisationen und mit besonderer Wucht die Entfesselung katastrophaler Risiken auf den weltweiten Kapitalmärkten – sie alle werfen Verfassungsprobleme im strengen Sinne auf. Ging es früher um die Freisetzung der politischen Machtenergien des Nationalstaats und zugleich um ihre wirksame rechtsstaatliche Begrenzung, so geht es nun darum, ganz andere gesellschaftliche Energien zu diskutieren und in ihren destruktiven Konsequenzen wirksam zu beschränken. Konstitutionalismus jenseits des Nationalstaats – das heißt zweierlei: Die Verfassungsprobleme stellen sich außerhalb der Grenzen des Nationalstaats in transnationalen Politikprozessen und zugleich außerhalb des institutionalisierten Politiksektors in den »privaten« Sektoren der Weltgesellschaft.
Thomas Pogge s book explains why so many of the wealthy believe that they have no responsibility for the elimination of poverty even though a degree of income transfer seems morally required. The theories of the wealthy are seemingly disconnected from poverty in other countries. Pogge dispatches with this illusion and suggests a realistic standard of global economic justice."
Critically explores how international law is mobilised, by global and local actors, to achieve or block global justice efforts.

Best Books

DMCA - Contact