Download Free Tough Things First Leadership Lessons From Silicon Valleys Longest Serving Ceo Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Tough Things First Leadership Lessons From Silicon Valleys Longest Serving Ceo and write the review.

Silicon Valley pioneer Ray Zinn, CEO of top microchip company Micrel for 37 years, shows entrepreneurs and executives how to lead and succeed by tackling the Tough Things First In high school, Ray Zinn’s track coach told him he was too short to run the hurdles. Ray took this as a challenge and, after months of hard training, became the fastest hurdler on the team. That drive and self-discipline is, to Zinn, the essence of the entrepreneurial spirit. It’s what pushed him to achieve the impossible, founding a Silicon Valley microchip company—without venture capital—and turning it into a global empire with an enviable 37-year track record as CEO. Tough Things First, the distillation of Ray Zinn’s astonishing career as CEO of Micrel, is a comprehensive head-to-toe training program for entrepreneurs and leaders—based on hard-won lessons in business and in life. Zinn’s tough-love approach gives you the guidance you need to: • Find your vision, set your goals, and make them happen • Build your business like you’d train your body: with heart, soul, mind, and passion • Master the psychological disciplines that will sharpen your focus and drive • Create a corporate culture that engages employees and inspires confidence • Put people first and push them to achieve their personal best • Tackle the tough jobs today—and ensure your success tomorrow Zinn tells you what it takes to succeed in a world where markets are constantly changing, new technologies are emerging, and small startups are going head to head with industry giants. He shows you how to be a good leader and what you can do to make yourself even better. He reveals why discipline is the first and most important step—for the entrepreneur and the organization—and why people are your single most valuable resource. He offers practical, no-nonsense advice on processes and procedures, finances and growth creation, changing markets and new technology. But that’s not all. The key to your success, Zinn explains, lies in your mind, your body, your vision, and your heart. This book shows you how to develop these interconnected skills, how to integrate them into your life and work, and how to handle the tough things first. As the trailblazing founder and CEO of Micrel, Inc., one of the world’s leading microchip companies, Ray Zinn bootstrapped his company, achieved consistent profitability, and delivered a total equity value of more than $800 million at its acquisition. In 37 years of leading this publicly traded microchip empire, he saw it through the dot-com bust and Great Recession—with only one unprofitable year—relying on his discipline as a leader, passion as an inventor, and training as an athlete. In 2015, Zinn stepped down as Micrel’s CEO and is in the process of launching a Silicon Valley accelerator that will help business visionaries build profitable, enduring companies.
Wir leben in einer technologischen Sackgasse. Zwar suggeriert die Globalisierung technischen Fortschritt, doch das vermeintlich Neue, sind vor allem Kopien des Bestehenden. Peter Thiel, Silicon-Valley-Insider und in der Wirtschaftscommunity bestens bekannter Innovationstreiber ist überzeugt: Globalisierung ist kein Fortschritt, Konkurrenz ist schädlich und nur Monopole sind nachhaltig erfolgreich. Er zeigt: Wahre Innovation entsteht nicht horizontal, sondern sprunghaft - from Zero to One. Um die Zukunft zu erobern, reicht es nicht, der Beste zu sein. Gründer müssen aus dem Wettkampf des Immergleichen heraustreten und völlig neue Märkte erobern. Wie man wirklich Neues erfindet, enthüllt seine beeindruckende Anleitung zum visionären Querdenken. Ein Appell für einen Startup der ganzen Gesellschaft.
Als junger, abenteuerlustiger Business-School-Absolvent auf der Suche nach einer Herausforderung lieh Phil Knight sich von seinem Vater 50 Dollar und gründete eine Firma mit einer klaren Mission: qualitativ hochwertige, aber preiswerte Laufschuhe aus Japan importieren. In jenem ersten Jahr, 1963, verkaufte Knight Laufschuhe aus dem Kofferraum seines Plymouth Valiant heraus und erzielte einen Umsatz von 8000 Dollar. Heute liegen die Jahresumsätze von Nike bei über 30 Milliarden Dollar. In unserem Zeitalter der Start-ups hat sich Knights Firma Nike als Maßstab aller Dinge etabliert und sein "Swoosh" ist längst mehr als nur ein Logo. Es ist ein Symbol von Geschmeidigkeit und Größe, eines der wenigen Icons, die in jedem Winkel unseres Erdballs sofort wiedererkannt werden. Aber Knight selbst, der Mann hinter dem Swoosh, ist immer ein Geheimnis geblieben. Jetzt erzählt er endlich seine Geschichte. Seine Memoiren sind überraschend, bescheiden, ungeschönt, humorvoll und handwerklich meisterhaft. Den Anfang markiert eine klassische Situation am Scheideweg. Der 24-jährige Knight bereist als Rucksacktourist Asien, Europa und Afrika, ihn bewegen die ganz großen philosophischen Fragen des Lebens. Und er entscheidet sich für einen unkonventionellen Lebensweg. Anstatt für ein großes etabliertes Unternehmen zu arbeiten, beschließt er, etwas ganz Eigenes zu schaffen – etwas, das neu, dynamisch und anders ist. En détail beschreibt Knight die vielen unberechenbaren Risiken, mit denen er sich auf seinem Weg konfrontiert sah, die niederschmetternden Rückschläge, die skrupellosen Konkurrenten, die zahllosen Zweifler und Widersacher, die abweisenden Banker, die etlichen Male, wo er knapp einer Katastrophe entging, ebenso wie seine vielen triumphalen Erfolge.
Through research, interviews and the experience of hundreds of managers, Kouzes and Posner show how leadership can be learned and mastered by all. Readable, interesting, and up-to-date. Highly recommended.--Library Journal.
Für jedes Unternehmen stehen Innovation und Kreativität ganz oben auf der Wunschliste. Doch nur wenige schaffen es, immer wieder Neues zu entwickeln. Pixar ist eines dieser Unternehmen. Die Pixar Animation Studios schreiben seit über 25 Jahren Erfolgsgeschichte mit Blockbustern wie "Toy Story", "Findet Nemo", "Cars" und vielen mehr. Ed Catmull, einer der Gründer von Pixar, gibt in seinem Buch tiefe Einblicke in die Unternehmensführung und das Management dieses außergewöhnlichen Unternehmens. Er zeigt, wie man mit Unsicherheit umgeht, zerstörerische Kräfte überwindet – und warum man viel mehr erreicht, wenn man den Mitarbeitern Freiheit gibt, statt sie zu kontrollieren.
Der Weg zum eigenen Unternehmen ist nie ohne Risiko. Und bis die Firma sich auf dem Markt etabliert hat, dauert es. Wer doch scheitert, verliert in der Regel viel Geld. Genau hier setzt das Konzept von Eric Ries an. Lean Startup heißt seine Methode. Sie ist schnell, ressourcenfreundlich und radikal erfolgsorientiert. Anhand von durchgespielten Szenarien kann man von vornherein die Erfolgsaussichten von Ideen, Produkten und Märkten bestimmen. Und auch während der Gründungphase wird der Stand der Dinge ständig überprüft. Machen, messen, lernen – so funktioniert der permanente Evaluationsprozess. Das spart enorm Zeit, Geld und Ressourcen und bietet die Möglichkeit, spontan den Kurs zu korrigieren. Das Lean-Startup-Tool hat sich schon zigtausenfach in der Praxis bewährt und setzt sich auch in Deutschland immer stärker durch.

Best Books

DMCA - Contact