Download Free Twelve Steps To A Compassionate Life Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Twelve Steps To A Compassionate Life and write the review.

Drawing on a wide range of material - ranging from the spiritual character of the world religions to the findings of contemporary neuroscience - Karen Armstrong argues that compassion is hardwired into our brains, yet is constantly pushed back by our more primitive instincts for selfishness and survival. Since time immemorial religion has enhanced our altruistic tendencies: all faiths insist that the Golden Rule is the test of true spirituality - 'Always treat others as you wish to be treated yourself'. Taking as her starting point the teachings of the great world religions, Karen Armstrong demonstrates in twelve practical steps how we can bring compassion to the forefront of our lives. These steps both reveal the inadequacies of our knowledge of ourselves and others and enable us to unlock our potential for understanding, empathy and altruism that can be translated into acts of kindness and charity.They culminate in the most radical and challenging of all religious maxims - love your enemy. Yet in today's world, compassion in no longer a luxury but, in the words of Martin Luther King, 'an absolute necessity for our survival'. Practising these steps will not change our lives overnight and turn us into saints or sages: the attempt to become a more compassionate human being is a lifelong project. Yet Karen Armstrong argues that compassion is inseparable from humanity, and by transcending the limitations of selfishness on a daily basis we will not only make a difference in the world but also lead happier, more fulfilled, lives.
1942 wurde Lale Sokolov nach Auschwitz deportiert. Seine Aufgabe war es, Häftlingsnummern auf die Unterarme seiner Mitgefangenen zu tätowieren, jene Nummern, die später zu den eindringlichsten Mahnungen gegen das Vergessen gehören würden. Er nutzte seine besondere Rolle und kämpfte gegen die Unmenschlichkeit des Lagers, vielen rettete er das Leben. Dann, eines Tages, tätowierte er den Arm eines jungen Mädchens – und verliebte sich auf den ersten Blick in Gita. Eine Liebesgeschichte begann, an deren Ende das Unglaubliche wahr werden sollte: Sie überlebten beide. Eindringlich erzählt Heather Morris die bewegende, wahre Geschichte von Lale und Gita, die den Glauben an Mut, Liebe und Menschlichkeit nie verloren.
In ihrem neuen Buch "Im Namen Gottes" nimmt die Autorin erstmals die Geschichte und Gegenwart von Judentum, Christentum und Islam in Bezug auf religiöse Gewalt in den Blick. Karen Armstrong geht den Ursachen dieser Gewalt auf den Grund. Das Ergebnis ihrer Untersuchung: Jahrtausendelang waren Politik und Religion ineinander verwoben. Die Trennung von Politik und Religion in der Neuzeit konnte die Gewalt nicht eindämmen. Mit ihrer Analyse schafft Karen Armstrong die Grundlagen für das Verständnis der aktuellen internationalen Konflikte, die von politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Interessen beherrscht sind. »Geistreich, informativ und nachdenklich: Karen Armstrong versteht es, komplexe Zusammenhänge einfach darzustellen, aber sie vereinfacht nicht.« New York Times Book Review

Best Books

DMCA - Contact