Download Free Under The Wide And Starry Sky A Novel Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Under The Wide And Starry Sky A Novel and write the review.

NEW YORK TIMES BESTSELLER • TODAY SHOW BOOK CLUB PICK • NAMED ONE OF THE BEST BOOKS OF THE YEAR BY THE WASHINGTON POST AND ST. LOUIS POST-DISPATCH Look for special features inside. Join the Random House Reader’s Circle for author chats and more. From Nancy Horan, New York Times bestselling author of Loving Frank, comes her much-anticipated second novel, which tells the improbable love story of Scottish writer Robert Louis Stevenson and his tempestuous American wife, Fanny. At the age of thirty-five, Fanny Van de Grift Osbourne has left her philandering husband in San Francisco to set sail for Belgium—with her three children and nanny in tow—to study art. It is a chance for this adventurous woman to start over, to make a better life for all of them, and to pursue her own desires. Not long after her arrival, however, tragedy strikes, and Fanny and her children repair to a quiet artists’ colony in France where she can recuperate. Emerging from a deep sorrow, she meets a lively Scot, Robert Louis Stevenson, ten years her junior, who falls instantly in love with the earthy, independent, and opinionated “belle Americaine.” Fanny does not immediately take to the slender young lawyer who longs to devote his life to writing—and who would eventually pen such classics as Treasure Island and The Strange Case of Dr. Jekyll and Mr. Hyde. In time, though, she succumbs to Stevenson’s charms, and the two begin a fierce love affair—marked by intense joy and harrowing darkness—that spans the decades and the globe. The shared life of these two strong-willed individuals unfolds into an adventure as impassioned and unpredictable as any of Stevenson’s own unforgettable tales. Praise for Under the Wide and Starry Sky “A richly imagined [novel] of love, laughter, pain and sacrifice . . . Under the Wide and Starry Sky is a dual portrait, with Louis and Fanny sharing the limelight in the best spirit of teamwork—a romantic partnership.”—USA Today “Powerful . . . flawless . . . a perfect example of what a man and a woman will do for love, and what they can accomplish when it’s meant to be.”—Fort Worth Star-Telegram “Spectacular . . . an exhilarating epic about a free-spirited couple who traveled the world yet found home only in one another.”—Booklist (starred review) “Horan’s prose is gorgeous enough to keep a reader transfixed, even if the story itself weren’t so compelling. I kept re-reading passages just to savor the exquisite wordplay. . . . Few writers are as masterful as she is at blending carefully researched history with the novelist’s art.”—The Dallas Morning News “A classic artistic bildungsroman and a retort to the genre, a novel that shows how love and marriage can simultaneously offer inspiration and encumbrance.”—The New York Times Book Review “Nancy Horan has done it again, capturing the entwined lives of Fanny Osbourne and Robert Louis Stevenson so uncannily, it reads like truth.”—Sarah Blake, author of The Postmistress “Horan has a distinct knack for evoking the rich, complicated lives of long-gone artists and the women who inspired them.”—Entertainment Weekly From the Trade Paperback edition.
Das Werk "Der Strand von Falesa" (engl. "The Beach of Falesá") ist eine Erzählung des schottischen Schriftstellers Robert Louis Stevenson, die 1892 in den "Illustrated London News" und im Jahr darauf in der Sammlung "Island Nights' Entertainments" erschien. Der Autor schrieb die Geschichte, die um 1868 auf einer Südsee-Insel handelt, in seinen letzten Lebensjahren auf Samoa nieder.
Eine Gruppe von Passagieren wird im Mai 1937 zur Schickalsgemeinschaft. Der letzte Flug der Hindenburg und sein tragisches Ende markieren das Ende einer Ära. Ariel Lawhon entfaltet eins der größten Rätsel des 20. Jahrhunderts und erzählt von dieser Reise mit einer emotionalen Intensität, die noch lange nachwirkt. Am Abend des 3. Mai 1937 gehen in Frankfurt 97 Menschen an Bord des Zeppelins Hindenburg, für den letzten, schicksalhaften Flug nach Lakehurst, New Jersey. Unter ihnen eine ängstliche Stewardess, die etwas zu verbergen hat, der zuverlässige Navigator, der ihre Zuneigung gewinnen will, ein naiver Kabinenjunge, der eine dauerhafte Position im größten Luftschiff der Welt anstrebt, eine vorlaute Journalistin, die in Deutschland auf einer schwarzen Liste steht, und ein geheimnisvoller amerikanischer Geschäftsmann, der eine offene Rechnung begleichen möchte. Im Laufe der drei champagnerseligen Tage ihrer Reise lichtet sich allmählich der Dunst um ihre Lügen, Ängste, Pläne und Hoffnungen für die Zukunft. ›Flug der Träume‹ zeichnet ein intimes Porträt der tatsächlichen Personen an Bord des letzten Flugs der Hindenburg. Hinter ihnen braut sich der Sturm in Europa zusammen, vor ihnen lauert die Katastrophe. Aber zunächst schweben sie über dem Atlantik und ahnen nichts von dem unerbittlichen, tragischen Los, das sie erwartet.
Das Leben an der Côte d’Azur der 1920er Jahre ist aufregend. Und so weht stets ein Hauch von "The Great Gatsby" durch die Seiten dieses fabelhaften Romans. Im Herzen der Handlung stehen Gerald Murphy und Sara, in deren Haus Berühmtheiten wie Hemingway, die Fitzgeralds und Picasso verkehren. Auch Gerald ist Maler. Sara und er heiraten gegen den Willen ihrer Eltern. In der Villa America verbringen sie regelmäßig die Sommersaison inmitten ihres Freundeskreises aus exzentrischen Künstlerpersönlichkeiten. Heimlich beginnt Gerald eine Affäre mit dem Piloten Owen. Und im Laufe der Zeit trüben Intrigen und Eifersüchteleien das unbeschwerte Leben in der prächtigen Villa. Hat Saras und Geralds Ehe noch eine Chance? Liza Klaussmann ist ein mitreißender Künstlerroman gelungen, eine fein gezeichnete Milieustudie, in der fast alle Charaktere historisch belegt sind.
Breit angelegte Biographie über die ungewöhnliche Amerikanerin (1840-1914), Goldsucherin im Wilden Westen, Malerin und in ihrer 2. Ehe Lebensgefährtin des Schriftstellers R.L. Stevenson.

Best Books

DMCA - Contact