Download Free Your Inner Fish A Journey Into The 3 5 Billion Year History Of The Human Body Book in PDF and EPUB Free Download. You can read online Your Inner Fish A Journey Into The 3 5 Billion Year History Of The Human Body and write the review.

Neil Shubin, the paleontologist and professor of anatomy who co-discovered Tiktaalik, the “fish with hands,” tells the story of our bodies as you've never heard it before. The basis for the PBS series. By examining fossils and DNA, he shows us that our hands actually resemble fish fins, our heads are organized like long-extinct jawless fish, and major parts of our genomes look and function like those of worms and bacteria. Your Inner Fish makes us look at ourselves and our world in an illuminating new light. This is science writing at its finest—enlightening, accessible and told with irresistible enthusiasm.
Viele kennen Greg Graffin als Frontmann der Punkrockband Bad Religion. Nur wenige wissen, dass er ein naturwissenschaftliches Studium mit dem Doktorgrad abgeschlossen hat und an der Universität von Kalifornien in Los Angeles Evolutionsbiologie lehrt. In War Darwin ein Punk? schlägt Graffin eine Brücke zwischen Kunst und Wissenschaft. Als Jugendlicher - in einer Zeit, als er "jede Nacht Drogen, Sex und Ärger hätte haben können" - entdeckte Graffin, dass das Studium der Evolution ihm eine Grundstruktur für den Sinn des Lebens aufzeigte. In diesem provokanten und sehr persönlichen Buch beschreibt er seine Reifung als Künstler und die Entwicklung seiner naturalistischen Weltanschauung. Während der Streit zwischen Religion und Wissenschaft häufig aus extremen Blickwinkeln dargestellt wird, zeigt sein Buch neue, detaillierte Einsichten zu der immerwährenden Debatte um Atheismus und den Sinn des Lebens. Es ist ein Buch für jeden, der sich schon einmal gefragt hat, ob Gott wirklich existiert.
Memoirs, autobiographies, and diaries represent the most personal and most intimate of genres, as well as one of the most abundant and popular. Gain new understanding and better serve your readers with this detailed genre guide to nearly 700 titles that also includes notes on more than 2,800 read-alike and other related titles. • A list of subjects and suggested "read-alikes" accompany each title • Appendixes cover awards, websites, and resources • Detailed indexes provide further points of access
This collection of essays discusses the human relationship with, and responsibilities toward, the natural environment from the perspective of religions and the social sciences. The chapters examine a variety of conditions that have contributed to the contemporary environmental crisis, including abuse of power, economic greed, industrialization, deforestation, and unplanned waste management. They then discuss concepts from several different religious texts and traditions that promote environmental protection as a sacred moral duty for all humanity. Religious concepts such as dharma (duty toward Mother Earth), tikkun Olam (repair of the world), khalifa (people as deputies of God on earth), amanah (the universe as a trust in human hands), and paticca samuppada (dependent co-arising) are employed to argue that all the components of the biosphere are integral to the cosmos, each piece with its own value and role in the harmony of the whole. The book makes it clear that religions can become more “green” and play a helpful role in raising our ecological consciousness and supporting preservation of the environment into the future.
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Muscles and Meridians is a unique book that breaks new conceptual ground in the realm of human movement. Exploring the connection between evolutionary biology and Chinese meridians, the volume offers a novel and effective system of diagnosis and treatment of common musculoskeletal disorders. Describes a new model of human movement - the Contractile Field model Offers a rare and serious attempt to look at whole person movement patterns – akin to ‘Anatomy Trains’ but with a stronger link to vertebrate evolution and development Suggests that much of our endemic back and leg pain is due to a loss of ease in postures that are ‘archetypal’ to mankind Offers a profound new understanding of the world’s oldest medical map, the Chinese meridian map
p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Best Books

DMCA - Contact